Freitag 11. Mai 2012 1. Durchgang Beendet

  1. Ticker: Bleibt der KSC in Liga zwei?

    Ticker: Bleibt der KSC in Liga zwei?

    Jahn Regensburg und der Karlsruher SC stehen sich im Relegationsspiel um den Aufstieg in die zweite Liga gegenüber. JETZT im Liveticker. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Jahn Regensburg
    • Karlsruher SC
    • FAZIT Das erste Relegationsspiel um Liga zwei endet mit vielen Emotionen in Regensburg 1:1 unentschieden. Das Rückspiel am Montag können Sie natürlich wieder hier im Liveticker auf eurosport.yahoo.de verfolgen. Davor gibt's morgen noch das große Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und den FC Bayern München. Bis dahin!
    • 90.+1 Die Ecke bringt nichts ein. Damit trennen sich der Jahn und der KSC im ersten Relegationsspiel 1:1-Unentschieden. Sicherlich die bessere Ausgangsposition für die Gäste aus Baden.
    • 90.+1 Letzte Aktion Eckball Karlsruhe...
    • 90. Die Nachspielzeit von einer Minute läuft...
    • 87. Schweinsteiger verlässt im letzten Spiel vor eigenem Publikum das Feld. Für ihn kommt Kialka.
    • 86. Thioune mit einer starken Aktion. Er lässt seinen Gegenspieler aussteigen und spielt den Ball raus auf Groß. Der Torschütze flankt von rechts, in der Mitte rutscht aber Mahop haarscharf am Leder vorbei.
    • 85. Regensburg kämpft mit allen Mitteln. Der Jahn kann sich aber kaum mehr befreien.
    • 83. Die Schlussphase ist eingeläutet im Jahnstadion. Was geht noch bei beiden Teams?
    • 80. Schlauderer geht beim Jahn, dafür nun Temür im Spiel.
    • 76. TOOOR für den KSC! Die Regensburger lassen Groß im Mittelfeld zu viel Platz. Mit einer einfachen Finte lässt dieser Schlauderer ins Leere grätschen. Und mit einem satten Linksschuss versenkt Groß dann den Ball unhaltbar aus 20 Metern flach im rechten Eck zum 1:1-Ausgleich.
    • 74. Letzter Wechsel beim KSC. Iashvili geht, Mahop kommt.
    • 72. Schweinsteiger legt ab auf Klauß, der aus 20 Metern direkt draufhält. Orlishausen im KSC-Tor kann den Schuss aber entschärfen.
    • 70. Eckball KSC, aber erneut ist Keeper Hofman zur Stelle. Der Routinier gibt seinem Team Sicherheit.
    • 66. Nächste Gelbe. Dieses Mal trifft's Iashvili, der sich zu lange und lautstark beim Referee beschwerte.
    • 65. Groß nun etwas übermotiviert. Im Mittelfeld kommt er zu spät und sieht dafür den gelben Karton.
    • 63. Groß kommt 25 Meter vor dem Jahn-Tor an den Ball und zieht ab. Hofmann macht sich ganz lang und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen gerade noch an den Außenpfosten. Klasse Schuss, super Parade!
    • 62. Kauczinski reagiert auf den Rückstand und bringt Thioune für Calhanoglu.
    • 58. TOOOR für Regensburg! Alibaz übernimmt die Verantwortung und läuft vom Punkt an. Er verlädt Keeper Orlishausen und trifft ins rechte untere Eck zum 1:0 für den Jahn. Darüber wird noch diskutiert werden!
    • 56. Binder zieht an drei Gegenspielern vorbei und hebt im Strafraum ab. Klare Schwalbe, aber Dingert zeigt auf den Punkt...
    • 55. Wechsel beim Jahn. Für den bereits verwarnten Ziereis kommt Laurito.
    • 53. Schiek bringt auf der Gegenseite den Ball gefährlich in die Mitte. Lavric steigt am Höchsten und kommt zum Kopfball. Keeper Hofmann muss abtauchen und kann das Leder auf der Torlinie parieren
    • 52. Schweinsteiger wird steil geschickt, bekommt den Ball aber gerade noch an der Torauslinie. Der KSC kann nachrücken und die Räume zustellen.
    • 50. Regensburg kommt offensiv aus der Kabine.
    • 48. Kurz tankt sich in den Strafraum und sucht den Körperkontakt. Er bekommt den Strafstoß aber richtigerweise nicht.
    • 48. Es geht kritisch weiter. Schweinsteiger legt sich den Ball vor, Rada kommt zu spät. Schiri Dingert lässt aber auch hier weiterlaufen.
    • 46. Bei den Gästen ist nun Stürmer Lavric für Terrazzino im Spiel.
    • 46. Die zweite Halbzeit läuft in Regensburg.
    • HZ Es ist nicht hochklassig, aber es ist ein Spiel auf Messers Schneide. Der KSC dominiert, aber die kritischen Szenen gab es vor dem Kasten der Gäste.
    • 46. Halbzeit im Jahnstadion. In einem spannenden, umkämpften Spiel geht es torlos in die Kabinen.
    • 45. Eine Minute gibt's obendrauf.
    • 43. Charalambous schlägt den Ball in die Mitte, dort steht aber nur Jahn-Keeper Hofmann. Der KSC drückt weiter, vor dem Strafraum fehlt ihnen jedoch die zündende Idee.
    • 40. Der KSC kontert über Iashvili. Ziereis kommt zu spät, Dingert lässt aber Vorteil laufen. Glück für den jungen Jahn-Spieler, der bereits verwarnt ist.
    • 37. Iashvili schlägt den Ball flach und scharf von linksaußen in Richtung Elfmeterpunkt. Der SSV kann etwas glücklich klären.
    • 35. Dritter Eckball Regensburg. Diesmal ohne kritische Szene, denn Orlishausen kann das Leder problemlos aus der Gefahrenzone fausten.
    • 32. Fast im Gegenzug kommt Kurz im Mittelfeld zu spät und sieht ebenfalls Gelb. Bitter für ihn: er ist dadurch gesperrt und fehlt im Rückspiel.
    • 30. Die Ecke wird Richtung langer Pfosten getreten und wieder herrscht Chaos. Ziereis steigt am Höchsten, kommt aber selbst mit der Hand an den Ball. Dingert pfeift und zeigt Ziereis die gelbe Karte und entscheidet auf Freistoß für Karlsruhe. Richtige Entscheidung - auf den ersten Blick sah es nach Handspiel eines KSC-Spielers aus.
    • 28. Der Jahn versucht es über zwei schnelle Pässe über die rechte Seite. Uneinigkeit in der KSC-Defensive. Das Resultat: Ecke Jahn...
    • 25. Der KSC spielt weiter nach vorne. Iaschvili schlägt den Ball von links in die Mitte, Calhanoglu versucht den Ball artistisch am langen Pfosten zu nehmen, verfehlt ihn aber knapp.
    • 22. Charalambous mit hartem Ansteigen gegen Alibaz. Der Karslruher trifft zuerst den Gegner und spielt dann erst den Ball. Dingert lässt weiterlaufen, aber Charalambous spielt den Ball fair ins Seitenaus. Alibaz muss kurz behandelt werden, kann jedoch weiterspielen.
    • 20. Karlsruhe sucht Terrazzino am Sechzehner, aber der Jahn kann klären. Das Spiel hat sich wieder etwas beruhigt.
    • 17. Die Atmosphäre wird hitziger und auch die Nicklichkeiten nehmen zu.
    • 15. Regensburg kämpft und holt seine erste Ecke raus. Viel Verkehr vor Keeper Orlishausen, der Ball kommt in die Mitte und ein Pfiff von Schiri Dingert ertönt. Kurz danach ist der Ball im Kasten. Aber der Referee hat zuvor auf Foulspiel entscheiden.
    • 13. Die Gastgeber haben es schwer gegen gutstehende Badener einen Angriff über mehrere Stationen nach vonre zutragen. Der KSC dominiert das Spielgeschehen, jedoch bislang ohne große Torgefahr.
    • 10. Regensburg hat sich nun bis zur Mittellinie zurückgezogen. Der KSC kann dadurch sein Spiel kontrolliert aufbauen und kommt zum ersten Eckball. Keeper Hofmann ist aber zur Stelle und fischt das Leder sicher aus der Luft.
    • 6. Alibaz agiert im rechten Mittelfeld quirlig, sucht die Bälle und versucht das Jahn-Spiel zu gestalten. Aber Karlsruhe kann stören.
    • 4. Erster Torschuss vom KSC durch Rada nach einem ruhenden Ball. Kein Problem für den erfahrenen Keeper Hofmann im Jahn-Tor.
    • 2. Regensburg - im weiß-rotem Dress - versucht das Spiel ruhig auszubauen. Karlsruhe - heute in seinen gelben Auswärtstrikots - stört aber früh.
    • 1. Der Jahn spielt an und der Ball rollt...
    • INFO Gänsehautatmosphäre in Regensburg. Referee Dingert führt beide Teams ins Jahnstadion. Gleich geht's los.
    • INFO Beim Jahn stand ein großes Fragezeichen vor dem Einsatz von Mittelstürmer Tobias Schweinsteiger. Der gab grünes Licht und wird in seinem letzten Heimspiel beim von Beginn an stürmen, bevor nächstes Jahr zu seinem Bruder Bastian - allerdings zur zweiten Mannschaft des FC Bayern - an die Isar wechselt.
    • INFO Eine Stadt - Ein Team - Ein Traum. So der Slogan vom SSV Jahn Regensburg. Die Oberpfälzer sind im Fußballfieber, es herrscht ein richtige Euphorie in der gesamten Region. Kein Wunder - denn die Regensburger schafften mit dem kleinsten Etat der dritten Liga den Sprung auf den Relegationsplatz.
    • INFO Der Erfolgstrainer auf Regensburger Seite heißt Markus Weinzierl. Er schaffte mit dem Jahn einen sensationellen dritten Rang und steht nun eventuell vor einem doppelten Aufstieg: Sportlich mit den Oberpfälzern in Liga zwei und persönlich sogar in die Bundesliga. Denn Weinzierl gilt als designierter Nachfolger von Jos Luhukay beim Bundesligisten FC Augsburg.
    • INFO Kauczinski übernahm am 28. Spieltag das Traineramt im Wildpark. Unter seiner Leitung hat der KSC in sieben Zweitligaspielen 13 Punkte eingefahren und zudem die letzten vier Heimspiele gewonnen. "Die Relegation ist für uns ein Riesenerfolg. Wir waren schon abgeschlagen, hatten fünf Punkte Rückstand. Jetzt sind wir heiß", so Kauczinski vor dem Duell gegen Regensburg in der Rhein-Neckar Zeitung.
    • INFO "Das interessiert mich nicht. Der KSC war da doch nie dabei", lautet die Antwort von KSC-Trainer Markus Kauczinski. Mit dem 41-Jährigen kamen laut Präsident Ingo Wellenreuther bei den Badenern Selbstvertrauen, Stabilität und Sicherheit zurück - Faktoren, die beim KSC während der ganzen Saison fehlten.
    • INFO Zwei Endspiele verbleiben beiden Teams im Kampf um die Teilnahme in Liga zwei. Der KSC will dort bleiben, wo der Jahn hin will. Legt man die Statistik zu Grunde, liegt der Vorteil klar beim Drittliga-Dritten aus Regensburg. Denn seit der Wiedereinführung der Relegationsspiele im Jahr 2009 setzte sich immer der "Underdog" aus der Dritten Liga durch.
    • INFO Hallo und herzlich willkommen im Liveticker auf eurosport.yahoo.de zum Relegationsspiel um den Verbleib beziehungsweise zum Aufstieg in die Zweite Bundesliga zwischen dem Karlsruher SC und Jahn Regensburg. Das Hinspiel findet beim Drittligisten im Regensburger Jahnstadion statt. Anpfiff ist um 20:30 Uhr bis dahin gibt's hier alle Infos zum Spiel.
  • Höhepunkte

    • 86. Thioune mit einer starken Aktion. Er lässt seinen Gegenspieler aussteigen und spielt den Ball raus auf Groß. Der Torschütze flankt von rechts, in der Mitte rutscht aber Mahop haarscharf am Leder vorbei.
    • 76. TOOOR für den KSC! Die Regensburger lassen Groß im Mittelfeld zu viel Platz. Mit einer einfachen Finte lässt dieser Schlauderer ins Leere grätschen. Und mit einem satten Linksschuss versenkt Groß dann den Ball unhaltbar aus 20 Metern flach im rechten Eck zum 1:1-Ausgleich.
    • 63. Groß kommt 25 Meter vor dem Jahn-Tor an den Ball und zieht ab. Hofmann macht sich ganz lang und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen gerade noch an den Außenpfosten. Klasse Schuss, super Parade!
    • 58. TOOOR für Regensburg! Alibaz übernimmt die Verantwortung und läuft vom Punkt an. Er verlädt Keeper Orlishausen und trifft ins rechte untere Eck zum 1:0 für den Jahn. Darüber wird noch diskutiert werden!
    • 53. Schiek bringt auf der Gegenseite den Ball gefährlich in die Mitte. Lavric steigt am Höchsten und kommt zum Kopfball. Keeper Hofmann muss abtauchen und kann das Leder auf der Torlinie parieren
    • 15. Regensburg kämpft und holt seine erste Ecke raus. Viel Verkehr vor Keeper Orlishausen, der Ball kommt in die Mitte und ein Pfiff von Schiri Dingert ertönt. Kurz danach ist der Ball im Kasten. Aber der Referee hat zuvor auf Foulspiel entscheiden.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Live Aufstellung

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Kommentare 1 - 6 of 6

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. ach der KSC, diese badische Provinz Stuttgarts, was­ soll man mit denen nur machen?

    Von G. M, am Sa 12.Mai. 17:13
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. regensburg gewinnt noch 2 zu 0

    Von Anja, am Fr 11.Mai. 21:38
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  3. Selbst wenn der KSC knapp verliert: er wird das wett­ machen beim Rückspiel.

    Von Volker, am Fr 11.Mai. 21:01
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  4. Dumköpfe nur der KSC!

    Von Ramon, am Fr 11.Mai. 20:58
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  5. Wenn der KSC so spielt wie normal bzw. wie erwartet,­ dann steigt er ab ! Das wäre aus besser so.

    Von Rumpelstilzchen_2491, am Fr 11.Mai. 20:16
  6. Wenn der KSC sich am Riemen reisst, müsste er es­ eigentlich schaffen.

    Von Konstantin, am Fr 11.Mai. 19:13
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .