Skispringen - Saison für Happonen nach Kreuzbandriss beendet

-

Für den finnischen Skispringer Janne Happonen ist die WM-Saison schon nach dem ersten Wochenende gelaufen. Der 28-Jährige zog sich bei seinem Sturz am Sonntag im norwegischen Lillehammer den dritten Kreuzbandriss seiner Karriere zu. Das ergab eine Operation am linken Knie des dreimaligen Junioren-Weltmeisters am Dienstag.

Happonen war in der Qualifikation nach der Landung aus dem Gleichgewicht gekommen und gestürzt. Am Samstag war Happonen noch auf Platz 22 gesprungen und damit bester Finne.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen