Tennis - Isner sagt Teilnahme an den Australian Open ab

-

Die Australian Open in Melbourne (14. bis 27. Januar) finden ohne den derzeit besten amerikanischen Tennisspieler statt. John Isner sagte seine Teilnahme am ersten Grand-Slam-Turnier der Saison wegen einer Knieverletzung ab. "Ich bin sehr enttäuscht darüber, dass ich bei den Australian Open nicht starten kann", ließ Isner in einem Statement mitteilen: "Aber meine Ärzte haben mir gesagt, dass die Verletzung schlimmer wird, wenn ich weiterspiele."

Wegen dieser Verletzung hatte der 27-jährige Isner bereits beim Hopman Cup in Perth aufgeben müssen. Der 2,06 Meter große Aufschlagriese ist derzeit die Nummer 13 der Weltrangliste.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen