Eiskunstlauf - Liebers siegt bei Ice Challenge in Graz

Erfolg für den deutschen Eiskunstlauf-Meister Peter Liebers: Der Berliner gewann bei der Ice Challenge in Graz, einem Herbstwettbewerb der zweiten Kategorie, mit 205,81 Punkten und erhielt dafür auch 250 Weltranglistenpunkte. Mit einer überzeugenden Kür konnte er sich vom vierten Platz im Kurzprogramm noch ganz nach vorne arbeiten.

Liebers glückten sieben dreifache Sprünge, nur der vierfache Toeloop ging daneben. Sein Programm wirkte deutlich flüssiger als im September beim Saisondebüt.

Silber und Bronze gewannen die Amerikaner Douglas Razzano (204,62) und Armin Mahbanoozadeh (200,01).

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen