Champions League - Flensburg schlägt gegen HSV zurück

Die SG Flensburg-Handewitt hat mit einem Derbysieg gegen den HSV Hamburg einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Champions League gemacht. Der Klub setzte sich gegen den Ex-Meister 29:26 (14:12) durch und feierte im dritten Duell der Saison den ersten Sieg. Mit 8:4 Punkten liegt Flensburg einen Zähler hinter dem HSV, der punktgleich mit Spitzenreiter Medwedi Moskau Zweiter ist.

Für die ersatzgeschwächten Gastgeber avancierte Nationalspieler Holger Glandorf mit sieben Treffern zum Matchwinner.

Nach dem Unentschieden (25:25) in der Bundesliga und dem Hinspielsieg (31:28) konnte auch Domagoj Duvnjak mit sieben Treffern die Hamburger Niederlage nicht verhindern.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen