NBA - Brooklyn Nets entlassen Trainer Johnson

Die Brooklyn Nets haben auf ihre sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Avery Johnson entlassen. Das gab General Manager Billy King bekannt. Die Nets, die vor der Saison von New Jersey nach Brooklyn umgezogen waren, gewannen nach einem guten Start nur drei ihrer vergangenen 13 Spiele. Mit einer Bilanz von 14 Siegen und 14 Niederlagen liegen sie derzeit auf Platz acht der Eastern Conference.

Damit wären sie nach aktuellem Stand noch für die Play-offs qualifiziert.

Johnson war seit 2010 Coach der Nets.

Von 2005 bis 2008 hatte er die Dallas Mavericks um Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki trainiert.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen