Bundesliga - Lewandowski zu Bayern? "Ja, das steht fest"

Bahnt sich da der nächste Hammer an? In Spanien hat sich ein Vertrauter von Bayern-Trainer Jupp Heynckes weit aus dem Fenster gelehnt.

Das Gerücht gibt es schon lange und dass sich Robert Lewandowski mit dem FC Bayern über einen Transfer einig sei, wurde von einigen Medien bereits vor Monaten als fix vermeldet.

Der Stürmer-Star besitzt bei Borussia Dortmund noch einen Vertrag bis 2014, zuletzt wurde von den BVB-Bossen eine Ablöse von 30 Millionen Euro für ihn aufgerufen, falls er bereits in diesem Sommer wechseln wollen würde. Auch das ist nicht neu.

Aber: Laut Enrique Reyes ist genau dieser Kauf schon abgewickelt!

"Bayern hat Lewandowski schon längst", versichert der Spanier bei "Cadena Cope". "Lewandowski zum FC Bayern? Ja, das steht fest. Stand jetzt gehen Lewandowski und Götze zu Bayern."

Reyes pflegt ein Vertrauensverhältnis zum scheidenden Bayern-Coach Jupp Heynckes, während dessen Zeit bei Real Madrid (1997/98) stand er dem heute 67-Jährigen als Berater zur Seite. Wie intensiv der Kontakt heutzutage ist, ist allerdings unbekannt.

Nach Informationen von eurosport.yahoo.de liegt Reyes falsch. In Dortmund ärgern sich Jürgen Klopp und Co. sehr darüber, dass die Bayern ihnen schon Mario Götze weggeschnappt haben. Auch an Mats Hummels sind die Münchner dran. Der BVB will einen Ausverkauf um jeden Preis vermeiden.

Hängepartie wahrscheinlicher

Wahrscheinlicher ist, dass sich die Personalie Lewandowski zur Hängepartie entwickelt und dass das Feilschen um die Ablöse sich bis zum letzten Tag der Transferperiode am 31. August hinzieht.

Bis dahin könnten auch noch weitere Vereine ins Wettbieten (Manchester City, FC Chelsea, Real Madrid) einsteigen. Denn klar ist: Der BVB möchte äußerst ungern noch einen Star an den Erzrivalen aus München abgeben.

Fortsetzung folgt...

VIDEO - Bayern-Gala: Alle Tore (3D) und Stimmen

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen