Bundesliga - Hummels für Weltelf nominiert

Große Ehre für Mats Hummels: Der Dortmunder ist als einer der besten Verteidiger der Welt für die FIFA-Topelf nominiert worden. Auch ein Bayern-Ass ist dabei, Philipp Lahm gehört ebenfalls zu den 20 von Profis weltweit nominierten Abwehrspielern. Vier von ihnen werden schließlich in der Weltelf stehen, die von FIFA und der Spielervereinigung FIFPro präsentiert wird.

Während Lahm nicht zum ersten Mal im erlauchten Kreis der besten Defensivkünstler zu finden ist, feiert Hummels seine Premiere in diesem Zirkel.

Die beiden sind aber nicht nur die einzigen Deutschen, sondern auch die beiden einzigen Bundesliga-Vertreter in der Vorauswahl.

Hingegen stellt der FC Barcelona mehr als nur eine Viererkette - gleich fünf Profis der Katalanen sind nominiert.

Drei Debütanten

Neben Hummels sind auch Jordi Alba und Branislav Ivanovic erstmals von den bis zu 50.000 Profis gewählt worden. "Dauerbrenner" sind umgekehrt Ashley Cole, Carles Puyol, Rio Ferdinand und John Terry, die seit der Schaffung der Weltelf 2005 immer nominiert waren.

Terry wurde von 2005 bis 2009 auch jedes Mal ins endgültige Top-Team gewählt, während Cole in sieben Jahren stets in der "Vorrunde" hängen blieb.

Die Weltelf 2012 wird wie der Ballon d'or und weitere Ehrungen von FIFA und FIFPro auf einer Gala am 7. Januar 2012 in Zürich präsentiert. Zuvor steht aber noch die Verkündung der besten Mittelfeldspieler und Stürmer in der letzten Novemberwoche an.

Die 20 Nominierten in alphabetischer Reihenfolge:

Jordi Alba (Spanien, Barcelona); Gareth Bale (Wales, Tottenham Hotspur); Giorgio Chiellini (Italien, Juventus); Ashley Cole (England, Chelsea); Dani Alves (Brasilien, Barcelona); David Luiz (Brasilien, Chelsea); Patrice Evra (Frankreich, Manchester United); Rio Ferdinand (England, Manchester United); Mats Hummels (Deutschland, Borussia Dortmund); Branislav Ivanovic (Serbien, Chelsea);

Vincent Kompany (Belgien, Manchester City); Philipp Lahm (Deutschland, Bayern München), Marcelo (Brasilien, Real Madrid); Javier Mascherano (Argentinien, Barcelona); Pepe (Portugal, Real Madrid); Gerard Piqué (Spanien, Barcelona); Carles Puyol (Spanien, Barcelona); Sergio Ramos (Spanien, Real Madrid); John Terry (England, Chelsea); Thiago Silva (Brasilien, Paris St. Germain).

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen