Skispringen - Alle Deutschen in Kuusamo qualifiziert

-

Alle sieben deutschen Skispringer haben sich für den zweiten Weltcup der Saison am Samstag im finnischen Kuusamo qualifiziert. Als bester DSV-Springer landete Richard Freitag (Aue) mit 139 Metern auf Platz zwei hinter dem Slowenen Jaka Hlava (145 Meter).

Severin Freund (Rastbüchl), der das Auftaktspringen im norwegischen Lillehammer gewonnen hatte, sowie Shootingstar Andreas Wellinger (Ruhpolding) waren über die Weltcup-Wertung bereits qualifiziert. Beide sprangen außer Konkurrenz. Freund kam bei Temperaturen von minus 17 Grad und leicht wechselndem Wind auf 128 Meter, der 17-jährige Wellinger landete bei 133 Metern.

Im Einzelspringen am Samstag (15.15 Uhr) sind ebenfalls Andreas Wank (Oberhof/129,5), Michael Neumayer (Berchtesgaden/130,5), Karl Geiger (Oberstdorf/126,5) und Danny Queck (Lauscha/120,5) dabei. Am Freitag (18.00 Uhr) findet der Mannschaftswettbewerb statt.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen