Tennis - Nadal sorgt sich noch immer ums Knie

Eine Woche vor seinem Comeback beim Einladungsturnier in Abu Dhabi sorgt sich Tennisprofi Rafael Nadal weiter um sein Knie. "Ich habe Zweifel, aber das ist normal", sagte der Spanier dem Fernsehsender Canal Plus: "Wir sprechen hier über ein Knie. Daher ist mir natürlich bange." Bei seinem ersten Auftritt seit Wimbledon vor sieben Monaten will sich Nadal nicht unter Druck setzen lassen.

"Ich bin darauf vorbereitet, dass mein Knie zu Beginn nicht so gut reagieren wird. Ich muss das locker nehmen und in den ersten drei Monaten Belastung und Regeneration mischen", sagte der 26-Jährige, der wegen seiner Knieverletzung auf die Olympischen Spiele und die US Open verzichten musste.

In Abu Dhabi bereitet sich Nadal unter anderem mit seinen langjährigen Kontrahenten Novak Djokovic (Serbien) und Andy Murray (Großbritannien) auf die Australian Open (14. bis 27. Januar) vor.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen