Premier League - Bad Boy Balotelli wird Papa

Bad Boy Mario Balotelli, der Deutschland mit zwei Toren im EM-Halbfinale aus dem Turnier kickte, ist vermutlich zum ersten Mal Vater geworden. Freundin Raffaela Fico, mit der der 22-Jährige wieder zusammen ist, brachte drei Wochen früher als geplant in Neapel eine Tochter zur Welt. Ihr Name: Pia (nach Raffaela Ficos Mutter). Ein Vaterschaftstest steht dem Vernehmen nach aber noch aus.

Balotelli zeigte sich nach der Geburt "erfreut". Mutter und Kind seien wohlauf, hieß es. Die Eltern hatten sich Anfang des Jahres noch getrennt, sich aber im Oktober wieder versöhnt. Der 22-Jährige hatte zuletzt daran gezweifelt, dass das Kind von ihm ist. Ein Gentest soll wohl Klarheit bringen, berichtet die englische Zeitung "The Sun".

So oder so wird damit gerechnet, dass Balotelli erst nach dem Derby seines Klubs Manchester City gegen Manchester United am Sonntag nach Italien fliegen darf, um Mutter und Kind zu besuchen.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen