Boxen - Krasniqi gewinnt WM-Generalprobe

Halbschwergewichtler Robin Krasniqi hat auf seinem Weg in Richtung WM-Kampf eine wichtige Hürde genommen. Der 25-Jährige verteidigte in Magdeburg seinen Titel der WBO-Continental-Meisterschaft gegen den US-Amerikaner Max Heyman durch technischen K.o. in der dritten Runde erfolgreich. Damit gilt Krasniqi weiterhin als Pflichtherausforderer von WBO-Weltmeister Nathan Cleverly (Großbritannien).

Für den Fight gegen Cleverly gibt es noch keinen Termin.

Von Beginn an hatte Krasniqi mit seinem überforderten Gegner kaum Mühe und setze zahlreiche harte und platzierte Schläge.

"Dieser Kampf war wie ein WM-Kampf", sagte Krasniqi, der seinen Blick bereits in die Zukunft richtete: "Mein Traum ist es, Weltmeister zu werden. Ich hoffe, dass es für mich im nächsten Kampf darum geht. Dafür würde ich alles geben."

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen