Liga - Ronaldos Geheimnis heißt: Manchester

Cristiano Ronaldo von Real Madrid liebäugelt offenbar mit einer Rückkehr in die Premier League zu seinem ehemaligen Verein Manchester United. Das berichtet die britische Tageszeitung "The Sun". Demnach habe Ronaldo gegenüber Freunden und Teamkollegen den Wunsch geäußert, wieder für United spielen zu wollen. Der Portugiese war 2009 für die Ablösesumme von 94 Millionen Euro zu Real gewechselt.

Die vertraglich festgelegte Ablösesumme für den Superstar beträgt eine Milliarde (!) Euro, man mag es kaum glauben. Allerdings würden ihn die "Königlichen" nach Informationen der "Sun" wohl für 150 Millionen Euro ziehen lassen.

Der Hauptstadtklub befindet sich aktuell in einer Krise. Die Elf von Coach José Mourinho gewann nur zehn der bisherigen 17 Ligaspiele und rangiert in der Tabelle noch hinter dem Lokalrivalen Atlético auf Platz drei. Der Rückstand auf den Spitzenreiter und Dauerkonkurrenten FC Barcelona beträgt bereits 16 Punkte. Wohl auch deswegen schiebt Ronaldo gehörig Frust.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen