Dienstag 15. Mai 2012 Promotion/Relegation Play-off Beendet ESPRIT arena

Fortuna Düsseldorf 2 - 2 Hertha BSC

  • Beister 1’
  • Jovanovic 59’
  • Ben-Hatira 22’
  • Raffael 85’

123 Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Düsseldorf steigt nach Chaos-Spiel auf

    Düsseldorf steigt nach Chaos-Spiel auf

    Fortuna Düsseldorf hat nach 15 Jahren den Aufstieg in die Bundesliga perfekt gemacht. Hertha BSC muss in die 2. Liga. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Fortuna Düsseldorf
    • Hertha BSC
    • 22:53 Damit geht ein turbulentes Relegations-Spiel im Liveticker auf eurosport.yahoo.de zu Ende! Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Dienstag-Abend. Bis bald!
    • 22:50 Wieder stürmen die Fans den Rasen. Der Jubel ist natürlich riesengroß! Glückwunsch an die Fortuna, die sich mit viel Kampfgeist gegen den Erstligisten behaupten konnte. Berlin ist heute zu spät aufgewacht. Ein Tor trennte die Hertha noch vom Sieg und dem Verbleib im Fußball-Oberhaus, doch es fehlte der letzte Wille.
    • 90.+9 Das Spiel ist aus! Düsseldorf und Berlin trennen sich 2:2.
    • 90.+8 Weiter gehts! Berlin im Ballbesitz. Lang und hoch fliegen die Bälle in den Strafraum der Hertha.
    • 22:46 Jetzt also doch: die Hertha kommt zurück auf den Platz. Es kann also weitergehen.
    • 22:44 Schiedsrichter Stark ist in die Katakomben verschwunden. Offenbar wollen die Berliner nicht zurück auf den Platz...
    • 22:41 Es scheint so, als ob das Spiel wieder aufgenommen wird. 60 Sekunden stehen noch auf der Uhr. Zum Glück scheint kein Spieler verletzt worden zu sein. Immer noch fehlt die Mannschaft der Hertha.
    • 22:38 Mittlerweile sind alle Fans wieder auf den Rängen. Das Schiedsrichtergespann berät sich momentan auf dem Platz. Die Düsseldorfer Mannschaft kommt wieder zurück, nur die Berliner lassen noch auf sich warten.
    • 22:32 Alle Spieler werden jetzt vom Platz geschickt. Immer wieder knallt es im Fanblock. So lange Fans im Bereich des Spielfelds sind, kann hier nicht weitergespielt werden. Was sind das hier für Szenen, unfassbar.
    • 90.+8 Chaos pur auf dem Platz. Lell und Lukimya geraten aneinander. Immer noch sind nicht alle Fans vom Platz. Mittlerweile haben die Ordner die Szenerie wieder im Griff. Doch ob das Spiel noch einmal angepfiffen werden wird, ist fraglich.
    • 90.+7 Die ersten Fans rennen auf den Platz, doch die Partie ist noch nicht abgepfiffen! Die Spieler flüchten in die Katakomben. Auch das Schiedsrichtergespann ist nicht mehr zu sehen.
    • 90.+6 Was für eine Chance! Jovanovic ist durch und rennt auf Kraft zu. Doch der Angreifer scheitert freistehend am Keeper.
    • 90.+6 Was für Szenen in Düsseldorf! Die ersten Fans springen schon über die Zäune und warten auf den Abpfiff.
    • 90.+5 Ronny geht, Bastians kommt für die Schlusssekunden.
    • 90.+4 Kobiashvili lässt Jovanovic auflaufen und sieht die Gelbe Karte. Die Unterbrechung bringt der Fortuna natürlich viel, viel Zeit...
    • 90.+4 Lang und hoch, Berlin holt die Brechstange raus. Die Hertha wirft alles nach vorne, noch hält der Abwehrriegel der Düsseldorfer.
    • 90.+2 Im letzten Moment wirft sich Langeneke in einen Schuss von Ramos und klärt zur Ecke, die nichts mehr einbringt.
    • 90.+1 Sieben Minuten Nachspielzeit wird es aufgrund der Zündelei im Fanblock noch geben...
    • 90. Letzter Wechsel bei Düsseldorf. Lambertz geht vom Platz, Juanan kommt für den Fortuna-Kapitän.
    • 88. Mijatovic meckert bis es Schiedsrichter Stark zu bunt wird und die Gelbe Karte zückt.
    • 87. Ein Tor braucht die Hertha noch! Und es wird reichlich Nachspielzeit geben, weil es ein paar Chaoten einfach nicht lassen können, wieder Feuerwerkskörper zu zünden.
    • 85. TOOOR für Berlin! Ramos dribbelt sich links am Strafraum an zwei Gegenspielern vorbei und legt am Elfmeterpunkt quer. Raffael rauscht heran und knallt das Leder ins rechte Eck - 2:2!
    • 84. Niemeyer wird von Raffael an der Strafraumgrenze in Szene gesetzt. Der dreht sich um die eigene Achse und zieht ab. Der Ball segelt aber gut zwei Meter am linken Pfosten vorbei.
    • 82. Riesen-Chance zum 3:1. Bröker legt links im Strafram in die Mitte, Matuschyk bekommt nicht genügend Druck hinter den Ball und verzieht deutlich.
    • 80. Ganz abgeklärt hält die Fortuna das Spielgerät in den eigenen Reihen und lässt den Gegner laufen. Berlin kommt einfach nicht mehr gefährlich vors Tor der Düsseldorfer, die nur noch wenige Minuten von der ersten Liga trennt.
    • 77. Beister verlässt den Platz und wird gebührend verabschiedet. Für ihn kommt Matuschyk.
    • 76. Gerade eingewechselt und schon verwarnt. Ebert tritt nach und sieht völlig zu Recht die Gelbe Karte.
    • 74. Jovanovic wird links am Strafraum freigespielt. Der Angreifer zieht sofort ab. Kraft ist aber zur Stelle, rechtzeitig unten und begräbt das Leder unter sich.
    • 72. Doppelwechsel bei Berlin. Janker und Rukavytsya gehen vom Feld. Ebert und Lell kommen neu in die Partie.
    • 71. Auch gegen zehn Berliner zieht sich Düsseldorf mit elf Mann in die eigene Hälfte zurück und macht die Räume extrem dicht. Berlin findet kein Mittel gegen den dichten Abwehrverbund und muss immer wieder neu aufbauen.
    • 68. Vor allem Raffael können die Düsseldorfer in Überzahl jetzt aus dem Spiel nehmen. Der Brasilianer sieht sich im Mittelfeld meist zwei Gegenspielern gegenüber.
    • 66. Die Hertha muss jetzt alles nach vorne werfen. Momentan wirken die Hauptstädter aber nicht so, als könnten sie die Partie noch einmal drehen.
    • 64. Die Gemüter haben sich wieder ein wenig beruhigt, der Ball rollt wieder.
    • 63. Jetzt wird es vogelwild im Stadion. Aus beiden Fanblöcken fliegen Bengalos aufs Spielfeld. Schiedsrichter Stark muss die Partie kurzzeitig unterbrechen. Es kann aber wohl weitergehen.
    • 60. Jovanovic reißt sich das Trikot vom Körper und sieht dafür die Gelbe Karte.
    • 59. TOOOR für Düsseldorf! Nach einer mustergültigen Flanke von Bröker steigt Jovanovic am Fünfer hoch und köpft ein zum 2:1! War das die endgültige Entscheidung?
    • 58. Lambertz probiert es aus der Distanz. Aus 25 Metern hält der Mittelfeldmotor der Fortuna drauf, der Ball fliegt aber doch deutlich über das Gebälk.
    • 57. Was für eine überflüssige Aktion von Ben-Hatira. Berlin muss hinten jetzt noch mehr aufmachen, die Fortuna lauert auf Konter. Was kann die "Alte Dame" noch aus sich heraus holen?
    • 54. Ben-Hatira fliegt vom Platz. Der Berliner legt sich den Ball im Mittelfeld zu weit vor und rauscht mit gestrecktem Bein in Bodzek hinein. Dafür sieht Ben-Hatira folgerichtig die zweite Gelbe Karte. Berlin nur noch mit zehn Mann.
    • 52. Raffael legt am Strafraum noch einmal quer. Ben-Hatira rauscht heran und wird in letzter Sekunde noch von Bodzek abgeblockt.
    • 51. Ronny versucht es wieder aus der Distanz. Sein Schuss aus knapp 30 Metern trudelt aber am Tor vorbei - Abstoß Fortuna.
    • 48. Erste Chance für die Fortuna im zweiten Durchgang. Beister wird rechts am Strafraum freigespielt. Der Torschütze zum 1:0 zieht in die Mitte und drischt das Leder knapp einen Meter über den Querbalken.
    • 47. Bodzek trifft Niemeyer unabsichtlich voll im Gesicht. Der Berliner muss blutend vom Platz und erst einmal behandelt werden.
    • 46. Einen Wechsel gab es zur Halbzeit. Bei Düsseldorf macht Ilsö Platz für Jovanovic.
    • 46. Weiter geht's in Düsseldorf, die zweite Hälfte läuft.
    • FAZIT Es war ein irrer Beginn für die Fortuna, nach 30 Sekunden stand es bereits 1:0 für Düsseldorf. In der Folgezeit erholte sich die Hertha vom frühen Schock, kam immer besser ins Spiel und verdient zum Ausgleich. Die Hausherren zogen sich immer weiter zurück und setzten auf Konter. Berlin muss noch mehr Risiko gehen, läuft damit aber Gefahr in einen Düsseldofer Gegenangriff zu laufen. Spannung ist garantiert!
    • 45.+2 Ab zum Pausentee, Halbzeit in Düsseldorf!
    • 43. Klasse Schuss, noch bessere Parade! Ronny legt aus 17 Metern sein ganzes Kampfgewicht in den Schuss. Ratajcak ist auf der Höhe, fliegt ins linke Eck und fischt das Leder aus dem Winkel.
    • 40. Und auch Ben-Hatira muss in Zukunft aufpassen. Der Torschütze zum 1:1 haut Lambertz an der Seitenlinie aus den Schuhen und sieht die Gelbe Karte.
    • 39. Lambertz sieht die nächste Gelbe Karte nach einem überharten Einsteigen gegen Kobiashvili.
    • 38. Das Spiel geht hin und her. Auf der anderen Seite setzt sich Beister gegen seine Bewacher durch und schießt aus 17 Metern halblinker Position. Kraft kann mit einer Fußabwehr klären. Der Abpraller landet bei Ilsö, der das Runde knapp am Tor vorbeisetzt.
    • 37. Wieder ein Traumpass von Raffael genau in die Nahtstelle der Abwehr. Ramos ist im Strafraum zur Stelle und zieht aus spitzem Winkel sofort ab. Der Ball geht aber deutlich vorbei.
    • 35. Düsseldorf hat sich wieder etwas gefangen und die Drangphase der Berliner überstanden. Vor allem in den Zweikämpfen ist die Fortuna richtig aggressiv und kämpft verbissen um jeden Zentimeter.
    • 32. Wieder ein gefährlicher Konter der Hausherren. Bröker setzt sich auf dem linken Flügel durch, zieht in die Mitte und hält aus 24 Metern drauf. Das Leder rauscht nur knapp einen Meter am kurzen Pfosten vorbei.
    • 30. Das Berliner Spiel steht und fällt mit der Leistung von Raffael. Zum Glück für die Hertha-Fans dreht der Brasilianer jetzt auf und zieht die Kontrolle über das Geschehen an sich. Die Fortuna kommt so langsam ins Schwimmen...
    • 27. Ein Tor braucht die Hertha noch, um eine Verlängerung zu erzwingen. Die Berliner sind jetzt voll da und setzen die Düsseldorfer zusehends unter Druck.
    • 24. Erste Gelbe Karte der Partie. Janker kann den Düsseldorfer Konter am eigenen Strafraum in allerhöchster Not nur mit einem Foul stoppen und sieht zu Recht den gelben Karton.
    • 23. TOOOR für Berlin! Nach einem Standard ist Ben-Hatira am Fünfer völlig allein und köpft locker ein ins lange Eck. Keine Chance für Keeper Ratajczak. Da hat die Hintermannschaft kollektiv gepennt - 1:1!
    • 21. Der Hertha ist anzumerken, dass die Mannschaft noch nicht volles Risiko gehen will. Klar, ein zweifacher Rückstand früh in der Partie wäre fatal. Dennoch muss Berlin eine Schippe drauflegen.
    • 18. Im Mittelfeld der Hertha liegen die Hoffnungen allein auf Raffael. Der Brasilianer kommt immer besser ins Spiel und kann seine Nebenleute immer wieder ins Szene setzen. Bis auf eine gute Aktion der "Alten Dame" im Strafraum der Fortuna kam aber noch nicht viel von den Hauptstädtern.
    • 16. Ramos trifft Langeneke an der Seitenauslinie unten am Fuß. Schiedsrichter Stark belässt es bei einer Ermahnung. Richtig so, bislang ist es eine sehr faire Partie.
    • 13. Düsseldorf macht das in den ersten Minuten sehr geschickt. Die Fortuna zieht sich bei gegnerischem Ballbesitz tief in die eigene Hälfte zurück, um dann überfallartig zu kontern. Die Hertha muss höllisch aufpassen, nicht noch ein Tor zu fangen.
    • 10. Levels klaut Kobiashvili im Mittelfeld den Ball und zieht Richtung Strafraum. Aus 20 Metern lässt es der Rechtsaußen krachen, verzieht aber deutlich.
    • 7. Erste gute Chance für die Hertha! Raffael hebt das Runde butterweich über die Abwehr auf Rukavytsya. Der Rechtsaußen fackelt nicht lange und zieht sofort ab. Das Leder klatscht aber nur ans Außennetz.
    • 4. Was für ein Traumstart für die Fortuna! Die Stimmung auf den Rängen ist bereits erstligareif, schafft die Mannschaft jetzt die Sensation? Für die Hertha ändert sich an der Ausgangslage nicht viel. Zwei Tore muss Berlin erzielen, um die Chance zu wahren.
    • 1. TOOOR für Düsseldorf! Was ist hier denn bitte los?! Beister schnappt sich im Mittelfeld den Ball, marschiert und hält aus gut 25 Metern einfach mal drauf. Die Pille schlägt halbhoch im rechten Eck ein, Keeper Kraft streckt sich vergebens - 1:0!
    • 1. Rein ins Vergnügen! Düsseldorf hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.
    • 20:29 Die Teams kommen aus den Katakomben! Die Düsseldorfer spielen in rot-weißen Dressen, die Gäste aus Berlin laufen in dunkelblauen Trikots auf.
    • 20:26 Die Ausgangssituation ist klar: Berlin braucht einen Sieg mit zwei Treffern Unterschied. Ab drei geschossenen Toren reicht auch jeder andere Erfolg mit einem Treffer Differenz.
    • 20:24 Wer jetzt denkt, dass es das war, der macht einen Riesenfehler", sagte Kapitän Andreas Lambertz. Zugleich rief er seine Mitspieler zur Räson und kündigte an, jedem "seitlich in die Knie zu grätschen", der sich von dem Fußball-Fieber am Rhein anstecken lässt.
    • 20:20 Im Kader der Berliner steht dagegen Christian Lell, der unter der Woche im Training mit Teamkollege Änis Ben-Hatira aneinander geraten war. "Das ist alles ausgeräumt", versicherte Rehhagel. Auch Manager Michael Preetz spielte den Vorfall herunter und stellte klar, dass "die Spieler zu 100 Prozent wissen, worum es in diesem Spiel geht." Rehhagel siebt aus, Meier bremst ein
    • 20:16 "Wir müssen auf alles vorbereitet sein. Jetzt steht für uns die zweite Halbzeit an. Und die wollen wir erfolgreich für uns gestalten. Es gilt, im richtigen Moment die richtigen Dinge zu machen", so Hertha-Coach Otto Rehhagel vor dem Entscheidungsspiel in Düsseldorf, bei dem der Trainer aus "sportlichen und taktischen" Gründen auf Andreas Ottl und Stürmer Tunay Torun verzichtet.
    • 20:15 Hallo und herzlich willkommen im Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Max Rinke an den Tasten begleitet für Sie das Relegations-Rückspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC. Viel Spaß!
  • Höhepunkte

    • 22:50 Wieder stürmen die Fans den Rasen. Der Jubel ist natürlich riesengroß! Glückwunsch an die Fortuna, die sich mit viel Kampfgeist gegen den Erstligisten behaupten konnte. Berlin ist heute zu spät aufgewacht. Ein Tor trennte die Hertha noch vom Sieg und dem Verbleib im Fußball-Oberhaus, doch es fehlte der letzte Wille.
    • 90.+8 Weiter gehts! Berlin im Ballbesitz. Lang und hoch fliegen die Bälle in den Strafraum der Hertha.
    • 90.+6 Was für eine Chance! Jovanovic ist durch und rennt auf Kraft zu. Doch der Angreifer scheitert freistehend am Keeper.
    • 85. TOOOR für Berlin! Ramos dribbelt sich links am Strafraum an zwei Gegenspielern vorbei und legt am Elfmeterpunkt quer. Raffael rauscht heran und knallt das Leder ins rechte Eck - 2:2!
    • 82. Riesen-Chance zum 3:1. Bröker legt links im Strafram in die Mitte, Matuschyk bekommt nicht genügend Druck hinter den Ball und verzieht deutlich.
    • 59. TOOOR für Düsseldorf! Nach einer mustergültigen Flanke von Bröker steigt Jovanovic am Fünfer hoch und köpft ein zum 2:1! War das die endgültige Entscheidung?
    • 54. Ben-Hatira fliegt vom Platz. Der Berliner legt sich den Ball im Mittelfeld zu weit vor und rauscht mit gestrecktem Bein in Bodzek hinein. Dafür sieht Ben-Hatira folgerichtig die zweite Gelbe Karte. Berlin nur noch mit zehn Mann.
    • 48. Erste Chance für die Fortuna im zweiten Durchgang. Beister wird rechts am Strafraum freigespielt. Der Torschütze zum 1:0 zieht in die Mitte und drischt das Leder knapp einen Meter über den Querbalken.
    • 43. Klasse Schuss, noch bessere Parade! Ronny legt aus 17 Metern sein ganzes Kampfgewicht in den Schuss. Ratajcak ist auf der Höhe, fliegt ins linke Eck und fischt das Leder aus dem Winkel.
    • 38. Das Spiel geht hin und her. Auf der anderen Seite setzt sich Beister gegen seine Bewacher durch und schießt aus 17 Metern halblinker Position. Kraft kann mit einer Fußabwehr klären. Der Abpraller landet bei Ilsö, der das Runde knapp am Tor vorbeisetzt.
    • 37. Wieder ein Traumpass von Raffael genau in die Nahtstelle der Abwehr. Ramos ist im Strafraum zur Stelle und zieht aus spitzem Winkel sofort ab. Der Ball geht aber deutlich vorbei.
    • 32. Wieder ein gefährlicher Konter der Hausherren. Bröker setzt sich auf dem linken Flügel durch, zieht in die Mitte und hält aus 24 Metern drauf. Das Leder rauscht nur knapp einen Meter am kurzen Pfosten vorbei.
    • 23. TOOOR für Berlin! Nach einem Standard ist Ben-Hatira am Fünfer völlig allein und köpft locker ein ins lange Eck. Keine Chance für Keeper Ratajczak. Da hat die Hintermannschaft kollektiv gepennt - 1:1!
    • 7. Erste gute Chance für die Hertha! Raffael hebt das Runde butterweich über die Abwehr auf Rukavytsya. Der Rechtsaußen fackelt nicht lange und zieht sofort ab. Das Leder klatscht aber nur ans Außennetz.
    • 1. TOOOR für Düsseldorf! Was ist hier denn bitte los?! Beister schnappt sich im Mittelfeld den Ball, marschiert und hält aus gut 25 Metern einfach mal drauf. Die Pille schlägt halbhoch im rechten Eck ein, Keeper Kraft streckt sich vergebens - 1:0!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.5 -
      Verteidiger
      6.6 -
      6.3 -
      6.7 -
      Yellow Card 6.6 -
      Mittelfeld
      6.9 -
      5.6 -
      5.4 -
      Substitution Out45′ 5.4 -
      Yellow Card Substitution Out90′ 6.9 -
      Angriff
      Tor Substitution Out77′ 6.6 -
      Ersatzbank
      Substitution In45′ Tor Yellow Card 7.2 -
      Substitution In77′ 8 -
      Substitution In90′ 5.7 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      4.4 -
      Verteidiger
      Yellow Card Substitution Out72′ 3.7 -
      3.2 -
      Yellow Card 3.8 -
      Yellow Card 3.8 -
      Mittelfeld
      4.4 -
      Yellow Card Substitution Out90′ 4.4 -
      Substitution Out72′ 3.3 -
      Tor 4.9 -
      Tor Red Card 4.1 -
      Angriff
      3.8 -
      Ersatzbank
      Substitution In72′ 2.6 -
      Substitution In72′ Yellow Card 2.9 -
      Substitution In90′ 1.8 -

Kommentare 103 - 123 of 123

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. servus reinhold - NOCH perfekter wärs doch gewesen,­ wenn die Bayern AUCH schon in der Vorrunde der CL­ ausgeschieden wären, so wie der BvB - oder?

    Von , am Do 17.Mai. 12:04
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Hurra,Hertha BSC ist weg vom Fenster und wenn nun noch­ Bayern verliert war es eine ganz perfekte saison

    Von reinhold, am Mi 16.Mai. 14:13
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Es wird 100% ein Wiederholungsspiel geben.Entweder auf­ einen Neutralen Platz,oder ohne Zuschauer.

    Von Anke, am Mi 16.Mai. 11:42
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Ja servus Petra, du alte Matz ;-))

    Von Gerd Müller, am Mi 16.Mai. 1:56
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  5. 15 jahre waren genug. ihr habt es verdient. eure fans­ nicht.

    Von Anne F, am Mi 16.Mai. 1:14
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. Schlimm, - schlimmer, - Düsseldorf!

    Von Annika, am Mi 16.Mai. 0:23
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Juchhuuuuuh, Hertha ist endlich, endlich weg. Finde ich­ großartig. Seit Jahren verarschen die ihre Fans, und­ die ganze Mannschaft taugt keinen Pfifferling.­ Allerdings ist auch Düsseldorf nicht viel besser. Die­ fans von beiden sind das gleiche Niveau, geben sich da­ nicht viel. Dieses Jahr haben sie toll die Hertha­ rausgefegt, und nächstes Jahr steigen sie dann auch­ gleich wieder ab. Die sind doch nicht 1.Liga fähig.

    Von , am Mi 16.Mai. 0:08
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  8. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Fortuna Düsseldorf hat den Aufstieg verdient. Die­ Hertha hat den Abstieg verdient. Die Schuld für Herthas­ Abstieg liegt eindeutig an Preetz. Jetzt will der auch­ noch bleiben. Na dann steigen die Berliner so schnell­ nicht mehr auf.

    Von Gerd Müller, am Di 15.Mai. 23:22
  9. Jetzt müssen nur noch die Bauern-Blunser am Samstag­ verlieren und dann war es eine perfekte Saison.

    Von Drill Instructor, am Di 15.Mai. 23:19
  10. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Wieso die Fortuna?!?!?!Die Idioten kamen aus­ Berlin...sollte die Hertha jetzt Einspruch­ einlegen...*traurig-traurig*...klar wollten die Fans­ von Düsseldorf das Spiel beendet sehen,klar ist­ irgendeiner auf den Platz gelaufen und hat alles­ ausgelöst...aber die Hertha hat sowohl unfaire Fans wie­ auch Spieler...die zweite Liga ist genau richtig!!!

    Von , am Di 15.Mai. 23:19
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  11. Nur weil Babbel die Frau von Preetz...gef...hat...mußte­ Hertha absteigen...und so ein Waschlappen will Manager­ sein...!!!

    Von -, am Di 15.Mai. 23:15
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  12. nee -also-er hat die Bayern Niederlagen genossen...und­ die überheblichen Kommentare ihrer Erfolgsfans...!

    Von Peter-Sander, am Di 15.Mai. 23:12
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  13. Fortuna Fortuna Fortuna ihr habt es euch­ verdient ...................

    Von Lisa, am Di 15.Mai. 23:10
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  14. Berlin zweitklassig. Wie die Politik die dort gemacht­ wird. Das passt

    Von Joachim, am Di 15.Mai. 23:09
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  15. Ich hoffe es gibt hier mehr Strafe als­ Geisterspiele,immer mehr Idioten im Fussball!!!!

    Von Steffen, am Di 15.Mai. 23:09
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  16. so ich ess jetzt mein fortuna brötchen xD

    Von Dirk, am Di 15.Mai. 23:07
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  17. Preetz...hat alles versaut...schickt die S...in die­ Wüste !

    Von -, am Di 15.Mai. 23:05
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  18. Das gibt richtig Ärger für F95 ! Die spielen min. drei­ Spiele zuhause ohne Publikum u. bekommen eine fette­ Strafe.

    Von Christian, am Di 15.Mai. 23:02
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  19. rosslerrrrr du bist ein schande fur deutschland....bist­ ein schande fur das fussball welt....bist ein schande­ fur bundesliga....du must ein tot straffe­ kriegen.....anders hast du nix verdind

    Von Daniel, am Di 15.Mai. 23:01
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  20. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Ich bin stolz, dass Hertha zum 5. Mal absteigt :)

    Von Uns Adolf, am Di 15.Mai. 23:00
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .