Frauen-Fußball - Damen mit Remis gegen Frankreich

Die Frauenfußball-Nationalmannschaft hat einen Sieg zum Jahresabschluss verpasst. Der zweimalige Welt- und siebenmalige Europameister kam im letzten Länderspiel 2012 in Halle/Saale gegen Frankreich nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Damit setzte das Team von Bundestrainerin Silvia Neid aber eine beeindruckende Serie fort: Seit dem verlorenen Viertelfinale bei der Heim-WM 2011 gegen Japan hat die DFB-Auswahl nunmehr seit 18 Spielen nicht mehr verloren.

Verena Faißt (2.) vom VfL Wolfsburg hatte die deutsche Auswahl frühzeitig in Führung gebracht, bevor Corine Franco (24.) für den WM- und Olympiavierten aus Frankreich ausglich.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen