Volleyball - Volleys-Kapitän Touzinsky fällt nach OP aus

-

Kapitän Scott Touzinsky vom Volley-Bundesligisten BR Volleys ist erfolgreich am linken Außenmeniskus operiert worden. Der Amerikaner wird dem deutschen Meister jedoch mindestens bis zum Beginn der Play-offs im März fehlen, teilte der Klub mit.

Der 30-Jährige hatte sich die Knieverletzung bereits in der vergangenen Saison zugezogen, eine erste Operation in seiner Heimat hatte nicht den gewünschten Erfolg gebracht. "Ich hoffe, dass ich der Mannschaft in den entscheidenden Spielen um die Meisterschaft wieder helfen kann", sagte Touzinsky, der noch bis zum Ende der Woche stationär behandelt werden soll.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen