Sonntag 6. Januar 2013 18. Spieltag Camp Nou

Countdown: -472 Tage

  1. Liga - Barca brilliert bei Vilanova-Comeback

    Liga - Barca brilliert bei Vilanova-Comeback

    La-Liga-Spitzenreiter FC Barcelona gewann bei der Rückkehr von Trainer Tito Vilanova das Derby gegen Espanyol im Schongang. More

  • Live-Kommentare

    • 20:52 Das war es für heute mit dem Liveticker von eurosport.yahoo.de. Sebastian Kunze bedankt sich für Ihr Interesse und wünscht einen schönen Restsonntag. Bis bald! Mehr zur Primera División
    • FAZIT Nach nicht einmal 30 Minuten war die Messe gelesen. Nach dem schnellen 4:0 nahm Barca das Tempo aus dem Spiel ohne die Kontrolle zu verlieren und gewann gegen ein harmloses Team von Espanyol ohne sich groß zu mühen.
    • 90.+2 Schiedsrichter Manzano beendet die Partie. Der FC Barcelona gewinnt problemlos gegen Espanyol mit 4:0 (4:0).
    • 90.+1 Zwei Minuten werden nachgespielt.
    • 90. Iniesta spielt links an den Strafraum in den Lauf von Messi. Casilla stürmt aus seinem Kasten und ist einen Schritt vor dem Argentinier am Ball und kann gerade so klären.
    • 88. In den letzten Minuten kam noch einmal etwass Schwung in die Partie. Gerade Sanchez und Villa geben nach ihren Einwechslungen Gas.
    • 86. Freistoß für Barca in zentraler Position. Trotz 30 Metern Torentfernung macht es Messi direkt, aber verzieht klar.
    • 84. Moreno geht mit beiden Beinen voran gegen Thiago in den Mann. Glück für den Innenverteidiger, dass es hier nur Gelb gibt.
    • 81. Messi mit dem nächsten Highlight. Mit links schnippelt der Argentinier einen Freistoß aus 27 Metern in halbrechter Position gekonnt über die Mauer - ans Lattenkreuz. Bei diesem Kunstschuss wäre Casilla machtlos gewesen.
    • 79. Piqué geht als letzter Mann unnötig ins Dribbling und spielt dann einen zu kurzen Rückpass, welchen Albin erläuft. Das muss das 1:4 sein, doch Valdés gewinnt das die 1-gegen-1-Situation und hält seinen Kasten sauber.
    • 77. Der letzte Wechsel der Partie: Statt Simao darf Albin jetzt noch ein wenig Spielpraxis sammeln.
    • 75. Doppeltorschütze Pedro darf sich den verdienten Applaus der Zuschauer abholen und an seiner Stelle darf Sanchez noch 15 Minuten mitwirken.
    • 73. Der eingewechselte Stuani geht mit dem Ellenbogen gegen Busquets zu Werke. Richtige Entscheidung - Gelbe Karte.
    • 72. Wieder ist der Ball im Netz und wieder war Pedro der Torschütze. Nach einem Seitenwechsel auf rechts bringt Alves das Leder direkt quer. Pedro schiebt aus sechs Metern ein, doch die Fahne des Assistenten war oben und der Treffer zählt nicht.
    • 70. Alba auf links im Zusammenspiel mit Villa. Die Hereingabe des Linksverteidigers landet direkt in den Armen des Gäste-Keepers.
    • 68. Die Partie dümpelt in dieser Phase ein wenig vor sich hin. Villa versucht es mal von der linken Seite, nach Vorbereitung von Messi, mit einem Flachschuss, doch dieser landet in den Armen von Casilla.
    • 66. Der nächste Wechsel bei den Gastgebern. Der stark umworbene Villa darf sich empfehlen und spielt ab sofort für Fabregas.
    • 65. Der Ball zappelt im Netz, doch der Treffer zählt nicht. Fabregas stand bei der Entstehung von Pedros drittem Treffer des Tages hauchdünn im Abseits.
    • 64. Auch bei den Gästen wird gewechselt. Verdu darf unter die Dusche und Stuani darf zeigen, was er kann.
    • 63. Vilanova wechselt zum ersten Mal aus. Für Taktgeber Xabi kommt der junge Thiago auf den Rasen.
    • 61. Noch kein wirkliches Highlight im zweiten Durchgang. Barca lässt es locker angehen und Espanyol dürfte froh sein, dass das Tempo nicht mehr so hoch wie noch in den ersten 45 Minuten ist.
    • 59. Der mit Gelb vorbelastete Baena wird bei Espanyol durch Alfonso ersetzt.
    • 57. Garcia sorgt für etwas Entlastung und kommt im Sechzehner an den Ball. Doch Puyol und Piqué nehmen dem Angreifer die Kugel mit vereinten Kräften ab.
    • 56. Casilla nimmt einen Rückpass an und will Pedro ausdribbeln, dies gelngt nicht wie gewünscht, sodass sich der Keeper in letzter Sekunde für einen Befreiungsschlag entscheidet und seinen Gegenspieler anschießt. Ein unnötige Aktion von Casilla.
    • 55. Alba legt von links zurück in den Rücken der Abwehr zu Messi. Dieser sucht Iniesta und findet allerdings nur das Bein eines Verteidigers.
    • 53. Baena wird von Iniesta auf dem linken Flügel düpiert. Dies lässt sich Espanyols Nummer sieben nicht gefallen und fährt Iniesta in die Parade. Für das harte Einsteigen gibt es die Gelbe Karte.
    • 52. Messi zieht von der rechten Seite in die Mitte. ein kurzer Blick und dann der Pass in die Gasse, doch das Zuspiel wird abgefangen.
    • 50. Nachdem sich ja bereits im ersten Durchgang einige Spieler bei den Gästen zum Aufwärmen begeben hatten, entschied sich Coach Aguirre in der Pause jedoch vorerst gegen Wechsel. Auch bei Barcelona sind noch die elf Mann der Startformation auf dem Rasen.
    • 48. Der FC Barcelona nimmt gleich wieder die Zügel des Spiels fest in beide Hände. Für die Akteure von Espanyol bleibt meist nur dem Leder hinterher zu rennen.
    • 46. Weiter geht's mit dem Derby aus Barcelona.
    • HZ Das Derby in Barcelona ist eine klare Sache für den Favoriten. Die Hausherren machen mit Espanyol was sie wollen und führen nach 45 Minuten auch in der Höhe verdient mit 4:0. Das Team von Javier Aguirre muss nun Charakter beweisen und die Partie mit Anstand zu Ende bringen. Barca hingegen kann etwas für das Torverhältnis tun und Trainer Vilanova die Rückkehr weiter versüßen.
    • 45.+1 Schiedsrichter Manzano lässt kaum nachspielen und so geht der FC Barcelona mit 4:0 gegen Espanyol in die Kabine.
    • 45. Kurz vor der Halbzet gibt es den ersten Eckball für Espanyol. Simao findet Garcia auf Höhe des Elfmeterpunktes, doch der Stürmer schießt sich selbst an.
    • 43. Busquets mit einem weiteren Zuckerpass. Diesmal spielt er Fabregas das Leder mit dem Außenrist in den Lauf, doch die Verteidigung von Espanyol ist wachsam und verhindert Schlimmeres.
    • 41. Puyol und Piqué passen sich den Ball hin und her bis Messi davon genug hat und sich bis in die eigene Hälfte fallen lässt, um sich das Spielgerät abzuholen.
    • 39. Bei Espanyol machen sich seit einiger Zeit die ersten Reservisten warm. Gut möglich, dass Aguirre in der Halbzeit wechseln wird.
    • 37. Alves hält nichts mehr hinten. Der Brasilianer mit einem Sololauf auf der rechten Seite, doch an der Strafraumgrenze vertändelt er den Ball.
    • 35. Barca schaltet einen Gang runter und lässt Espanyol ein wenig mitspielen. Immerhin gelingt es den Gästen jetzt einmal sich in der Hälfte der Hausherren festzusetzen.
    • 33. Alves gibt das Leder von der rechten Seite scharf hinein. Am zweiten Pfosten kommt Iniesta an den Ball, doch sein Schuss wird abgeblockt, sodass Casilla nicht eingreifen muss.
    • 31. 4:0 nach einer halben Stunde sprechen eine klare Sprache. Für Trainer Javier Aguirre wird es die erste Niederlage seit seiner Übernahme bei Espanyol geben - die Frage lautet nur noch: Wird es ein absolutes Debakel?
    • 29. TOOOR für den FC Barcelona! Messi macht 2013 da weiter, wo er 2012 aufgehört hatte. Vom Elfmeterpunkt schickt der Argentiner Casilla in die falsche Ecke und macht das 4:0. Dies ist bereits der 27. Saisontreffer von "La Pulga".
    • 28. Casilla holt Fabregas im Sechzehner von den Beinen. Das gibt Gelb für den Keeper und Elfmeter für den FC Barcelona.
    • 27. TOOOR für den FC Barcelona! Busquets mit einem Traumpass aus dem Mittelfeld zum gestarteten Pedro. Dieser hebt die Kugel butterweich über Casilla hinweg und schon steht es 3:0.
    • 25. Auch im ersten Pflichtspiel des Jahres 2013 kann Barca an seine Dominanz aus dem letzten Kalenderjahr anknüpfen. Die Gastgeber haben hier gefühte 100 Prozent Ballbesitz.
    • 23. Bei einem langen Abschlag von Casilla verschätzt sich Busquets und verlängert so direkt in den Lauf von Garcia. Der Stürmer hat aus zehn Metern die Chance zu verkürzen, doch seine Abnahme rauscht über den Kasten hinweg.
    • 21. Espanyol kann sich kaum aus der eigenen Hälfte lösen. Die Hausherren pressen früh und kommen so zu schnellen Ballgewinnen.
    • 19. Das wird wohl ein harter Abend für Sergio Garcia - Espanyols einziger Stürmer läuft den Befreiungsschlägen seiner Mitspieler ebenso eifrig wie glücklos hinterher.
    • 17. Das Spiel scheint nach 15 Minuten bereits entschieden zu sein. Zu groß ist die Überlegenheit der Gastgeber in diesem Derby.
    • 15. TOOOR für den FC Barcelona! Fabregas ist auf der linken Seite nicht zu stoppen und passt von der Grundlinie zurück auf Messi. Aus sechs Metern schließt der Argentinier ab, Pedro hält noch sein Knie in den Schuss und so landet die Kugel zum 2:0 in der rechten Ecke.
    • 13. Messi bringt Fabregas an der Strafraumkante an den Ball, dieser mit der perfekten Drehung und dem Auge für Iniesta auf der linken Seite. Aus zehn Metern kommt Iniesta zum Abschluss, doch Casilla taucht ab und kann klären. Da fehlte nicht viel zum 2:0.
    • 12. Barca macht gleicht weiter Druck. Messi spielt den Ball diagonal in den Strafraum zu Pedro, doch dieser steht beim Pass knapp im Abseits. Die ahndet Manzano und es gibt Freistoß für die Gäste.
    • 10. TOOOR für den FC Barcelona! Messi bedient Iniesta auf der linken Seite und spielt gleich quer an den Fünfer. Xavi läuft ein und schiebt das Leder zum 1:0 an Casilla vorbei zum 1:0 ins Netz.
    • 9. Fabregas bekommt das Leder an der Strafraumgrenze in zentraler Position. Der spanische Nationalspieler kann sowohl nach links oder rechts legen, doch zögert zu lange und verliert den Ball.
    • 7. Alba schaltet sich auf der linken Seite in die Offensive mit ein. Der Querpass des Linksverteidigers landet jedoch in der Gäste-Abwehr.
    • 5. Eckball für die Hausherren von der linken Seite. Das Leder kommt hoch hinein. Von Busquets Kopf kommt die Kugel zu Alves, doch dieser verzieht.
    • 3. Der FC Barcelona beginnt mit leichten Vorteilen. Auf dem Papier ist das Ganze hier eine klare Sache - der Tabellenführer empfängt den Achtzehnten. Tabelle: 18. Spieltag
    • 1. Auf geht's in die Partie. Der Ball rollt...
    • 19:02 Schiedsrichter der Partie ist Gil Manzano. Der 28-Jährige begrüßt die Kapitäne zur Seitenwahl, sodass es gleich losgehen kann.
    • 18:59 Javier Aguirre schikt bei Espanyol folgendes Team zu Beginn ins Stadtderby: Casilla - Javi López, Colotto, Moreno, Capdevil - Forlín, Baena - Víctor Sánchez, Simao, Verdú - Sergio García.
    • 18:56 Tito Vilanova setzt bei seiner Rückkehr auf folgende Elf: Valdés - Alves, Piqué, Puyol, Jordi Alba - Busquets, Fabregas, Xavi - Iniesta, Messi, Pedro. Auf der Bank sitzen Pinto, Montoya, Mascherano, Song, Alcantara, Villa und Alexis.
    • 18:54 Vor wenigen Augenblicken bezwang Real Madrid in einem nervenaufreibenden Spiel Real Sociedad mit 4:3 (2:2) und konnte damit drei wichtige Zähler einfahren. Real Madrid gegen Real Sociedad | Ergebnis | Liga 2012-2013 - Yahoo! Eurosport
    • 18:40 Ein Transfergerücht aus England sorgte heute in Spanien für Aufsehen. Reals 40-Millionen-Neuzugang Luka Modric wird mit englischen Spitzenklubs in Verbindung gebracht. Mehr: Englands Elite-Klubs jagen Modric
    • 18:30 Cheftrainer Tito Vilanova vom FC Barcelona wird rund zwei Wochen nach seiner erneuten Krebs-Operation heute wieder auf der Trainerbank sitzen. Der 44-jährige Vilanova hatte am Mittwoch erstmals nach seiner Operation wieder das Training des souveränen Tabellenführers geleitet. Der Nachfolger von Starcoach Josep Guardiola muss sich nach dem Eingriff wegen eines Tumors in der Ohrspeicheldrüse aber noch einer sechswöchigen Strahlen- und Chemotherapie unterziehen.
    • INFO Hey, hallo und herzlich willkommen zur Primera División im Liveticker von eurosport.yahoo.de. Am Dreikönigstag steht ein besonderer Leckerbissen auf dem Programm, denn es ist Derby-Zeit in Barcelona: der FC Barcelona empängt Espanyol. Sebastian Kunze begrüßt Sie um 18:30 Uhr an dieser Stelle mit Informationen zur Partie, ehe der Ball ab 19:00 Uhr rollt. Viel Spaß dabei! Mehr zur Primera División

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

FC Barcelona - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 1 - 4 of 4

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. wenn das so weitergeht,wirds zweistellig.

    Von Wolfgang, am So 6.Jan. 19:36
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  2. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    2-1 barcalona

    Von Marcel, am So 6.Jan. 19:14
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  3. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    1:1

    Von sdfg, am So 6.Jan. 15:09
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  4. barca gewinnt 3:1

    Von Mario balotelli, am So 6.Jan. 10:08
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .