Handball Live-Bericht

Mittwoch 23. Januar 2013 Viertelfinale Beendet

28 - 24

Spanien

  • Tomas 2’, 4’, 9’, 15’, 18’, 32’, 34’
  • Entrerrios 3’, 14’, 29’, 34’, 50’, 60’
  • Aguinagalde 5’, 35’, 45’, 46’, 51’, 53’, 54’
  • Maqueda 20’, 36’
  • Rocas 22’
  • Sarmiento 27’
  • Rivera 32’, 43’, 59’
  • Cañellas 55’

Deutschland

  • Weinhold 1’, 47’
  • Christophersen 2’, 8’, 40’, 56’, 59’, 60’
  • Wiencek 5’
  • Haaß 7’, 12’, 13’
  • Schmidt 19’
  • Klein 20’, 25’, 30’, 36’
  • Pfahl 27’
  • Grötzki 28’, 37’
  • Theuerkauf 29’, 33’, 42’, 44’

23 Kommentare | Kommentar schreiben

Live-Kommentar

  • INFO Bei eurosport.yahoo.de geht es noch heute Abend mit Livesport weiter. Ab 20:45 Uhr gibt es aus der Premier League Arsenal London gegen West Ham United im Liveticker, und ab 21:30 Uhr sind wir für Sie bei der spanischen Copa del Rey zwischen Valencia und Real Madrid dabei. Tobias Ruf wünscht viel Spaß dabei und bedankt sich für Ihre Aufmerksamkeit.
  • FAZIT Die Gastgeber müssen sich im Halbfinale gegen Slowenien steigern, wenn sie ins Endspiel einziehen wollen. Einzig Keeper Sierra, Verteidiger Entrerrios und Kreisläufer Aguinagalde konnten überzeugen, der Rest des Teams wirkte phasenweise unkonzentriert und leichtsinnig.
  • FAZIT Bis zehn Minuten vor Spielende hatte die deutsche Mannschaft Spanien am Rande einer Niederlage. Doch am Ende setzte sich der Favorit dank einer Energieleistung und fünf Toren in Serie durch und steht damit unter den letzten Vier. Wie im gesamten Turnierverlauf hat sich das Team von Martin Heuberger auch heute stark präsentiert und weckt Hoffnungen, dass es künftig mit dem deutschen Handball wieder aufwärtsgeht.
  • ENDE Aus. Spanien schlägt Deutschland mit 28:24 und steht im WM-Halbfinale.
  • 60. Entrerrios erzielt das 28:23. Haaß gelingt noch Ergebniskosmetik.
  • 59. Aus, vorbei. Sarmiento macht den Deckel drauf. 27:23, die Halle gleicht einem Tollhaus.
  • 59. Christophersen macht das 23:26. Nur noch 90 Sekunden zu spielen.
  • 58. Noch einmal Auszeit von Heuberger. Strobel ersetzt Torhüter Heinevetter, damit hat Deutschland einen Feldspieler mehr. Logische Reaktion des Bundestrainers.
  • 58. Zeitstrafe gegen Haaß und noch knapp zwei Minuten auf der Uhr. Das war's wohl. . .
  • 57. Jetzt kommt auch noch Pech dazu. Theuerkauf wirft an den Pfosten, Spanien ist im Ballbesitz und wieder komplett.
  • 56. Tor durch Christophersen. Noch vier Tore Rückstand und 90 Sekunden Überzahl.
  • 56. Maqueda mit dem 26:21. Jetzt muss ein Handball-Wunder her. Zeitstrafe für Guardiola. Das ist die letzte Chance für das DHB-Team.
  • 55. Auszeit Spanien. Die Halle tobt, die Gastgeber sind auf dem Weg ins Halbfinale.
  • 55. Immer wieder Aguinagalde. Vierter Treffer für Spanien in Serie. 25:21, jetzt wird es verdammt schwer.
  • 54. Oh oh, Fehlwurf Strobel. Die Deutschen treffen nicht mehr.
  • 53. Weinhold scheitert an Sierra, die Trefferquote der Deutschen wird immer geringer. Aguinagalde trifft hingegen nach Belieben. 24:21 für Spanien.
  • 52. Heuberger nimmt eine Auszeit. Das ist genau richtig, denn das Spiel droht zugunsten der Spanier zu kippen.
  • 51. Strobel wirft in den Block. Das ist mehr als unnötig in dieser Phase. Aguinagalde macht das 23:21.
  • 50. Entrerrios bringt Spanien in Führung. Noch eine Minute Unterzahl für das deutsche Team.
  • 49. Knapp zehn Minuten. 21:21, was für ein Krimi. Roggisch muss zwei Minuten runter, aber Deutschland ist im Ballbesitz.
  • 48. Fäth scheitert an Sierra. Der spanische Keeper wird immer stärker.
  • 47. Weinhold mit einem platzierten Wurf in die rechte Ecke. Ausgleich, 21:21.
  • 46. Aguinagalde bringt die Hausherren in Front. Es ist ein Spiel auf Messers Schneide.
  • 45. Aguinagalde mit dem Ausgleich. Doch der Spanier war mit dem linken Fuß im Kreis, dieser Treffer hätte nicht zählen dürfen.
  • 44. Auf Theuerkauf ist Verlass. Vierter Treffer für ihn, 20:19 für Deutschland.
  • 43. Heinevetter läuft zu Hochform auf, pariert glänzend und schickt wieder Groetzki auf die Reise. Doch der vergibt die zweite 100%ige-Chance. Im Gegenzug fällt der Ausgleich.
  • 42. Theuerkauf bringt Deutschland mit 19:18 in Führung. Das Team ist wieder voll da.
  • 41. Bereits die zehnte Parade des starken Heinevetter. Auf den Keeper ist Verlass.
  • 40. Theuerkauf erzwingt einen Siebenmeter, den Christophersen zum Ausgleich verwandelt.
  • 39. Das muss der Ausgleich sein. Groetzki völlig frei vor Sierra. Doch er riskiert einen völlig unnötigen Dreher und setzt den Ball neben das spanische Tor.
  • 38. Deutschland ist wieder vollzählig, wirkt aber nicht mehr so konzentriert wie im ersten Durchgang.
  • 37. Roggisch fängt den Ball am eigenen Kreis ab und schickt Groetzki auf die Reise. Anschluss, nur noch 17:18.
  • 37. Spanien ist bärenstark in dieser Phase. Maqueda mit dem 18:16.
  • 36. Glück für Deutschland. Tomas wirft an den Pfosten, im Gegenzug verkürzt Klein auf 16:17.
  • 35. Oh oh, Fehlwurf Deutschland, im Gegenzug macht Aguinagalde das 17:15. Zudem erhält Kneer zwei Minuten.
  • 34. Entrerrios tankt sich durch die Mitte und gleicht aus. Ballverlust Deutschland, Tomas mit dem 16:15. Aufpassen Deutschland!
  • 33. Deutschland wieder komplett und mit dem 15:14 durch Theurkauf. Starke Reaktion der DHB-Truppe.
  • 32. Zwei Fehlwürfe auf deutscher Seite, zwei Treffer für Spanien. 14:14.
  • 32. Nur noch einfache Überzahl, aber der Anschlusstreffer durch Rocas.
  • 31. Weiter geht's in Saragossa. Deutschland weiter mit zwei Mann weniger.
  • FAZIT Was für ein begeisternder Auftritt der deutschen Mannschaft. Als Underdog angetreten, brachte das Team von Martin Heuberger die Gastgeber von Beginn an durch konsequentes Verteidigen und einen überragenden Torhüter Heinevetter zur Verzweiflung. In der Offensive zeigten Klein und Co. einige Nachlässigkeiten, unter dem Strich steht eine Trefferquote von knapp 50 %. Deutschland ist auf dem Weg, die Sensation zu realisieren und ins Halbfinale einzuziehen. Gleich gibt's die zweite Hälfte.
  • HZ Halbzeit. Deutschland führt 14:12.
  • 29. Auch das noch. Zwei Minuten für Strobel, doppelte Unterzahl.
  • 29. Entrerrios mit dem Anschluß. Klein im Gegenzug mit einem tollen Treffer über Rechtsaußen. Die Deutschen sind hellwach und führen 14:12.
  • 29. Theuerkauf bringt Deutschland mit zwei Toren in Führung. 13:11. Doch jetzt geht es in Unterzahl weiter, zwei Minuten für Roggisch wegen Fußabwehr.
  • 28. Sarmiento gleicht aus, doch Groetzki erzielt postwendend das 12:11 für Deutschland.
  • 27. Pfahl bringt Deutschland in Führung. Spanien reagiert mit einer Auszeit.
  • 26. Es macht sich Nervosität in der Halle breit. Mit solch einer kompakten deutschen Mannschaft haben hier offenbar nur Wenige gerechnet.
  • 25. Ja, es geht doch. Klein mit dem 10:10.
  • 25. Drei Fehlwürfe in Serie. Die deutsche Offensive muss sich wieder fangen.
  • 24. Deutschland schlägt aus der Überzahl kein Kapital. Spanien ist wieder vollzählig und führt mit 10:9.
  • 23. Maqueda begeht am Kreis ein Foul gegen Klein. Zeitsrafe und Siebenmeter für Deutschland. Aber Schmidt scheitert an Sierra.
  • 22. Die deutsche Unterzahl ist beendet. 10:9 für die Hausherren.
  • 21. Bitter. Maqueda bringt Spanien wieder in Führung und Cristophersen muss zwei Minuten zuschauen. Jetzt ist Konzentration gefragt.
  • 20. Tor für Deutschland. Klein erzielt das 9:8. Noch eine Minute Überzahl.
  • 19. Zweite Zeitstrafe für Entrerrios. Noch eine, dann fliegt er vom Feld. Schmidt verwandelt den fälligen Siebenmeter und gleicht aus.
  • 19. Deutschland ist wieder komplett. Heuberger hat Strobel für Haaß gebracht.
  • 19. Heuberger nimmt die erste Auszeit. Er fordert mehr Hilfsbereitschaft in der Defensive.
  • 18. Tomas bricht den Bann und bringt die Gastgeber 8:7 in Front.
  • 17. Eine Minute noch in Unterzahl. Deutschland noch ohne Gegentor in der Straf-Phase.
  • 17. Pfahl zu körperbetont am Kreis. Erste Zeitstrafe für Deutschland.
  • 16. Was für eine enge Kiste hier in Saragossa. Die Spannung ist zum Zerreißen.
  • 15. Wiencek foult Sarmiento. Es gibt Siebenmeter und Gelb für den Deutschen. Tomas verwandelt zum 7:7.
  • 14. Spanien wechselt früh den Torwart. Sierra kommt für Sterbik. Das spricht Bände.
  • 13. Spanien wirkt verunsichert ob der kompakten deutschen Mannschaft. 7:5 inzwischen für die DHB-Truppe.
  • 12. Haaß bringt Deutschland wieder in Führung. So kann's weitergehen.
  • 12. Heinevetter wieder mit einer starken Vorstellung. Zahlreiche Paraden hat der deutsche Schlussmann schon gezeigt.
  • 11. Die deutsche Abwehrreihe steht wieder kompakter. Das ist Grundvoraussetzung gegen die offensivstarken Spanier.
  • 9. Deutschland hat aus der Überzahl kein Kapital schlagen können. 5:5.
  • 8. Entrerrios klammert gegen Wiencek. Das gibt die erste 2-Minuten-Strafe.
  • 8. Die Partie ist absolut ausgeglichen. Starker Auftakt der deutschen Mannschaft.
  • 7. Klein schon mit seinem dritten Fehlwurf. Das muss besser werden. 4:4.
  • 6. Die Spanier werden immer treffsicherer. Die deutsche Defensive muss sich wieder sammeln.
  • 5. Wiencek erzeilt das 3:3. Alles offen in dieser Anfangsphase.
  • 4. Spanien kommt besser ins Spiel und erzielt zwei schnelle Tore. Das Publikum tobt.
  • 3. 2:1 für Deutschland. Die Abwehr steht und vorne ist die Bilanz makellos.
  • 2. Die deutsche Taktik ist schon früh ersichtlich. Der Innenblock wird konsequent zugemacht. Spanien versucht es folglich über Außen.
  • 1. Heinevetter mit der ersten Parade. Im Gegenzug macht Weinhold das 1:0 für Deutschland. Guter Auftakt.
  • 1. Auf geht's das WM-Viertelfinale zwischen Spanien und Deutschland ist freigegeben.
  • 18:56 Die Nationalhymnen erklingen. Es ist angerichtet. . .
  • 18:51 Die Halle platzt aus allen Nähten. Auch eine kleine deutsche Fan-Delegation hat den Weg nach Saragossa gefunden. Noch knapp zehn Minuten, die Spannung steigt.
  • 18:45 Auf das deutsche Team wartet heute ein echter Hexenkessel. 12.000 Zuschauer werden im Pabellón Príncipe Felipe in Saragossa erwartet, die Deutschen treten gegen eine spanische Fanwand an. Handball bei eurosport.yahoo.de
  • 18:39 Werfen wir einen Blick auf die statistischen Daten zum Spiel. Die jüngere Bilanz bei bedeutenden Turnieren spricht knapp für das deutsche Team. Bei der WM 2007 und bei Olympia 2004 siegte die DHB-Mannschaft, bei Olympia 2000 musste sie sich erst nach 7-Meter-Werfen geschlagen geben. Alle Infos zur Handball WM
  • 18:33 Die Handball-WM in Spanien begeistert die Fans rund um den Globus mit beeindruckenden Bildern, emotionalen Momenten und actiongeladenen Szenen. eurosport.yahoo.de hat für Sie die Highlights des Turniers in einer sehenswerten Slideshow zusammengestellt. Hier geht's zur Slideshow
  • 18:31 Das Handball-Fieber hat nach den begeisternden Auftritten der DHB-Mannschaft in Deutschland Einzug erhalten. Vor dem Spiel gegen Gastgeber Spanien stimmen Fußball-Nationaltrainer Jogi Löw, Starcoach Jürgen Klopp und zahlreiche Bundesligagrößen die Mannen von Martin Heuberger in einem sehenswerten Video auf das Viertelfinale ein. Direkt zum Video
  • TEAM "Gegen den Gastgeber in einer ausverkauften Halle - das ist sensationell. Da freuen wir uns tierisch drauf", sagte DHB-Kapitän Oliver Roggisch vor dem Viertelfinale. Viertelfinale und alle Ergebnisse im Überblick
  • BLOG Eurosport-Experte und Ex-Nationalmannschaftskapitän erwartet eine Herkulesaufgabe: "Die Viertelfinal-Aufgabe gegen Spanien wird verdammt schwer. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Gastgeber der großen Turniere fast immer mindestens das Halbfinale erreichen. Und wenn ein ohnehin starkes Team wie Spanien bei einer WM vor heimischer Kulisse aufläuft, dann gibt das einen unglaublichen Schub. Dennoch hat Deutschland seine Chance." Von Behrens Blog: Eine historische Dimension!
  • INFO Herzlich willkommen zum Liveticker der Handball-WM 2013! Ab 19:00 Uhr berichtet Tobias Ruf live vom Viertelfinal-Schlager zwischen Deutschland und Gastgeber Spanien. So stark ist Deutschland-Gegner Spanien

Live Aufstellung

  • Spanien

    Trainer: Valero Rivera Lopez

    Aufstellung

    • J. Sierra
    • A. Sterbik

    Ersatzbank

  • Deutschland

    Trainer: Martin Heuberger

    Aufstellung

    • C. Lichtlein
    • S. Heinevetter

    Ersatzbank

Kommentare 3 - 23 of 23

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Ich wollte nur mal klarstellen das ich weder gegen­ Deutschland noch gegen Spanien Bin. Ich hatte so das­ gefühl, das Deutschland gewinnt (Heimvorteil Ich weis)­ aber auf Deutschland wahr ich gespannt.Hätte ja auch­ Klappen Können.Im Handball kann es schnell in die­ andere Richtung gehen z.b. Dänemark Ungarn am ende mit­ 2 Toren Unterschied. Zur Halbzeit Ungarn mit 7 Hinten­ (tja Leider verpennt).Also Liebe Spanier wahr nur ein­ Tipp von Mir nicht sauer sein.Finale Kroatien vs­ Spanien.

    Von Kingcroata, am Do 24.Jan. 0:22
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. test

    Von Oliver, am Mi 23.Jan. 21:17
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. da werden sie wieder groß gefeiert die pleitenationen,­ ich verstehe das nicht. die länder mit den größten­ mannschaften haben die größten schulden und brüsten­ sich damit noch...erbärmlich...müssen ihre spieler­ verkaufen weil sie kein geld haben und hauen auf die­ kacke...echt wahnsinn...für mich wären solche länder­ nirgtendwo mehr mit dabei bis sie mal verstehen mit­ geld umzugehen...danke....FAIRPLAY

    Von Andreas, am Mi 23.Jan. 21:02
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  4. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    uro nein Danke Göbbels-Anhänger

    Von Diego, am Mi 23.Jan. 20:53
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  5. Schade!!! wahr mehr Drin.

    Von Kingcroata, am Mi 23.Jan. 20:52
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. Gaynitalien, du dummer teutonischer Neider, lernt mal­ zu verlieren. Viva España.

    Von Diego, am Mi 23.Jan. 20:50
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  7. Jedenfalls waren die Burschen saugut!!!

    Von Loewenherz, am Mi 23.Jan. 20:47
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  8. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    und wieder ein klarer sieg egal welche sportart

    Von ramon carlos, am Mi 23.Jan. 20:39
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  9. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Klar muss die Mannschaft des Veranstalters ins Finale.­ Erst Recht in "südlichen" Ländern. Um so­ etwas zu bewerkstelligen, ist immer Geld übrig, egal­ wie Pleite der Olivenstaat auch ist.

    Von No Name, am Mi 23.Jan. 20:35
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  10. Die Spanier haben für mich Ende der 2. Halbzeit­ dreckigen Handball gespielt. Sich wegen jedem Dreck­ fallen gelassen. Unsere Fußballmannschaften werden das­ wieder zurecht rücken.

    Von Loewenherz, am Mi 23.Jan. 20:34
  11. Und in zwei jahren gibt es kein Spanien mehr, ole ole­ ole es lebe die Finanzkrise !

    Von Florian, am Mi 23.Jan. 20:32
    • 9 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  12. Trotz allem, Deutschland hat ein Klasse Turnier­ gespielt.

    Von Doris, am Mi 23.Jan. 20:30
  13. ja deutschland ihr schaft das­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von , am Mi 23.Jan. 20:28
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  14. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    bums mich baby

    Von Kevin Malik, am Mi 23.Jan. 20:24
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  15. übertragen wird das spiel im ARD

    Von Frischer, am Mi 23.Jan. 20:11
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  16. Drücke den Deutschen die Daumen!!!!

    Von Doris, am Mi 23.Jan. 20:11
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  17. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    bei jeder sportart wird deutschland beschissen,so auch­ im handball.

    Von Frischer, am Mi 23.Jan. 20:10
  18. ICH KOMME AUS KANADA,,, ABER ICH LIEBE DEUTSCHLAND.

    Von Yugurthen Mazigh, am Mi 23.Jan. 19:40
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  19. Ich wünsche Deutschland einen Sieg! Drauf haben sie es­ auf jeden Fall!

    Von Daggi, am Mi 23.Jan. 19:40
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  20. @Jan...ja sieht man^^

    Von Denis, am Mi 23.Jan. 19:15
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .