DTM - Kubica vor Comeback bei Mercedes

Der ehemalige Formel-1-Pilot Robert Kubica steht vor einem Comeback in der deutschen Tourenwagenserie DTM für Mercedes. Das bestätigte der neue Motorsportchef der Stuttgarter, Toto Wolff, während einer Telefonkonferenz. "Robert ist sehr talentiert. Wir wollten ihm die Chance geben, einen Mercedes zu fahren", sagte der 41-Jährige, "danach werden wir analysieren, ob wir ihm ein Cockpit geben."

Die DTM Teams testen an diesem Mittwoch und Donnerstag auf dem "Circuit de la Comunitat" im spanischen Valencia erstmals in diesem Jahr für die neue Saison.

Der 28 Jahre alte Pole Kubica galt vor seinem Rallye-Unfall im Februar 2011 in Italien, bei dem er lebensgefährliche Verletzungen erlitt, als einer der besten Formel-1-Fahrer. In bisher 76 Formel-1-Rennen für Sauber BMW und Renault sammelte Kubica zwischen 2006 und 2010 insgesamt 273 Punkte.

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, Kubica plane einen Start bei der Rallye-Europameisterschaft 2013 (ERC).

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen