Bundesliga - Urlaub abgesagt! Van der Vaart weiter verletzt

Mittelfeld-Star Rafael van der Vaart vom Hamburger SV hat seinen Dubai-Urlaub mit Ehefrau Sylvie aufgrund anhaltender Oberschenkel-Probleme abgesagt. "Ich habe gehofft, dass der Muskelfaserriss überstanden ist. Doch ich spüre immer noch was", sagte der niederländische Nationalspieler der "Bild-Zeitung". Van der Vaart lässt sich nun in Hamburg behandeln.

Seit der Verletzung im Spiel bei Fortuna Düsseldorf am 23. November konnte der 29-Jährige das Bein nicht mehr in vollem Umfang belasten, nun droht er auch zu Beginn des Trainingslagers Anfang Januar auszufallen.

"Ich wollte gesund nach Abu Dhabi starten, um fit für die Rückrunde zu werden. Wir haben doch als Mannschaft so viel vor", sagte van der Vaart.

Der HSV hat die Hinrunde als Zehnter abgeschlossen und hat zwei Punkte Rückstand auf einen Europapokal-Platz.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen