Winterspiele 2014 - Blogs

  • Weltmeister Bastian Schweinsteiger muss nach einer verlorenen Wette mit Skistar Felix Neureuther gegen seinen Kumpel im Slalom antreten. Es ist die von Neureuther lang ersehnte Revanche für zwei Kinder-Skirennen der beiden vor gut 20 Jahren, in denen Schweinsteiger vorne gelegen hatte.

    Doch Neureuther will dem Profi von Bayern München noch etwas Zeit einräumen. "Bitte verlängere du jetzt deinen Vertrag bei den Bayern um fünf Jahre. Danach können wir das Skirennen machen. Denn wenn du dich beim Skifahren verletzt, bevor du verlängert hast, wäre es nicht so gut", sagte Neureuther mit einem

    Weiterlesen »from Wette gewonnen: Ski-Duell mit Schweini perfekt
  • Ski-Star Anna Fenninger (li.) und Tennis-Ass Maria Scharapowa (re.)Ski-Star Anna Fenninger (li.) und Tennis-Ass Maria Scharapowa (re.)

    Eurosport-Blogger Sigi Heinrich blickt zum Wochenstart mit einem Augenzwinkern auf den Weltfrauen-Tag zurück und schlägt den Bogen zu einer Gold-Mama vom Wochenende.

    Wir haben es überstanden und ganz ehrlich: Hat gar nicht so weh getan, obwohl die Erwartung natürlich schon darauf ausgerichtet war. Bei uns, bei den Männern. Denn Hand aufs Herz: So ganz genau wissen wir ja nie, wie die Mädels ticken.

    Sie wickeln uns um den Finger, sie verwöhnen uns, sie lassen uns manchmal aber auch zappeln, weil sie mehrheitlich wissen oder ahnen, dass wir ohne sie männliche Muster ohne Wert sind. Und sie

    Weiterlesen »from Gleichberechtigung: Wäre ja noch schöner ...
  • Ich weiß nicht wie es euch geht, liebe Biathlon-Fans. Bei mir jedenfalls ist die Vorfreude auf die WM so groß wie kaum jemals zuvor. Vornehmlich liegt das daran, dass das deutsche Team so stark und ambitioniert wie schon lange nicht mehr zu einem Großereignis anreist.

    Als Fan und Beobachter sollte man deshalb aber nicht unrealistische Erwartungen schüren. Ein bisschen spekuliert werden darf aber immer. So schätze ich die Chancen auf DSV-Edelmetall in Kontiolahti ein:

    MIXED-STAFFEL: Gleich im ersten Wettbewerb würde es für mich nach einer deutschen Medaille riechen, eigentlich - zumal kaum

    Weiterlesen »from Meine Prognose: 5 Medaillen für Deutschland!
  • Exklusiv: Freund zieht WM-Bilanz

    Thiele und Freund im Eurosport-InterviewThiele und Freund im Eurosport-Interview
    Hallo aus Falun,

    nach seinem Wahnsinns-Sprung zum Abschluss des Teamwettbewerbs stand Severin Freund noch bei uns am Mikrofon Rede und Antwort.

    Die Mannschaftskonkurrenz lief nicht nach Wunsch, doch die Bilanz seiner WM bleibt dennoch grandios:

    Und auch unser Experten-Fazit kann angesichts der vielen WM-Medaillen für den DSV  nur positiv sein, auch wenn im letzten Wettkampf mehr möglich gewesen wäre:

    Viele Grüße aus Falun,

    Dirk Thiele und Gerd Siegmund

    Alle Infos zum Skispringen bei eurosport.yahoo.de

    Weiterlesen »from Exklusiv: Freund zieht WM-Bilanz
  • Hallo aus Falun,

    den Ruhetag bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften haben wir nutzen können, um uns ausführlich mit den deutschen Weltmeistern des Mixed-Teams zu unterhalten.

    Severin Freund und Richard Freitag etwa haben sehr viele interessante Einblicke gegeben und bei der alles entscheidenden Frage vor den Wettkämpfen auf der Großschanze gesundes Selbstvertrauen gezeigt:

    Die beiden Weltmeisterinnen Carina Vogt und Katharina Althaus haben uns unter anderem verraten, was schwerer ist: ein Einzelspringen oder der Mixed-Wettbewerb?

    Darüber hinaus sprach das "Goldene Duo" über Nervosität

    Weiterlesen »from WM-Helden exklusiv: "Definitiv eine Medaille"
  • Hallo aus Falun,

    für die Skispringer hätte diese Nordische WM kaum besser beginnen können - nach dem ja bei den Frauen mit dem Titel für Carina Vogt schon ein echter Traumstart gelungen war.

    Mit Severin Freund auf dem Silberrang, Richard Freitag auf Platz sieben sowie Marinus Kraus und Andreas Wellinger auf den Position zehn bzw. elf haben auch die DSV-Adler auf der Normalschanze vollauf überzeugt.

    Nach dem Springen hatten wir die Gelegenheit, exklusiv mit Richard Freitag zu sprechen:


    Und dann gibt's natürlich auch noch die große Analyse von uns zum Springen von der Normalschanze:

    Viele

    Weiterlesen »from Deutsche Mannschaft "im Flow"
  • Es sollte einfach nicht sein. Der erste deutsche Staffelsieg der Herren seit vier Jahren schien nach der Übergabe von Arnd Peiffer an Schlussläufer Simon Schempp fast schon in Stein gemeißelt. Ein entfesselter Anton Shipulin machte der deutschen Staffel aber noch einen Strich durch die Rechnung. Schempp ist kaum etwas vorzuwerfen, er hat seine Sache sehr ordentlich gemacht. Vielmehr bringt mich die Leistung des Russen zum Nachdenken. Insbesondere die Frequenz beim Liegendanschlag war fast schon beängstigend. Glaubt mir – so etwas funktioniert nicht alle Tage. Da spielt auch ganz viel Glück

    Weiterlesen »from Helden werden erst bei der WM geboren
  • ...und am Ende beherrscht kollektiver Jubel die Szenerie. Sekt ergiesst sich über die Köpfe der Trainer, gegenseitiges Schulterklopfen nimmt kein Ende. Die Nacht wird zum Tag, weil der Tag zuvor vor lauter Schneegestöber kaum zu erkennen war. Deutschland ist wieder eine Ski-Nation. Eine große Ski-Nation. Drei Medaillen geholt in Beaver Creek, Vorgaben erfüllt. Funktionäre und Trainer fühlen sich bestätigt. Alles richtig gemacht. Ein Finale furioso. Fritz Dopfer und Felix Neureuther sind die Helden. Silber und Bronze. Fast so gut wie weiland unser Experte Frank Wörndl, als er Weltmeister wurde

    Weiterlesen »from Realitäten im Moment des Jubels
  • Die Ergebnisse von Nove Mesto lügen nicht: Deutschland entwickelt sich langsam aber sicher wieder zu einer Biathlon-Großmacht. Dass die deutschen Skijäger und Skijägerinnen nach einem verpatzten ersten Saisondrittel das Ruder so schnell herumreißen können, hat selbst mich als kühnen Optimisten überrascht.

    Simon Schempp ist in einer beneidenswerten Position. Zum einen hat er genau rechtzeitig vor der WM in Kontiolahti seine absolute Topform erreicht. Und zum anderen kann er allmählich auch auf den Gesamtweltcup schielen. Auf Martin Fourcade fehlen Schempp nach dem Wochenende in Nove Mesto

    Weiterlesen »from Vorteil Schempp: Fourcade ist angezählt
  • Felix Neureuther zu Füßen von Kombinations-Weltmeister Marcel Hirscher (Quelle: Facebook)Felix Neureuther zu Füßen von Kombinations-Weltmeister Marcel Hirscher (Quelle: Facebook)

    Das Training in Park City hat gut getan. Nicht so sehr was das Skifahren betrifft, sondern viel mehr was das Drumherum anging. In Park City war es nämlich extrem ruhig um mich. Gerade Mal, dass einer aus dem Sessellift runtergeschaut hat, was wir da so zwischen den Stangen treiben, als wir trainiert haben. Ansonsten kein Alarm. Also keine Fans, keine Auslosung, keine Interviews nix, gar nix. Abschalten und einfach ein paar Tage Spaß haben mit den Jungs - das hat nach dem intensiven Slalom-Januar richtig gut getan.

    Vor ein paar Tagen bin ich in Vail angekommen, und nicht nur das Wetter ist vom

    Weiterlesen »from Abchecken und ab in den Rennmodus!

Seitenumbruch

(100 Berichte)

Alle Winterspiele-Blogs

Olympia, Olympiade, olympisch, die olympischen Ringe, Faster Higher Stronger, Citius Altius Fortius und vergleichbare Marken stehen ausschließlich dem Internationalen Olympischen Komitee, dem London Organizing Committee of the Olympic Games and Paralympic Games (LOCOG) oder damit verbundenen Organisationen zu. Diese Seite wird durch diese Organisationen weder bereitgestellt noch steht diese Seite in einer Beziehung zu diesen Organisationen.