Nordische Kombination - DSV-Skiathleten mit bester Bilanz bei Junioren-WM

-

Die Athleten des Deutschen Skiverbandes (DSV) haben die nordischen Weltmeisterschaften der Junioren mit ihrer bislang besten Medaillenbilanz beendet. Insgesamt schaffte es der DSV-Nachwuchs 14-mal auf das Podest. Zum Abschluss holte das Quartett der Langlauf-Juniorinnen über 4x3 km Bronze hinter Schweden und Russland.

Herausragender Deutscher Akteur war Kombinierer Manuel Faißt (20/Baiersbronn), der drei Goldmedaillen gewann. In der Nationenwertung siegte Russland mit 19 Medaillen vor Deutschland (14) und Norwegen (5).

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen