Radsport - Ciolek-Team MTN-Qhubeka ab 2013 zweitklassig

-

Der südafrikanische Radrennstall MTN-Qhubeka, neues Team der deutschen Radprofis Gerald Ciolek und Martin Reimer, geht ab der kommenden Saison als Professional Continental Team in der zweithöchsten Kategorie an den Start. Wie der Weltverband UCI bekannt gab, wurde der bislang drittklassigen Mannschaft am Mittwoch die Lizenz erteilt.

Der frühere U23-Weltmeister Ciolek (Köln) kommt vom belgischen Rennstall Omega Pharma-Quickstep zu MTN-Qhubeka. Reimer (Cottbus), deutscher Meister von 2009, gibt nach einem Jahr Wettkampfpause sein Comeback bei den Südafrikanern. Der 24-Jährige hatte 2011 bei Skil-Shimano keinen neuen Vertrag erhalten.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen