Aaron Brocklehurst auch im nächsten Jahr beim EHC

Die Grizzly Adams Wolfsburg konnten vor der entscheidenden Phase der aktuellen Saison eine weitere, wichtige Personalie klären. Verteidiger Aaron Brocklehurst wird auch in der kommenden Spielzeit für die Niedersachsen auflaufen.

Der EHC zog damit die Optionsvereinbarung, welche den Defensiv-Spezialisten auch für die Saison 2013/14 an den Klub bindet. Der gebürtige Kanadier Brocklehurst war vor der Saison 2012/13 aus der finnischen Eliteliga nach Wolfsburg gewechselt. Zuvor spielte der laufstarke Verteidiger bei den ECHL-Teams von Florida, Victoria, Gwinnett und Reading. Bei den Grizzly Adams zählt der 27-Jährige mittlerweile zu einer festen Größe im Überzahlspiel. Dort bewies der Linksschütze seine Torgefährlichkeit und erzielte in 39 Spielen sechs Treffer. Zudem steuerte er 17 Vorlagen bei. Mit insgesamt 23 Punkten steht er damit unter den Top-5 der internen Verteidiger-Wertung der Deutschen Eishockey-Liga. „Es hat auch bei ihm etwas gedauert, bis er sich an unser System gewöhnt und die Spielweise angeeignet hat. Auch war die DEL für ihn Neuland. Mit der Verlängerung des Vertrages zeigen wir Aaron, dass wir auch in der kommenden Saison auf seine Spielweise setzen und ihm das Vertrauen aussprechen. Wir sehen aber auch noch Steigerungspotential bei ihm. Seine läuferischen Fähigkeiten sind enorm und auch im Powerplay wird er künftig eine wichtige Option für uns sein“, kommentierte Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf die Vertragsverlängerung.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen