Bundesliga - Quickfacts: Schalke gegen Gladbach

Der 15. Spieltag der Bundesliga steht an. eurosport.yahoo.de präsentiert die wichtigsten Fakten zum Spiel Schalke gegen Gladbach.

Gladbach wartet vor der Partie am Samstag (15:30 Uhr im Liveticker) seit August 1992 auf einen Sieg auf Schalke! In den letzten 16 Bundesligaspielen bei den "Knappen" gab es elf Niederlagen und fünf Remis.

In den drei Begegnungen 2011/12 setzte sich jeweils der Gastgeber durch. Das Duell im DFB-Pokal wurde von Jermaine Jones‘ Unsportlichkeit gegen Marco Reus überschattet – der Schalker stieg dem Gladbacher damals auf den lädierten Fuß.

Schalke blieb zum zweiten Mal seit Huub Stevens‘ Rückkehr auf den Trainerstuhl in drei Bundesligaspielen in Folge sieglos (ein Remis, zwei Niederlagen). Vier sieglose BL-Spiele in Folge gab es in der zweiten Amtszeit des Niederländers noch nicht.

Mönchengladbach ist seit drei Auswärtsspielen ungeschlagen (zwei Siege, ein Remis) und schoss dabei acht Tore. Neun der 20 Punkte in dieser BL-Saison holte die Elf auswärts.

In den 14 Bundesligaspielen dieser Saison schaffte Gladbach keine zwei Siege in Folge. In den letzten zwölf Partien der vergangenen Spielzeit war dies ebenfalls nicht gelungen.

Die Borussia hat neun Punkte weniger auf dem Konto als nach 14 Spielen der letzten Saison. Was die Zahl der Gegentore anbelangt (24) ist der Wert der gesamten letzten Spielzeit bereits eingestellt.

Mönchengladbachs Erfolgstrainer Lucien Favre feierte in seinem ersten Bundesligaspiel auf der Gladbacher Trainerbank im Februar 2011 einen 2:1-Sieg gegen Schalke.

Juan Arango ist der beste Torjäger (vier Tore) und Scorer (acht Punkte) seiner Elf in dieser Bundesligasaison. Er war überdies an 44 % der Gladbacher Pflichtspieltore in dieser Saison direkt beteiligt (15 von 34).

Roman Neustädter bestritt für Gladbach 59 Bundesligaspiele und traf dabei nur einmal. Für seinen neuen Verein Schalke 04 erzielte er in 14 BL-Partien schon drei Tore.

Neben Neustädter, der erst im Sommer die Seiten wechselte, treffen auch Mike Hanke, Christofer Heimeroth und Lewis Holtby auf ihren Ex-Klub.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen