Snooker - Turnierinfos World Open

Vom 25. Februar bis 3. März 2013 spielen die Snooker-Asse im chinesischen Haikou um den Titel bei den World Open - hier finden Sie die kompakten Infos zum Turnier.

Preisgeld

Sieger: 85.000,00 £ (98.702,00 €)

unterlegener Finalist: 35.000,00 £ (40.642,00 €)

Halbfinale: 20.000,00 £ (23.224,00 €)

Viertelfinale: 11.000,00 £ (12.773,20 €)

Achtelfinale: 7.500,00 £ (8.709,00 €)

letzte 32: 6.000,00 £ (6.967,20 €)

letzte 48: 2.300,00 £ (2.670,76 €)

letzte 64: 1.500,00 £ (1.741,80 €)

Höchstes Break (Endrunden): 3.500,00 £ (4.064,20 €)

Höchstes Break (Qualifikation): 700,00 £ (812,84 €)

Preisgeld gesamt: 425.000,00 £ (493.510,00 €)

Punkteschlüssel

Sieger: 7000

Finalist: 5600

Halbfinalisten: 4480

Viertelfinalisten: 3500

Achtelfinalisten: 2660

letzte 32: 1960 (980)

letzte 48: 1610 (805)

letzte 64: 1260 (630)

letzte 80: 910 (455)

letzte 96: 280

Gesetzte Spieler, die ihr erstes Match verlieren, erhalten die in Klammern angegebenen Punkte.

Distanzen

bis Viertelfinale einschließlich: best of 9 Frames

Halbfinale: best of 11 Frames

Finale: best of 19 Frames (9 + max. 10 Frames)

History

2010 (Glasgow): Neil Robertson - Ronnie O’Sullivan 5:1

2012 (Haikou): Mark Allen - Stephen Lee 10:1

Maximum Breaks

2010: Ronnie O’Sullivan (letzte 64 gegen Mark King)

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen