Boxen - Sturm: "Bleibe erst einmal im Mittelgewicht"

-

Der frühere Box-Weltmeister Felix Sturm denkt derzeit nicht an einen Wechsel in eine höhere Gewichtsklasse und will nach den Niederlagen gegen die Australier Daniel Geale und Sam Soliman wieder angreifen. "Ich hatte jetzt meine schwarze Serie, aber ich werde wieder meinen Weg finden. Ich war dreimal Weltmeister, ich will zum vierten Mal Weltmeister werden", sagte der gebürtige Leverkusener Sturm dem Express.

Selbstzweifel hat der 34-Jährige nach wie vor nicht. "Ich kann jeden auf der Welt schlagen", sagte der entthronte WBA-Superchampion. Sturm hatte seinen Titel gegen Geale verloren und danach eine Punktniederlage gegen dessen Landsmann Soliman erlitten. Ein Aufstieg ins höhere Supermittelgewicht ist für Sturm weiterhin (noch) kein Thema: "Vielleicht gehe ich auch einmal eine Gewichtsklasse höher, aber jetzt bleibe ich erst einmal im Mittelgewicht."

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen