Fußball - West Ham: Klubeigner appellieren an Fans

-

In einem offenen Brief haben die Klubbesitzer des englischen Fußball-Erstligisten West Ham United die Fans um Unterstützung gegen antisemitische Strömungen gebeten. David Sullivan und David Gold appellierten, bei ähnlichen Vorkommnissen wie im Premier-League-Duell gegen den Londoner Rivalen Tottenham Hotspur die Täter zu melden.

"Wir waren enttäuscht, dass eine kleine Gruppe unseren Verein in einem schlechten Licht hat dastehen lassen. In dem seltenen Fall, dass Sie unangebrachtes Verhalten sehen oder hören, gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten", hieß es in dem auf der Klubhomepage veröffentlichten Schreiben.

Am vergangenen Sonntag war es zu antisemitischen Sprechchören der West-Ham-Fans gegen die Spurs gekommen. Der Vorfall ereignete sich nur wenige Tage nach dem Europa-League-Spiel bei Lazio Rom, bei dem Fans der Spurs, die eine große jüdische Fangemeinde haben, attackiert wurden.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen