Buntes - Ein Foto schockiert die Fußball-Welt

In England kursiert gerade ein Foto, dass den Fußballprofi Liam Ridgewell dabei zeigt, wie er sich mit 20-Pfund-Noten auf der Toilette den Hintern abwischt. Der Spieler erklärt, das Foto sei schon acht Monate alt und nur entstanden, um einen Freund zu ärgern, gegen den er eine Wette gewonnen hatte. Für die Öffentlichkeit sei es nicht bestimmt gewesen.

Der 28-jährige Ridgewell spielt als Verteidiger beim Premiere-League-Klub West Bromwich Albion. Sein Wochenverdienst summiert sich auf stolze 20.000 britische Pfund (umgerechnet rund 25.000 Euro).

Das Foto wurde der Zeitung "The Sun" von einem Fan zugespielt. Der zeigte sich empört: "Wir haben schon immer gedacht, dass Fußballer arrogante, überbezahlte Halbaffen sind. Das ist der Beweis." Die Menschen in West Bromwich würden nur ein Bruchteil dessen verdienen, was dieser "Idiot" bekomme, so der Fan weiter.

Der Verein hat unterdessen angekündigt, den Vorfall intern zu regeln. Der Spieler zeigte vorab schon mal Reue: "Eigentlich sollte nur mein Kumpel das Foto sehen, nun ist es öffentlich. Ich kann mir vorstellen, wie es ankommt. Ich entschuldige mich für die Aufregung, die es verursacht", sagte Ridgewell.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen