Bundesliga - Dortmund verlängert mit Großkreutz

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Kevin Großkreutz vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Das teilte der Double-Gewinner mit. "Kevin war schon seit jeher ein Spieler mit hohem Integrationsfaktor für Borussia Dortmund. Wir freuen uns, mit ihm einen weiteren wichtigen Baustein unserer Mannschaft langfristig an uns gebunden zu haben", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Der 24-jährige Großkreutz spielt seit 2009 für die Westfalen.

2011 und 2012 gewann er mit dem BVB die deutsche Meisterschaft, zudem holte er im vergangenen Jahr den DFB-Pokal.

"Ich bin glücklich, weiter für Schwarzgelb zu spielen. Borussia Dortmund war immer mein erster Ansprechpartner und ich werde alles geben, um mit der Mannschaft erfolgreich zu sein. Ich war, bin und bleibe Borusse", sagte Großkreutz, der in der laufenden Saison allerdings kein Stammspieler bei Trainer Jürgen Klopp ist.

VIDEO: Werbe-Wahnsinn mit den BVB-Stars

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen