Bundesliga - Huntelaar im Winter weg? Arsenal lockt!

Hartnäckig halten sich die Gerüchte um einen Wechsel von Schalkes Klaas-Jan Huntelaar bereits im Winter. Jetzt gießt die englische Zeitung "Daily Express" weiter Öl ins Feuer. Wie das britische Blatt berichtet, wird das Interesse des FC Arsenal London am niederländischen Torjäger konkreter. Die "Gunners" seien auf der Suche nach einem Torjäger und in Huntelaar scheint der Favorit festzustehen.

Das Wechsel- und Vertragstheater um den 29-jährigen Torjäger scheint nicht enden zu wollen. Seit Monaten wird in Gelsenkirchen über den Verbleib des Stürmers diskutiert.

"Ich habe davon noch nichts gehört", sagte der Niederländer dem TV-Sender "Sky" nach dem Schalker 1:0 in der Champions League gegen Olympiakos Piräus bezüglich der jüngsten Gerüchte um einen Wechsel auf die Insel.

Seinen im Sommer auslaufenden Vertrag wollte er aber trotz der Bereitschaft der "Königsblauen" bislang noch nicht verlängern und scheint auf Zeit zu spielen. Er wolle sich primär aufs Sportliche konzentrieren, so lässt es Huntelaar seit Monaten verlauten.

Ein klares Bekenntnis zu S04 hört sich anders an.

Huntelaar, Henry oder Eder?

Da wird man es rund um die Veltins-Arena ungern vernehmen, dass englische Medien die Gerüchte um einen Wechsel nach London weiter anheizen. Arsenal-Trainer Arsène Wenger wolle demnach unbedingt in der Winterpause im Sturm aufrüsten.

"Wenger will den Angriff verstärken. Zwar steht auch eine Rückkehr Thierry Henrys oder ein Transfer von Eder (Sporting Braga) zur Debatte, der Favorit ist aber Huntelaar", schreibt der "Daily Express".

Von Schalker und Huntelaars Seite ist zu den Gerüchten weiter nichts Neues zu hören.

Lange kann sich das Gezerre um den "Hunter" aber nicht mehr hinziehen. Schließlich öffnet das Winter-Transferfenster bereits in wenigen Wochen.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen