Bundesliga - Sararer wechselt zum VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat Angreifer Sercan Sararer vom Liga-Konkurrenten SpVgg Greuther Fürth unter Vertrag genommen. Der 23 Jahre alte türkische Nationalspieler wechselt zum 1. Juli dieses Jahres ablösefrei zu den Schwaben, wo er einen Vertrag bis 2017 erhält. "Sercan Sararer ist ein Spieler, der uns weitere Optionen im Angriff eröffnen wird", sagt VfB-Sportdirektor Fredi Bobic.

Sararer galt noch im vergangenen Sommer als unverkäuflich, hatte seinen Abschied aus Fürth aber bereits vor längerer Zeit angekündigt.

In der Bundesliga entwickelte er sich nach dem Aufstieg jedoch nicht wie erhofft, Tiefpunkt war Sararers Spuckattacke gegen Nürnbergs Torhüter Raphael Schäfer im Derby am 13. Spieltag.

Sararer wurde für drei Spiele gesperrt und intern zu einer Geldstrafe verdonnert.

VIDEO - PSG stellt Beckham vor (engl.)

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen