Tennis Live-Bericht

Jo-Wilfried Tsonga - Roger Federer Live

Bis jetzt keine Kommentare - Kommentar hinterlassen

Nationalität Spieler Set 1 Set 2 Set 3 Set 4 Set 5
SUIR Federer666--
FRAJ Tsonga373--

Live - Kommentar

  1. INFO - Liebe Tennis-Fans, wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit im Live-Ticker der World Tour Finals und während der ATP- und WTA-Saison 2011. Auch im kommenden Jahr sind wir für Sie live dabei bei allen Topevents im Profi-Tennis. Bis dahin, Ihr Team der Eurosport Tennis-Redaktion! Alle Tennis-News in der Übersicht

  2. 21:03 - Spiel, Satz und Sieg Roger Federer! Der 30-Jährige geht ans Netz und macht den Sieg perfekt! Mit 6:3, 6:7 (6:8) und 6:3 schlägt Federer den stark kämpfenden Franzosen Jo-Wilfried Tsonga. Ein großartiges Finale hier in der O2-Arena!

  3. 21:01 - Drei Matchbälle für Federer!

  4. 20:59 - Break Roger Federer! Im dritten Anlauf macht er's. Tsongas Ball geht ins Seitenaus. Damit kann Federer nun - zum zweiten Mal in diesem Finale - zum Turniergewinn aufschlagen.

  5. 20:58 - Unglaublich! Tsonga kontert den zweiten Breakball mit einem Volley-Winner beim Netzangriff. Ein wahnsinnig schwerer Ball, perfekt gespielt.

  6. 20:57 - Breakball Roger Federer! Doch Tsonga schlägt einen starken Aufschlag und wehrt den Ball ab. Durchatmen beim Franzosen - zunächst. Denn Federer holt sich wieder einen Breakball...

  7. 20:50 - Federer mit einem grandiosen Aufschlagspiel. Der 30-Jährige serviert stark, geht aggressiv in die Returns und hält das Spiel zu Null.

  8. 20:48 - Jetzt wird es eng für Tsonga, Federer kommt zum Einstand. Doch dann packt der Franzose einen unglaublichen Cross aus und zieht das Service durch zum 3:3. Was für eine Spannung hier in der O2-Arena!

  9. 20:41 - Das "Hawk Eye" lügt nicht: Federers Aufschlag war drin, danach macht der Titevlerteidiger nach einem einfachen Fehler Tsongas den Spielgewinn perfekt. 3:2, das alte Spielchen: Nun muss der Franzose wieder nachlegen.

  10. 20:38 - Eine echte Ansage von Tsonga! Mit dem Ass schließt der Mann aus Le Mans das Spiel zu Null ab und gleicht aus.

  11. 20:34 - Mit einem sicheren Rückhand-Volley macht Federer das Spiel zu. Der 30-Jährige geht mit 2:1 in Führung. Federer wirkt nun wieder gefestigter, nachder zum Ende des zweiten Satzes doch immer wieder einfache Fehler einstreute.

  12. 20:31 - Federer schnuppert an der Breakchance, doch Tsonga bewahrt die Nerven. Der 26-Jährige bringt das Spiel zum 1:1 durch, nachdem er zunächst mit 15:30 zurücklag.

  13. 20:28 - Federer kommt gut in den Entscheidungs-Satz, zieht seni Service zum 1:0 durch. Nun ist es an Tsonga, nachzulegen.

  14. 20:20 - 8:6 - Das ist Wahnsinn, Jo-Wilfried Tsonga erzwingt hier einen dritten Satz. Das hätte vor einer halben Stunde niemand erwartet.

  15. 20:20 - 7:6 - Klasse Aufschlag Tsonga, Satzball!

  16. 20:19 - 6:6 - ein super Longline-Winner von Tsonga, der Franzose wehrt den Matchball ab.

  17. 20:18 - 5:6 - Ass und Matchball Federer!

  18. 20:17 - 5:5 - Tsonga is back in Action! Wahnsinn, die Spannung steigt...

  19. 20:16 - 4:5 - Knallharter Aufschlag von Tsonga, den Federer ins Aus returniert.

  20. 20:15 - 3:5 - Federers Ball geht ins Aus.

  21. 20:15 - 2:5 - Federer zieht davon.

  22. 20:14 - 2:4 - Weltklasse-Volley von Federer

  23. 20:13 - 2:3 - Vorhandfehler bei Federer, der Ball segelt über die Grundlinie hinaus.

  24. 20:12 - 1:3 - Tsongas Ball landet im Netz.

  25. 20:12 - 1:2 - Rückhand-Winner von Federer, klasse Ballwechsel.

  26. 20:11 - 1:1 - Doppelfehler Federer

  27. 20:10 - 0:1 - Volleyfehler Tsonga

  28. 20:10 - Federers Fehlerquote steigt an, der 30-Jährige zeigt Nerven. Aber es reicht zum 6:6. Und damit gehen wir hier in den Tiebreak.

  29. 20:06 - Was für ein Kampfgeist! Trotz des Breakballs für Federer bringt Tsonga das Service durch und führt damit 6:5. Wie geht Federer mit dieser Situation um?

  30. 20:03 - Breakball Federer! Und was macht Tsonga? Er setzt einen krachenden Vorhand-Winner dagegen. Unglaublich gutes Tennis.

  31. 19:58 - Welcome back into the Final! Tsonga ballt die Faust. Der 26-Jährige schafft hier tatsächlich das erste Break und ist beim Stand von 5:5 wieder da.

  32. 19:57 - Was geht denn hier ab? 0:40, drei Breakbälle für Tsonga...

  33. 19:55 - Game Tsonga, damit bleibt eine kleine Chance für den Franzosen. Doch das ist jetzt vor allem die Riesen-Möglichkeit für Federer, das Finale beim Stand von 5:3 für sich zu entscheiden.

  34. 19:52 - Spiel Federer! Und damit steht es nun 5:3, Tsonga muss gegen den Matchverlust servieren. Der Schweizer ist nur noch eni Spiel vom T´riumph entfernt.

  35. 19:49 - Tsonga hält die Chance am Leben, kämpft sein Aufschlagspiel durch zum 3:4. Mit "nur" einem Break wäre er wieder auf Augenhöhe mit dem Titelverteidiger. Nur, das ist natürlich leichter gesagt als getan gegen einen Federer in Bestform.

  36. 19:47 - Ein Weltaklsse-Rückhand-Stop von Tsonga! Und der rettet ihn vor dem nächsten Federer-Break, denn der Baseler hat mit 40:30 geführt.

  37. 19:44 - Federer macht Nägel mit Köpfen, der Schweizer gibt Tsonga erneut keine Breakchance und setzt sich auf 4:2 ab.

  38. 19:40 - War das die Vorentscheidung? Federer schnappt sich das Break zum 3:2, hat nun alle Chancen auf den Turniersieg. Tsonga muss sich etwas einfallen lassen.

  39. 19:37 - Game Federer, ein gutes Service für den 30-Jährigen, der hier zum 2:2 kommt. Federer wirkt unglaublich fokussiert, macht wenig falsch und peilt hier im 100. Finale seinen 70. ATP-Titel an.

  40. 19:33 - Tsonga ballt die Faust, er hat die brenzlige Situation grandios gemeistert, kann nun bei einer 2:1-Führung seinerseits auf das Break hoffen.

  41. 19:30 - Bärenstark, Tsonga wehrt die Breakchance Federers mit einem Ass ab. Ein ganz wichtiger Moment für den Franzosen, ein Aufschlagverlust könnte schon eine Vorentscheidung sein.

  42. 19:26 - Wieder ein offener Beginn in diesem zweiten Durchgang. Tsonga legt vor, Federer nach. Damit steht es 1:1.

  43. 19:16 - Federer macht den Sack zu! 35 Minuten sind gespielt, der erste Satz geht mit 6:3 an den Schweizer. Doch es war wieder eng, Tsonga zwang den Favoriten zweimal über Einstand.

  44. 19:14 - Vorhand-Fehler beim Volley von Tsonga! Und das bedeutet: Break Roger Federer. Der Schweizer kann un bei eigenem Aufschlag bemi Stand von 5:3 zum Satzgewinn aufschlagen..

  45. 19:13 - Klasse Rückhand-Bälle von Federer, der Tsonga bei dessen Service in Bedrängnis bringt. Und dann steht es auf einmal 40:0 für den Schweizer - drei Breakbälle für Federer!

  46. 19:10 - Ja, Federer bringt seine Aufschlagspiele durch, aber es ist immer umkämpft. Tsonga bemüht das Hawk Eye bei 30:30, doch Federers ball war um wenige Millimeter im Feld. 4:3 nun für den Baseler.

  47. 19:06 - Wow! Tsonga hält das Service zu Null, lässt Federer keine Chance und gleicht aus zum 3:3.

  48. 19:02 - Mit einem Ass befreit sich Federer aus einer nicht ungefährlichen Situation. Tsonga ist auf 30:30 heran, vergibt dann einen enifachen Ball. So kann Federer auf 3:2 erhöhen.

  49. 18:58 - Game Tsonga! Es steht 2:2 nach einer Viertelstunde. Beide sind absolut auf Augenhöhe, wenn einer sicherer wirkt, dann ist es bislang der Franzose.

  50. 18:57 - Prominenter Besuch auch heute wieder auf der Tribüne. So lässt sich Real-Superstar Cristiano Ronaldo das Match nicht entgehen.

  51. 18:55 - Federer hat Probleme, Tsonga returniert gut und der Schweizer macht einfache Fehler. Nach dem Einstand bleibt der Rekord-Grand-Slam-Champion aber cool und hält das Service zum 2:1.

  52. 18:50 - Tolle Aufschläge von Tsonga, der bei seinem ersten Spiel nur einen Federer-Punkt zulässt. 1:1, ein völlig offener Start in dieses Finale von London.

  53. 18:48 - Der Titelverteidiger bringt sein Service durch, doch Tsonga hat mit guten Returns angedeutet, dass er hier auf Augenhöhe mitspielen will.

  54. 18:44 - Das Finale beginnt, Federer serviert und macht den ersten Punkt der Partie.

  55. 18:42 - Die Einschlagphase läuft, Tsonga spielt in hellblau, Federer in dunkelblau.

  56. 18:33 - Die Show beginnt, die Kontrahenten betreten die mit 17.500 Zuschauer ausverkaufte Arena. Zunächst Tsonga, dann Titelverteidiger Federer.

  57. 18:29 - Tsonga steht in London vor dem größten Triumph seiner Karriere, wenn er denn Federer schlagen kann. Dass er das drauf hat, hat bereits dreimal gezeigt. Foto-Show: Jo-Wilfreid Tsonga in Aktion

  58. 18:25 - In wenigen Minuten geht es los in der O2-Arena. Es ist fürRoger Federer ein ganz besonderes Match, nämlich das 100. Finale seiner Karriere. Wenn er gewinnt, hat er 70 Titel auf dem Konto. Die Foto-Show: Roger Federer in Aktion

  59. DUELL - Das Duell Federer-Tsonga ist fast schon ein "Evergreen" in dieser Saison. Bereits siebenmal standen sich die beiden Profis gegenüber, die Bilanz spricht mit 5:2 für den Schweizer (insgesamt 7:3). Federer gewann in Doha, Rom, bei den US Open, in Paris und vor einer Woche in der Gruppenphase der Tour Finals. Tsonga behielt die Oberhand in Wimbledon und Montreal. Gruppenphase: Federer hält Tsonga in Schach

  60. INFO - Herzlich willkommen zum Live-Ticker der ATP World Tour Finals in London. Ab 18:30 Uhr begrüßt Sie Tobias Laure zum Finale zwischen Jo-Wilfried Tsonga und Roger Federer. Es geht um den letzten Titel der Saison 2011. Viel Spaß dabei! Djokovic: "Das beste Jahr meines Lebens"

Jo-Wilfried Tsonga

Nationalität FRA
Geburtsdatum 17.04.1985
Größe 1,87 m
Gewicht 90 kg

Roger Federer

Nationalität SUI
Geburtsdatum 08.08.1981
Größe 1,85 m
Gewicht 85 kg

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .