Premier League - Henry-Rückkehr zu Arsenal weiter offen‎

Die Spekulationen über eine baldige Rückkehr von Thierry Henry zum englischen Fußball-Erstligisten FC Arsenal sind möglicherweise nur der Höflichkeit von Teammanager Arsène Wenger geschuldet. "Ich habe nur darüber gesprochen, weil die Leute mich gefragt haben", sagte Wenger.

"Ich habe gesagt, dass ich das nicht ausschließe, weil er in guter Form ist, aber ich habe noch keinen Beschluss gefasst."

Auch mit dem früheren französischen Welt- und Europameister Henry selbst habe Wenger noch nicht gesprochen. Der 35-Jährige wäre zu haben, da er mit den New York Red Bulls aus der nordamerikanischen Profiliga MLS die Saison bereits beendet hat.

Zugleich sagte Wenger, dass die Londoner möglicherweise nach einem Stürmer suchen, weil Gervinho beim kommenden Afrika Cup (19. Januar bis 10. Februar 2013) für die Elfenbeinküste im Einsatz ist.

Henry ist mit 228 Toren Arsenals Rekordtorschütze. Bereits im vergangenen Winter war der Franzose zu einem kurzen Gastspiel nach London zurückgekehrt.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen