Transfers - Auch Bayern wohl an Holtby dran

Lewis Holtby hat schon seit Langem den Wunsch geäußert irgendwann in der englischen Premier League zu spielen. Jetzt hat der Schalker laut Informationen von "goal.com" geäußert, seinen Vertrag bei Schalke 04 nach 2013 nicht mehr zu verlängern. Neben dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur soll auch der FC Bayern München um die Dienste des Jungstars buhlen.

Der 22-jährige Nationalspieler führte seit mehreren Monaten Verhandlungen mit den "Königsblauen", konnte sich mit seinem Klub bislang aber nicht einigen.

Jetzt ist die Entscheidung offenbar gefallen und die Schalker werden sich schwer tun, den Mittelfeldspieler mit englischen Wurzeln über den Sommer hinaus halten zu können.

Wie "Der Westen" berichtet, ist von den deutschen Klubs vor allem Bayern München am Kapitän der U21-Nationalmannschaft interessiert. Die Münchener würden ihn demnach gerne im Sommer unter Vertrag nehmen, dann aber auch sofort wieder verleihen.

Wechsel schon im Januar?

Um am Ende nicht mit leeren Händen dazustehen, könnten Schalke sein Top-Talent aber auch bereits im Winter ziehen lassen.

Kandidat dafür ist unter anderem der FC Liverpool, der nach der bislang schwachen Saison aufrüsten will.

Gegen einen Transfer zu den "Reds" spricht allerdings, dass Holtby bekennender Fan des Erzrivalen aus Everton ist.

Bereits Ende August gab es ein Interesse von Tottenham Hotspur, das den Schalker gern als Ersatz für Rafael Van der Vaart verpflichten wollte, der in die Bundesliga zum Hamburger SV wechselte.

Berater dementiert

Holtbys Berater Marcus Noack dementierte allerdings Kontakte zu den Bayern. "Die Meldung hat mich überrascht. Da ist nichts dran", sagte Noack "tz-online.de" und deutete stattdessen eine mögliche Einigung mit Schalke an.

Holtby kokettiert seit Monaten mit einem Transfer in die englische Premier League. Er hatte eine Entscheidung zum Jahresende angekündigt.

Weitere Transfergerüchte:

Lewandowski mit Manchester United einig?

Chelsea serviert Lampard ab und baggert an Villa

Wolfsburg: Allofs will Dortmunds Perisic

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen