Tennis - Hopman Cup: USA bezwingen Südafrika

-

Angeführt von Venus Williams sind die USA erfolgreich in den Hopman Cup gestartet. In ihrem ersten Match seit Oktober legte die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin bei der inoffiziellen Mixed-WM in Perth/Australien mit dem 4:6, 6:2, 6:3 gegen Chanelle Scheepers den Grundstein zum 2:1-Erfolg gegen Südafrika. Nach dem 6:7 (0:7), 6:7 (5:7) von John Isner gegen Kevin Anderson gewannen Williams/Isner das Doppel mit 6:3, 6:2. Für Südafrika war es die zweite Niederlage in der Gruppe nach dem 1:2 gegen Spanien am Samstag.

Die Iberer gewannen ihrerseits auch ihre zweite Partie gegen Frankreich mit 2:1. Nach der 3:6, 5:7-Niederlage von Fernando Verdasco gegen Jo-Wilfried Tsonga gelang Anabel Medina Garrigues durch ein 6:3, 6:2 gegen Mathilde Johansson der Ausgleich. Im Mixed siegten die Spanier dann glatt mit 6:3, 6:3.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen