Mittwoch 14. November 2012 Freundschaftsspiele Beendet Amsterdam ArenA

  1. WM - DFB-Nullnummer gegen Niederlande

    WM - DFB-Nullnummer gegen Niederlande

    Stabilität statt Spektakel: Mit einer müden Nullnummer im Klassiker gegen die Niederlande hat sich die Nationalmannschaft in die Winterpause verabschiedet. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Niederlande
    • Deutschland
    • INFO Das war's vom dieses Mal enttäuschenden Klassiker zwischen den Niederlanden und Deutschland. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis dahin!
    • FAZIT Das Spiel war sein Eintrittsgeld kaum wert. Ganz schwacher Auftritt beider Mannschaften, die nur darauf bedacht waren, zum Jahresausklang keine Niederlage zu kassieren. Deutschland war von zwei passiven Mannschaften noch die etwas aktivere. Insgesamt war das Spiel aber bestenfalls etwas für Taktikfüchse.
    • 90.+2 Wir sind erlöst, das Spiel ist vorbei. Die Niederlande und Deutschland trennen sich mit 0:0.
    • 90.+1 Draxler darf auch noch ein bisschen ran. Der Schalker kommt für den Dortmunder Reus.
    • 90. Die reguläre Spielzeit ist um, es werden zwei Minuten nachgespielt.
    • 87. Neustädter feiert sein Länderspieldebüt. Der Schalker ersetzt seinen Klubkollegen Holtby.
    • 86. Offensichtlich haben sich alle mit dem torlosen Unentschieden abgefunden. Auf dem Feld passiert noch weniger als zuvor.
    • 84. Nächster Wechsel: Für Müller kommt Schürrle.
    • 83. Nach einer Ecke herrscht kurz Durcheinander im deutschen Strafraum. Neuer wirkt nicht ganz souverän, aber mit vereinten Kräften klärt die deutsche Hintermannschaft schließlich die Situation.
    • 82. Zweiter Wechsel beim DFB-Team: Lars Bender geht für seinen Zwillingsbruder Sven Bender vom Feld.
    • 80. Die Niederländer tun in den letzten Minuten etwas mehr für die Offensive. Geht hier in der Schlussphase noch was?
    • 78. Und gleich hinterher Elia. Der Bremer kommt halblinks am Strafraum zum Abschluss, setzt den Ball aber deutlich über das Tor.
    • 77. Die erste dicke Chance des zweiten Durchgangs. Schöner Doppelpass zwischen Janmaat und Kuijt. Janmaat schiebt den Ball aus 14 Metern auf das kurze Eck, aber Neuer taucht blitzschnell ab und lenkt den Ball um den Pfosten.
    • 76. Deutschland ist hier auch knapp eine Viertelstunde vor Schluss feldüberlegen. Die Gäste bringen es auf 61 Prozent Ballbesitz. Torchancen springen dabei aber nicht raus.
    • 74. Auf der niederländischen Bank sitzt übrigens immer noch Huntelaar. Mal abwarten, ob van Gaal seinen letzten Wechsel nutzt, um den Schalker noch zu bringen.
    • 72. Auch Löw wechselt. Für Götze kommt Podolski ins Spiel.
    • 72. Fünfter Wechsel bei den Niederlanden. Van der Vaart darf raus. Dafür kommt Emanuelson.
    • 70. Von den Zuschauern kommen die ersten Pfiffe. Erstaunlich, dass es so lange gedauert hat.
    • 69. Ist das schlecht! Götze will am Strafraum den Doppelpass mit Holtby spielen. Der Ex-Schalker verstolpert den Ball aber.
    • 67. Müller hat in der Halbzeitpause offenbar nicht die Schuhe gewechselt. Der Bayern-Profi rutscht beim Versuch zu flanken weg.
    • 64. Neuer sorgt für etwas Abwechslung. Der deutsche Torwart fabriziert eine Kerze nach einem Rückpass. Läuft aber alles glimpflich ab.
    • 63. Nach einem Zupfer von Kujit an Gündogan gibt es Freistoß für Deutschland. Holtby flankt von der rechten Seite vor das Tor, wo Höwedes zum Kopfball kommt. Die Kugel landet aber klar im Toraus.
    • 61. Hummels und Mertesacker passen sich munter die Bälle zu. Die Niederländer gucken interessiert zu, attackieren aber nicht. Was ein müdes Ballgeschiebe!
    • 59. Nächster Wechsel bei den Niederländern. Afellay scheint am Oberschenkel angeschlagen zu sein und geht deshalb runter. Für den Schalker kommt Debütant van Ginkel.
    • 57. Auch van Gaal reißt das Geschehen nicht vom Sitz. Der Bondscoach klebt an seinem Stuhl, das Schreiben hat er für den Moment auch eingestellt.
    • 55. Auf der Gegenseite taucht Reus nach Steilpass von Holtby am Elfmeterpunkt auf. Der Dortmunder wird aber noch entscheidend gestört und kann den Ball nicht kontrollieren.
    • 54. Immerhin mal so etwas wie eine Torraumszene. Mertesacker steigt bei einer Freistoß-Hereingabe der Gastgeber hoch und klärt die Situation.
    • 52. Das Spiel plätschert so vor sich hin, auch auf den Rängen tut sich nicht viel. Es ist ziemlich ruhig im Stadion. Laaaaaaaaaaaaaangweilig!
    • 50. Es sieht nicht danach aus, als wollte hier eine der beiden Seiten zum Sturmlauf ansetzen. Deutschland macht weiterhin das Spiel, die Niederlange lauern auf Konter.
    • 48. Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit ähneln Durchgang eins. Es passiert - nichts.
    • 46. Während die deutsche Mannschaft unverändert in die zweiten 45 Minuten geht, nimmt van Gaal drei Wechsel vor. Robben, Heitinga und van Rhijn bleiben draußen, dafür kommen der Bremer Elia sowie Janmaat und de Vrij neu ins Spiel.
    • 46. Weiter geht's in Amsterdam. Die zweite Halbzeit läuft.
    • HZ Ziemlich müder Kick in Amsterdam. Beide Seiten spielen verhalten, Torchancen sind Mangelware. Deutschland ist feldüberlegen, aber noch nicht zwingend genug. Es kann nur besser werden.
    • 45.+1 Aufwachen, Halbzeit! Mit 0:0 geht es in die Kabinen.
    • 45. Noch einmal eine Chance für Deutshcland. Gündogan kommt nach einem Abpraller aus 16 Metern zum Abschluss. Sein Schuss wird aber am Fünfer geblockt.
    • 44. Hoffentlich gibt's in der Halbzeitpause in beiden Kabinen jeweils ein Fass Kaffee. Sonst könnte der eine oder andere wegnicken...
    • 42. Ganz schwacher Konter der Niederlande. Schaken ist auf dem rechten Flügel durch und flankt in die Mitte. Da steht aber nur Mertesacker.
    • 39. Ein paar deutsche Fans schreien "Tooor", aber das war etwas voreilig. Reus fällt der Ball am Strafraum vor die Füße. Der Dortmunder fackelt nicht lange, sein Schuss geht aber Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
    • 38. Die Gastgeber trauen sich mal wieder vor das deutsche Tor. Schaken setzt sich auf der rechten Seite gegen Lahm durch und kommt zum Flanken. Mertesacker klärt per Kopf vor Kuijt.
    • 36. Der eine oder andere sollte vielleicht zur zweiten Halbzeit sein Schuhwerk wechseln. Auch Reus rutscht auf dem grünen Teppich weg.
    • 34. Nach einer Freistoß-Hereingabe von Holtby von der rechten Seite steigt Hummels am Fünfer hoch. Vermeer kommt raus, wirkt aber nicht souverän. Irgendwie prallt der Ball von Hummels Hinterkopf und Vermeers Faust zur Ecke.
    • 32. Abgesehen von diesen - seltenen - Aufregern ist das Spiel ziemlich zum Einschlafen. Deutschland versucht, das Spiel zu machen. Die Niederlande lassen die recht ideenlosen DFB-Kicker kommen.
    • 30. Kurioses Ende einer dicken Chance! Afellay tanzt mehrere Deutsche aus und steckt am Strafraum durch auf Robben. Der Bayern-Profi umkurvt Neuer, verhindert dann aber selber die niederländische Führung, als er beim Abschluss aus der Drehung wegrutscht. Das Tor war offen...
    • 29. Von spektakulärem Offensivfuball kann hier bislang keine Rede sein. Vor allem die Niederländer spielen sehr zurückhaltend, aber auch sehr diszipliniert.
    • 27. Wenn bei Deutschland was nach vorne geht, dann über die rechte Seite. Höwedes wird steil geschickt und legt von der Grundlinie flach zurück. Der Abschluss von Götze aus elf Metern wird von Heitinga geblockt.
    • 25. Auch bei Standards geht noch nix. Bei Reus' Freistoß-Hereingabe kommt Vermeer aus seinem Tor und fängt den Ball vor Hummels ab.
    • 23. Die Zuschauer sind dankbar für die beiden Torraumszene und klatschen artig Applaus. Das Spiel ist aber sofort wieder in seine vorherige Lethargie verfallen.
    • 21. Uii, jetzt geht’s aber los... Götze wird von Höwedes am Fünfer angespielt. Der Dortmunder schießt und stochert aus der Drehung, aber Heitinga blockt alle Versuche von Götze.
    • 20. Immerhin gibt es jetzt den ersten Torschuss. Schakens flache Hereingabe von der rechten Seite ist eigentlich viel zu ungenau, landet aber am langen Pfosten bei Kuijt. Der rutscht beim Abschluss weg, und der harmlose Ball landet sicher in den Armen von Neuer.
    • 19. Es gab schon Duelle zwischen beiden Mannschaften, die deutlich spannender anfingen. Hoffentlich tut sich bald was.
    • 17. Was war das? Robben, von Reus verfolgt, läuft auf Mertesacker zu. Der Niederländer geht zu Boden, niemand kennt den Grund. Schiedsrichter Proença entscheidet auf Freistoß. Der bringt den Gastgebern aber nichts ein.
    • 16. "Flankengott" Höwedes hat mal Platz auf der rechten Seite. Der Schalker tritt an, seine Hereingabe vor das Tor ist aber ziemlich, nun ja, mäßig und segelt an Freund und Feind vorbei.
    • 14. Von den Sitzen reißt das Spiel bisher noch niemanden. Kuijts einfacher Querpass auf den startenden Robben landet im Rücken des Bayern-Profis - und dann im Seitenaus.
    • 13. Guter Angriff der Deutschen über die linke Seite. Holtbys Steilpass ist aber einen Tick zu lang, sodass van Rhijn den Ball abfängt.
    • 12. Van Gaal verfolgt das Spiel noch ganz ruhig an der Seitenlinie. Der Tulpen-General macht sich aber fleißig Notizen.
    • 10. Manuel Neuer verlebt eine sehr ruhige Anfangsphase. Bei Rückpässen darf die deutsche Nummer 1 mal mitspielen, ansonsten hat er den Ball nicht allzu häufig zu sehen bekommen.
    • 8. Schleppender Beginn im Klassiker. Die Anfangsminuten sind recht lahm, beide Seiten sind darauf bedacht, Fehler zu vermeiden.
    • 6. Überraschenderweise überlassen die Gastgeber dem DFB-Team das Heft des Handelns. Die Niederlande ziehen sich bis zur Mittellinie zurück, Deutschland muss das Spiel machen.
    • 4. Starker Pass von Hummels in die Schnittstelle der Abwehr. Reus taucht völlig frei vor dem niederländischen Torwart Vermeer, verstolpert aber den Ball.
    • 3. Deutschand geht die Partie recht vorsichtig an. Das DFB-Team ist zunächst auf Ballbesitz und Sicherheit bedacht.
    • 1. Der erste Angriff der Gastgeber rollt auf das deutsche Tor zu. Lahm stoppt den Schalker Afellay auf Kosten eines Eckballs.
    • 1. Los geht der Klassiker. Der Ball rollt in Amsterdam.
    • 20:27 Schiedsrichter der Partie ist Pedro Proenca aus Portugal.
    • 20:24 Für Aufsehen sorgten auch die Äußerungen von Bondscoach Louis van Gaal über Joachim Löw. Der Ex-Trainer von Bayern München hatte gesagt, dem DFB-Coach fehle noch ein Titel, um ein legendärer Trainer zu sein. "Für einen Nationaltrainer ist es ja doch wichtig, dass man sich auch mal für ein Turnier qualifiziert", konterte der Bundestrainer die Aussagen van Gaals. Der Tulpen-General hatte sich in seiner ersten Amtszeit nicht für die WM 2002 qualifiziert.
    • 20:22 Auch die Niederländer können nicht in Bestbesetzung auflaufen, vor allem der Ausfall von Stürmerstar Robin van Persie dürfte schmerzen.
    • 20:20 In Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Marcel Schmelzer, Jerome Boateng, Mesut Özil, Miroslav Klose sagten sechs Akteure ab. Holger Badstuber und Sami Khedira sowie Mario Gomez standen ohnehin nicht zur Verfügung. "Ich sehe es als Möglichkeit, jungen Spielern die Chance zu geben und zu sehen, wie sie sich auf diesem Niveau schlagen", sagt Löw.
    • 20:18 Der Vergleich der beiden Erzrivalen bietet auch dieses Mal wieder reichlich Gesprächsstoff. Im Lager des DFB-Teams war vor allem die Absageflut der letzten Tage das Thema.
    • 20:15 Hallo und herzlich willkommen zum Länderspiel-Kracher im Liveticker bei eurosport.yahoo.de. Jan Reinold begrüßt Sie zum ewig jungen Nachbarschaftsduell der Niederlande mit Deutschland.
    • INFO SCHIEDSRICHTER: Der Klassiker wird von Pedro Proenca aus Portugal geleitet. Der 42-Jährige leitete zuletzt das EM-Finale zwischen Spanien und Italien (4:0) sowie das Champions-League-Endspiel zwischen Bayern München und dem FC Chelsea, das der deutsche Rekordmeister 3:4 i.E. verloren hatte.
    • INFO OUTFIT: Die deutsche Nationalmannschaft spielt traditionell in weißen Trikots, schwarzen Hosen und weißen Stutzen. Die Niederlande wird in orange auflaufen.
    • INFO SERIE: In den letzten 26 Länderspielen gelang der DFB-Auswahl immer mindestens ein Treffer. Eine ähnliche Torserie gab es zuletzt zwischen Juni 2004 und August 2005 (18 Spiele).
    • INFO REKORDTORSCHÜTZEN: In der "ewigen" Torjägerliste des DFB liegt Miroslav Klose mit 67 Toren ebenfalls auf Rang zwei und als bester aktiver Nationalspieler nur noch einen Treffer hinter Gerd Müller, der in 62 Länderspielen sagenhafte 68 Treffer für das deutsche Team erzielte.
    • INFO REKORDSPIELER: Führender in der Länderspiel-Rangliste ist weiterhin Lothar Matthäus. Der ehemaliger Weltfußballer spielte zwischen 1980 und 2000 genau 150-mal für die DFB-Auswahl. Miroslav Klose liegt mit 126 Einsätzen auf dem zweiten Platz der Rangliste und ist somit der erfahrenste Akteur des aktuellen Kaders.
    • INFO BILANZ IV: Das letzte Duell mit den Niederländern endete am 13. Juni 2012 im Rahmen der EURO 2012 in Charkow 2:1 (2:0). Mario Gomez traf im Gruppenspiel doppelt für die DFB-Auswahl.
    • INFO BILANZ III: Die Länderspielbilanz des DFB gegen die Niederlande ist positiv. In 39 Begegnungen gab es für Deutschland 15 Siege, 14 Unentschieden und zehn Niederlagen. Die Tordifferenz lautet 77:64.
    • INFO BILANZ II: Joachim Löw betreut das DFB-Team gegen Schweden zum 89. Mal seit seinem Debüt als verantwortlicher Bundestrainer im August 2006. Seine Bilanz: 60 Siege, 14 Remis und 14 Niederlagen bei einer Tordifferenz von 218:82. In seinen bisher 88 Länderspielen setzte Joachim Löw 77 Spieler ein und verhalf 52 Neulingen zu ihrer Premiere im Trikot der DFB-Auswahl. Beim 3:5 gegen die Schweiz am 26. Mai 2012 gaben Marc-André ter Stegen und Julian Draxler als letzte Debütanten ihren Einstand.
    • INFO BILANZ I: Das Aufeinandertreffen zwischen den Niederlanden und Deutschland in Amsterdam ist das 869. Länderspiel in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft. Seit der ersten Begegnung am 5. April 1908 gab es 502 Siege, 175 Remis und 191 Niederlagen. Die Tordifferenz aus allen 868 Länderspielen des deutschen Teams, in denen insgesamt 893 Nationalspieler eingesetzt wurden, lautet 1945:1037.
  • Höhepunkte

    • FAZIT Das Spiel war sein Eintrittsgeld kaum wert. Ganz schwacher Auftritt beider Mannschaften, die nur darauf bedacht waren, zum Jahresausklang keine Niederlage zu kassieren. Deutschland war von zwei passiven Mannschaften noch die etwas aktivere. Insgesamt war das Spiel aber bestenfalls etwas für Taktikfüchse.
    • 77. Die erste dicke Chance des zweiten Durchgangs. Schöner Doppelpass zwischen Janmaat und Kuijt. Janmaat schiebt den Ball aus 14 Metern auf das kurze Eck, aber Neuer taucht blitzschnell ab und lenkt den Ball um den Pfosten.
    • HZ Ziemlich müder Kick in Amsterdam. Beide Seiten spielen verhalten, Torchancen sind Mangelware. Deutschland ist feldüberlegen, aber noch nicht zwingend genug. Es kann nur besser werden.
    • 39. Ein paar deutsche Fans schreien "Tooor", aber das war etwas voreilig. Reus fällt der Ball am Strafraum vor die Füße. Der Dortmunder fackelt nicht lange, sein Schuss geht aber Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
    • 30. Kurioses Ende einer dicken Chance! Afellay tanzt mehrere Deutsche aus und steckt am Strafraum durch auf Robben. Der Bayern-Profi umkurvt Neuer, verhindert dann aber selber die niederländische Führung, als er beim Abschluss aus der Drehung wegrutscht. Das Tor war offen...
    • 21. Uii, jetzt geht’s aber los... Götze wird von Höwedes am Fünfer angespielt. Der Dortmunder schießt und stochert aus der Drehung, aber Heitinga blockt alle Versuche von Götze.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      4.1 -
      Verteidiger
      Substitution Out45′ 4.2 -
      Substitution Out45′ 4.7 -
      4.7 -
      4.4 -
      Mittelfeld
      4.1 -
      Substitution Out59′ 5.6 -
      Substitution Out72′ 5.2 -
      Angriff
      4.3 -
      Substitution Out45′ 6.2 -
      4.9 -
      Ersatzbank
      Substitution In72′ 5.8 -
      Substitution In45′ 6.5 -
      Substitution In45′ 5.3 -
      Substitution In45′ 5.9 -
      Substitution In59′ 6.5 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7.4 -
      Verteidiger
      6.3 -
      5.9 -
      7 -
      7.5 -
      Mittelfeld
      Substitution Out82′ 6.3 -
      6.2 -
      Substitution Out84′ 7.6 -
      Substitution Out87′ 6.4 -
      Substitution Out72′ 7 -
      Angriff
      Substitution Out90′ 7.5 -
      Ersatzbank
      Substitution In72′ 6 -
      Substitution In82′ 7.1 -
      Substitution In87′ 6.8 -
      Substitution In84′ 6.3 -
      Substitution In90′ 7.3 -

Kommentare 5 - 25 of 25

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. draxler wird auch noch eingewechselt - wohl ein­ taktischer wechsel um die nachspielzeit zu überbrücken­ ....

    Von klaus, am Mi 14.Nov. 22:28
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Ha Ha diesmal zahlen die Holländer 4 die Scheiße . ­ Sonst immer wir

    Von Georg, am Mi 14.Nov. 22:05
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Jan Reinold soll er angeblich heisssen der Depp , was­ für eine Flasche ! selten so gelacht ..............

    Von Shizo-NapoFapmuschi-Makossa, am Mi 14.Nov. 22:05
  4. ok lasst weiter ticker schreiben - ist echt spannender

    Von Rob, am Mi 14.Nov. 22:05
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Das größte Depperl an diesem Spiel ist wohl der­­ Ticker-Schreiber hier - weiter so! ­ aaaaaaaaaaaaaaahahahaha

    Von Shizo-NapoFapmuschi-Makossa, am Mi 14.Nov. 22:05
  6. Grausam dieses Spiel. Millionäre verarschen das­ Fußballvolk.

    Von Karl-Heinz, am Mi 14.Nov. 22:01
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. zum Glück bin ich net im Stadion, ich würde als Fan im­ Stadion so ne Leistung auch entsprechend würdigen.

    Von Rob, am Mi 14.Nov. 21:57
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  8. Das unterhaltsamste an diesem Spiel ist wohl der­ Ticker-Schreiber hier - weiter so!

    Von , am Mi 14.Nov. 21:55
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. Bisher gefällt mir besonders Götze und nun hatte Reus­ eine gute Szene. Die deutsche Abwehr steht noch recht­ gut.

    Von Dennis, am Mi 14.Nov. 21:16
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. sdfdfgngh

    Von Schorsch, am Mi 14.Nov. 21:10
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  11. wiedermal Erster

    Von Schorsch, am Mi 14.Nov. 20:57
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  12. Robben=Bayern=Schwalben

    Von Schorsch, am Mi 14.Nov. 20:55
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  13. kjl

    Von Schorsch, am Mi 14.Nov. 20:46
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  14. hallo u.hoeneß du hast dich wohl verschrieben bei­ deinem fussball sachverstand kann ich es mir anders­ nicht vorstellen. du wolltest doch schreiben gott sei­ dank spielen heute zwei nieten weniger in der abwehr­ oder?

    Von Reiner, am Mi 14.Nov. 20:43
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  15. Hätten sie nicht den Lahm zu Hause lassen können? Diese­ Flasche ist 'ne Schande für die deutsche­ Nationalelf.

    Von Raph_The_First_Edition, am Mi 14.Nov. 20:36
  16. Is doch nur ein Prestigeduell.... Is doch egal wer­ gewinnt... Deutschland tritt mit einer fast kompletten­ B-Elf an und Niederlande stellt auch nicht sein besten­ Leute auf. Also von daher völlig egal weil jeder weiß­ das Deutschland die Niederlande mit ihren Stars wie­ z.B. Özil einfach wegputzt ;)

    Von Corinna, am Mi 14.Nov. 20:32
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  17. Beide Mannschaften trennen sich in aller Freundschaft­ mit 2:2

    Von Dennis, am Mi 14.Nov. 19:41
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  18. hallo

    Von hummeltal, am Mi 14.Nov. 19:00
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  19. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Leider sind in der Abwehr gleich 3 Nieten - Hummel,­ Acker und Höwe - das kann nicht gut gehen. Mit dem­ Sturm könnte man was erwarten, aber wenn, dann ohne­ Poldinchen.

    Von , am Mi 14.Nov. 18:56
  20. Die Stunde der Propheten....Wenn wir es schon wüssten,­ wäre es doch halb so spannend....

    Von Josef, am Mi 14.Nov. 17:45
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .