Radsport - Greipel lässt die Muskeln spielen

Der deutsche Top-Sprinter André Greipel (Lotto-Belisol) hat seine ausgezeichnete Form auch zum Auftakt der Mittelmeer-Rundfahrt bestätigt. Der 30-jährige Rostocker gewann die 1. Etappe nach 146,5 km in Gruissan im Massenspurt und holte sich bereits seinen fünften Sieg in der noch jungen Saison.

Greipel, der den Italiener Matteo Pelucchi (IAM) und den Franzosen Maxime Daniel (Sojasun) auf die Plätze zwei und drei verwies, hatte bei der Tour Down Under in Australien drei Etappen und das zuvor ausgetragene Kriterium für sich entschieden.

Die Mittelmeer-Rundfahrt wird am Donnerstag mit einem Einzelzeitfahren über 24 km von Cap d'Agde nach Sète fortgesetzt, bei dem Greipel keine Chance auf einen Tagessieg hat.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen