Pferdesport - Langehanenberg gewinnt Kür in Amsterdam

-

Nach dem Erfolg in Stuttgart hat Dressurreiterin Helen Langehanenberg aus Havixbeck in Amsterdam ihren zweiten Saisonsieg im Weltcup gefeiert. Auf ihrem Paradepferd Damon Hill erhielt die 30-Jährige in der Grand Prix Kür für ihre Vorstellung 86,026 Punkte. Damit setzte sich die Mannschafts-Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele in London vor Lokalmatadorin Adelinde Cornelissen (85,425) mit Parzival und der fünfmaligen Olympiasiegerin Isabell Werth (Rheinberg/82,050) im Sattel von Don Johnson durch.

Im Grand Prix am Samstag hatte Cornelissen noch vor Langehanenberg triumphiert. Das Meeting in Amsterdam war die sechste von acht Qualifikationsturnieren der Westeuropaliga. Im April findet in Göteborg das Finale der wichtigsten Hallenserie statt.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen