Bundesliga - Augsburg holt Torhüter Manninger

Der FC Augsburg hat den ehemaligen österreichischen Nationaltorhüter Alexander Manninger verpflichtet. Der 35-Jährige, der bis zum Sommer beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin unter Vertrag stand, unterschrieb bis zum Saisonende. Das Liga-Schlusslicht reagierte damit auf die Verletzung von Simon Jentzsch, der nach einer Operation am rechten Ringfinger für den Rest der Hinrunde ausfällt.

"Ich freue mich auf die Bundesliga und will der Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt helfen", sagte Manninger, der zwischen 2002 und 2009 insgesamt 33 Länderspiele bestritt.

"Mit Alexander Manninger haben wir einen erfahren Torhüter verpflichten können, der der Mannschaft als Teamplayer und mit seiner Erfahrung helfen wird", sagte Jürgen Rollmann, Manager Sport bei den Fuggerstädtern.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen