Golf - European Tour stoppt in München

Mit einem Turnier in Deutschland und einer neuen Finalserie zum Ende des Jahres ist der Fahrplan für die kommende Saison der European Tour vorgestellt worden. Der Startschuss erfolgt am 6. Dezember bei der Nelson Mandela Championship in Südafrika, der bislang einzige bestätigte Halt in Deutschland ist die BMW International Open im Golfclub München Eichenried (20. bis 23. Juni).

Um die Attraktivität und Konkurenzfähigkeit US PGA Tour zu sichern, haben sich die Veranstalter auf eine neue Finalserie verständigt. Demnach werden die letzten vier Turniere des Jahres zu einer Finalserie zusammengeschlossen, bei der ein Preisgeld in Höhe von 30,5 Millionen Dollar (rund 23,5 Millionen Euro) ausgespielt wird. Schlusspunkt ist dabei erneut das am Sonntag endene Turnier in Dubai.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen