Radsport - Armstrong provoziert via "Twitter"

Das gestürzte einstige Radidol Lance Armstrong hat mit einem provokanten Foto via "Twitter" für viel Aufsehen im sozialen Netzwerk gesorgt. Mit der Unterschrift "Zurück in Austin, ich liege einfach herum" postete der Texaner ein Bild, das ihn auf der Couch liegend vor seinen sieben eingerahmten Sieger-Trikots der Tour de France zeigt.

Bis zum Sonntagmittag hatten mehr als 130.000 User das Foto gesehen, die Reaktionen in den Kommentaren reichten von "Betrüger" bis "Held".

Nach einem Enthüllungsbericht der US-Anti-Doping-Agentur USADA war der 41-jährige Armstrong vom Weltverband vor drei Wochen lebenslang gesperrt worden, seine sieben Tour-Siege wurden ihm aberkannt.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen