Formel 1 - Vettel enthüllt RB9: "Wir starten bei null"

-

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat sich bei der Präsentation seines neuen Dienstwagens am Sonntag erfolgshungrig gezeigt. "Natürlich kann man zurückschauen auf das, was man erreicht hat. Aber für mich startet alles bei null", sagte der Titelverteidiger bei der Enthüllung des neuen RB9 im Red-Bull-Hauptquartier im englischen Milton Keynes.

"Wir wollen die beiden WM-Pokale noch nicht aus unserem Trophäenkabinett hergeben", sagte Teamchef Christian Horner. Unter dem Motto "Entfesselt den Bullen" stellte der 25-jährige Vettel gemeinsam mit seinem Teamkollegen Mark Webber (Australien) das neue Werk von Chefdesigner Adrian Newey vor, das neben der bekannten Höckernase durch violette Färbung auf den Seitenkästzen auffällt.

Am Dienstag beginnen im spanischen Jerez die ersten offiziellen Tests, die Formel-1-Saison startet am 17. März in Melbourne.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen