Buntes - Wo schaut denn der Rodgers hin?

Als Liverpools Trainer Brendan Rodgers nach dem Europa-League-Spiel gegen Udinese im Flugzeug von einer Reporterin des klubeigenen Senders interviewt wurde, fiel es ihm schwer, der Frau in die Augen zu schauen. Sein Blick wanderte kurz in den Ausschnitt von Claire Rourke. Blöd nur, dass die Kamera natürlich alles aufgenommen hat.

Aufmerksame Fans der "Reds" haben den Coach nämlich dabei ertappt und die peinliche Szene in einem Video-Clip zum Internet-Hit gemacht.

Der kleine Blick-Ausrutscher von Rodgers geschah gleich zu Beginn des Interviews, als Rourke noch bei der Anmoderation war - und Rodgers schaute auch nur ganz kurz in Richtung Ausschnitt.

Dann merkte er offenbar selbst sofort, dass sich das nicht gehört und guckte beschämt weg. Später im Interview blieb der LFC-Coach dann brav und bemühte sich fast schon verbissen, wirklich nur noch in die Augen seiner Gesprächspartnerin zu schauen. Es gelang ihm, und so hätte Rourke wohl noch nicht einmal etwas mitbekommen, wenn da keine Kamera gewesen wäre.

Die Szene im Video:

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen