Fletcher überraschend vorne

Der Amerikaner Bryan Fletcher hat überraschend das Saisonfinale der Nordischen Kombinierer gewonnen. Er setzte sich in Oslo nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf in 28:48,7 Minuten durch und feierte seinen ersten Weltcup-Erfolg. Er hatte 2,3 Sekunden Vorsprung vor dem Norweger Mikko Kokslien.

Dritter wurde der Japaner Taihei Kato mit 4,4 Sekunden Rückstand.

Bester Deutscher wurde Weltmeister Eric Frenzel als Elfter. Tino Edelmann, Zweiter nach dem Springen, kam als 13. ins Ziel.

Mit Platz acht sicherte sich der Franzose Jason Lamy Chappuis erneut den Gewinn des Gesamtweltcups.

TV-Tipp:

Die Biathlon-WM in Ruhpolding - Eurosport ist vom 1. bis 11. März bei allen Rennen aus der Chiemgau-Arena LIVE dabei - auch im Eurosport Player.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen