Tennis - Becker und Kamke verpassen Achtelfinale in Zagreb

-

Tennisprofi Benjamin Becker ist in der ersten Runde des ATP-Turniers in Zagreb gescheitert. Bei der mit gut 400.000 Euro dotierten Hartplatzveranstaltung unterlag der 31-Jährige aus Orscholz dem Kroaten Ivan Dodig mit 2:6, 6:7 (3:7). Im ersten Tourduell mit seinem drei Jahre jüngeren Kontrahenten musste sich Becker nach 83 Minuten geschlagen geben, Dodig verwandelte seinen ersten Matchball.

Zuvor war bereits Tobias Kamke an seiner Auftakthürde gescheitert. Der 26 Jahre alte Lübecker unterlag dem an Nummer sechs gesetzten Marcos Baghdatis aus Zypern mit 7:6 (8:6), 2:6, 4:6. Für Kamke, Nummer 89 der Weltrangliste, war es im zweiten Tourduell die zweite Niederlage gegen seinen 53 Positionen höher eingestuften Kontrahenten.

Bereits am Dienstag hatte Philipp Petzschner (Bayreuth) die zweite Runde erreicht, dort trifft er auf den an Nummer zwei gesetzten Italiener Andreas Seppi. Michael Berrer (Stuttgart) war dagegen zum Auftakt gescheitert.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen