Bundesliga - Russ kehrt nach Frankfurt zurück

Die zumindest vorläufige Rückkehr von Marco Russ vom VfL Wolfsburg zum Ligarivalen Eintracht Frankfurt ist perfekt. Nach Informationen der Wolfsburger Nachrichten unterschreibt der Abwehrspieler nach der Einigung beider Klubs auf ein Leihgeschäft bis zum Saisonende am Donnerstag einen entsprechenden Vertrag bei den Hessen. Frankfurt besitzt demnach außerdem eine Kaufoption für den 27-Jährigen.

Im Sommer 2011 war Russ nach Eintrachts Bundesliga-Abstieg für eine Ablöse von geschätzt drei Millionen Euro zu den Niedersachsen gewechselt war.

Die Höhe der nun fällig werdenden Leihgebühr ist nicht bekannt.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen