1/8 Finale in Kürze Mercedes-Benz-Arena

  1. Europa League - VfB enttäuscht auf ganzer Linie

    Europa League - VfB enttäuscht auf ganzer Linie

    Der Bundesliga droht im Viertelfinale der Europa League nur noch die Zuschauerrolle. Der VfB Stuttgart verlor das Hinspiel zuhause gegen Lazio Rom. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • 20:54 Damit verabschiede ich mich von Ihnen, doch bei uns gibt es jetzt noch das Highlight dieser EL-Runde im Ticker. Tottenham gegen Inter Mailand klingt eigentlich nach Champions League. Thomas Reichart verabschiedet sich indes, bis bald. Buona Sera.
    • FAZIT Lazio gewinnt hochverdient gegen ein auf dem Zahnfleisch kriechendes Stuttgart. Man merkte dem schmalen VfB-Kader die hohe Belastung deutlich an. Lazio hat nun beste Chancen im Geister-Rückspiel zuhause ins Viertelfinale einzuziehen.
    • 90.+4 Jetzt ist es vorbei. Lazio gewinnt 2:0 beim VfB Stuttgart.
    • 90.+2 Macheda geht runter und wird durch Holzhauser ersetzt. Was dieser Wechsel noch bringen soll?
    • 90. Es gibt vier Minuten extra.
    • 89. Floccari kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, Ulreich reagiert gut und verhindert den totalen K.O.
    • 87. Nach einer harmlosen Szene gibt es eine Rudelbildung an deren Ende Cana und Harnik Gelb sehen. Cana ist damit im Rückspiel gesperrt.
    • 86. Lazio lässt sich nun bei jeder Szene viel Zeit. Ein legitimes Mittel, wenn man 2:0 führt.
    • 84. Floccari kommt nun noch für die letzten Minuten - Kozak raus.
    • 83. Ein traumhafter Spielzug bringt Lazio von der eigenen Grundlinie in den Strafraum des Gegners. Mit technisch gutem Kurzpasspiel und einem anschließndem Flankenwechsel wird Lulic eingesetzt, der an Ulreich scheitert.
    • 82. Tasci kommt im Strafraum zum Kopfball doch der Ball kullert harmlos in die Arme von Marchetti.
    • 81. Ciani und Macheda rauschen ineinander, kurz danach trifft Ledesma Hajnal. Es wird ruppiger.
    • 79. Was man jetzt schon sagen kann ist, dass Lazio schlicht abgebrühter war als das international unerfahrene Stuttgart.
    • 77. Hajnal führt den Freistoß doch ziemlich erbärmlich aus. Erst scheitert er an der Mauer, dann kommt der Ball zurück und der zweite Versuch ist leichte Beute für Marchetti.
    • 75. Konterchance für Stuttgart, doch was heißt Konter. Zwei Stuttgarter gegen fünf Laziali. Am Ende holt Boka immerhin noch einen Freistoß raus.
    • 73. Beinahe das 3:0. Kozak bekommt den Ball in der Mitte und legt ihn raus zu Candreva. Der jagt ihn freistehend über den Kasten. Vorausgegangen war ein unglücklicher Klärungsversuch von Rüdiger.
    • 71. Hernanes geht aus dem Spiel, Gonzalez ist nun mit von der Partie.
    • 70. Stuttgart spielt die Angriffe zu lethargisch. Es fehlt die Bewegung und daher kommen zumeist nur halbgare Flanken in den Strafraum, die Lazios Defensive nicht in Verlegenheit bringen.
    • 68. Die Fans der Stuttgarter werden immer ungeduldiger. Wenn ihr Team nicht den direkten Weg zum Tor sucht, kommen deutliche Unmutsbekundungen von den Rängen.
    • 66. Hajnals Flanke rutscht etwas ab und beinahe hätte er damit Marchetti überlistet. Der Keeper kann die weiße Weste gerade so wahren.
    • 64. Ledesma ist bei Rom neu im Spiel für den Torschützen Ederson.
    • 63. Okazaki hebt sich den Ball über Cana hinweg und geht nach. Im Fallen schiebt er die Kugel am Keeper, leider aber auch am Tor vorbei.
    • 61. Beim VfB macht sich nun die starke Belastung der Akteure bemerkbar. Der Kader ist, wie die sportlichen Verantwortlichen selbst zugeben, nicht auf die Dreifachbelastung ausgelegt.
    • 59. Candreva mit dem nächsten Freistoß aus gefährlicher Distanz. Der Ball wird von der Mauer abgefälscht und schlägt knapp neben dem Pfosten ein.
    • 58. Kalte Dusche für den VfB. Eine hervorragende Einzelleistung stellt die Weichen nun auf Auswärtssieg.
    • 56. TOOOR für Lazio! Onazi schnappt sich den Ball gegen Gentner, der ins Leere grätscht und macht sich auf den Weg. Auch Rüdiger, der sich anfängerhaft verhält im Zweikampft, stellt kein Hindernis dar. Allein vor Ulreich hebt der Afrika-Cup-Sieger den Ball über den Keeper hinweg zum 2:0 in die Maschen.
    • 54. Zweiter Wechsel beim VfB. Kvist geht und Harnik kommt. Der VfB stellt sich jetzt also deutlich offensiver auf.
    • 52. Stuttgart hat Probleme die Bälle aus dem Halbfeld in den Strafraum zu bringen. Im Zwischenraum tut sich ein Loch auf, da sich keiner der Stürmer fallen lässt. Das macht es Lazio leicht zu verteidigen.
    • 50. Ein grausamer Stockfehler von Sakai ermöglicht Lazio die Konterchance. Rüdiger bügelt den Fehler mit gutem Stellungsspiel gegen Candreva aus.
    • 49. Tasci grätscht Kozak in die Parade und sieht Gelb. Ohne Folgen für den Stuttgarter Kapitän.
    • 48. Hajnal versucht es zweimal hintereinander mit Hereingaben, beide Male hat Marchetti die Lufthoheit und boxt die Dinger aus seinem Revier.
    • 46. Rein in den zweiten Durchgang! Stuttgart in Ballbesitz.
    • HZ Der VfB liegt zur Pause gegen einen starken Gegner mit 0:1 zurück. Ederson bestrafte eine Fehlerkette in der Stuttgarter Abwehr eiskalt. Der VfB hatte auch seine Möglichkeiten, verlor zu allem Überfluss aber auch noch Maxim aufgrund einer Verletzung. Können die Schwaben das Spiel noch drehen? Bleiben Sie dran, hier erfahren Sie es!
    • 45.+2 Das war's im ersten Durchgang. Lazio führt nicht unverdient mit 1:0.
    • 45.+1 Ciani sieht vor dem Freistoß Gelb wegen eines Gerangels. Der Freistoß selbst wird geblockt.
    • 45. Stuttgart setzt sich jetzt einmal am Strafraum der Gäste fest. Macheda will den Ball zu Okazaki querlegen, wird aber geblockt. Kurz darauf holt Traore noch einen Freistoß heraus.
    • 43. Da ist die Chance zum Ausgleich. Okazaki fliegt nach einer Flanke sehr tief in den Kopfball und setzt diesen knapp neben das Tor. Da wäre er besser mit dem Fuß hin gegangen.
    • 42. Für Maxim geht es tatsächlich nicht weiter - Hajnal kommt. Es sieht so aus, als ob Hernanes dem Rumänen mit dem Armeinsatz die Nase gebrochen hätte.
    • 41. Candreva setzt sich auf dem Flügel gegen Tasci durch und flankt an den zweiten Pfosten, wo sich Ederson frei gestohlen hat. Der Kopfballaufsetzer fliegt knapp übers Gehäuse. Glück für den VfB.
    • 39. Maxim blutet offenbar und muss in der Kabine behandelt werden. Der VfB in Unterzahl.
    • 38. Hernanes springt Maxim ins Genick und sieht dafür Gelb.
    • 37. Macheda hängt bislang völlig in der Luft. Dem Italiener unter den Schwaben fehlt die Bindung zum Spiel.
    • 35. Lazio spielt sich mit mehreren schnellen Pässen durchs Mittelfeld. Am Ende steht Hernanes dessen Schuss aber geblockt wird von Rüdiger.
    • 33. Neuzugang Maxim macht bislang einen guten Eindruck. Der junge Rumäne fordert die Bälle und verteilt sie, wenn auch nicht alles klappt, wie in Minute 30.
    • 31. Nach einer Ecke kommt Cana zum Kopfball und setzt die Kugel nur knapp über das Gehäuse der Schwaben.
    • 30. Maxim tankt sich stark durchs Mittelfeld, wählt dann aber den falschen Anspielpartner mit dem abgedeckten Okazaki. Rechts waren zwei Kollegen frei.
    • 29. Das Auswärtsgegentor könnte dem VfB noch teuer zu stehen kommen. Nun muss schnellstmöglich der Ausgleich her.
    • 27. Maxim lässt Pereirinha mit einem schnellen Antritt stehen und wird dann festgehalten. Der Schiri gibt das Foul nicht, sondern das anschließende Stürmerfoul. Augen auf Herr Tudor!
    • 25. Traore holt mit einem schnellen Antritt den nächsten Eckball heraus. Auch diese erzeugt keine Gefahr.
    • 23. Eine Kette von Fehlern begünstigt also den ersten Treffer dieser Partie. Stuttgart hatte mehrfach die Chance zu klären und stellte sich zudem ungeschickt im Zweikampf gegen Ederson an.
    • 21. TOOOR für Lazio! Kvist schafft es nicht einen Ball zu klären, Boka kann den Abpraller ebenfalls nicht kontrollieren und so kommt Ederson an die Kugel. Er stellt den Körper geschickt rein, dreht sich um die eigene Achse und versenkt trocken im Eck.
    • 19. Lulic versucht den Ball vom Flügel in den Rücken der Abwehr zu legen, doch der VfB passt auf und klärt. Gutes Defensivverhalten bislang.
    • 17. Die anschließende Ecke findet den Kopf von Tasci, der allerdings zu überrascht ist und die Kugel daher nicht mehr richtig drücken kann.
    • 15. Nach einem Einwurf von Sakai schlägt Gentner die Flanke direkt in den Strafraum. Dort rauscht Okazaki an und zwingt Marchetti im Tor der Laziali zu einer ersten Flugeinlage.
    • 13. Maxim holt die erste Ecke für die Stuttgarter heraus. Dieser versandet im Nichts.
    • 11. Lazio taucht das erste Mal gefährlich im Strafraum auf. Ulreich ist jedoch auf dem Posten und stibitzt Ederson den Ball vom Fuß.
    • 9. Gentner kommt nach einem Flankenwechsel an den Ball, weil sich Pereirinha verschätzt und legt quer für Traore. Der Schuss fliegt jedoch deutlich über den Kasten hinweg.
    • 7. Ederson mit dem ersten Schlussversuch. Kozak bringt noch den Fuß dazwischen, doch kein Problem für Ulreich.
    • 5. Der VfB beginnt sehr selbstbewusst. Die Schwaben sind in der laufenden EL-Saison noch ohne Heimsieg. Mit hohem Pressing und viel Druck versuchen sie dem vom Fleck weg entgegenzuwirken.
    • 3. Bruno Labbadias Eltern stammen übrigens aus der Region um Rom. Kurioserweise spielte er aber in seiner langen Karriere als Spieler und Trainer noch nie gegen ein italienisches Team.
    • 1. Das Spiel läuft, Lazio stößt an.
    • 18:57 Die Mannschaften stehen bereit, Schiri ist Alexandru Tudor aus Rumänien.
    • 18:48 Bei Lazio fehlt neben Klose noch ein weiterer Schlüsselspieler. Der verletzte Kapitän Mauri trat die Reise nach Deutschland zwar an, für die Startelf reicht es aber noch nicht. Vielleicht ein Vorteil für den VfB, wenn der Vortänzer fehlt.
    • 18:43 VfB-Kapitän Tasci sieht sein Team vor "einer guten Chance weiterzukommen" und hofft, "dass Lazio nicht das Italiener-Klischee vom Catenaccio" erfüllt.
    • 18:37 Aus deutscher Sicht ist natürlich auch "unser Mann in Rom" interessant. Damit ist nicht der scheidende Papst gemeint, sondern der fast auf ähnliche Weise vergötterte Miro Klose. Leider ist der Nationalspieler immer noch verletzt und muss weiterhin pausieren.
    • 18:35 Da Toptorjäger Ibisevic gelbgesperrt ist, feiert der Italiener Macheda sein Startelf-Debüt. Das brisante daran ist, dass er in der Jugend beim heutigen Gegner ausgebildet wurde.
    • 18:33 In der Bundesliga läuft es für die Schwaben eher mäßig, doch in den Pokalwettbewerben kommen sie bislang gut zurecht. Im DFB-Pokal steht man nach dem Sieg gegen Bochum bereits im Halbfinale. Gegner dort der SC Freiburg.
    • 18:32 Der VfB ist das letzte verbliebene deutsche Team in der Europa League. Zudem sind sie neben dem FC Bayern die einzige deutsche Mannschaft, die noch auf drei Hochzeiten tanzt. VfB zwischen Last und Lust
    • 18:30 Guten Abend und herzlich willkommen zur Europa League auf eurosport.yahoo.de. Thomas Reichart begrüßt Sie zum Achtelfinal-Hinspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Lazio Rom. In einer halben Stunde ist Anpfiff am Neckar, bleiben Sie dran!
  • Höhepunkte

    • FAZIT Lazio gewinnt hochverdient gegen ein auf dem Zahnfleisch kriechendes Stuttgart. Man merkte dem schmalen VfB-Kader die hohe Belastung deutlich an. Lazio hat nun beste Chancen im Geister-Rückspiel zuhause ins Viertelfinale einzuziehen.
    • 73. Beinahe das 3:0. Kozak bekommt den Ball in der Mitte und legt ihn raus zu Candreva. Der jagt ihn freistehend über den Kasten. Vorausgegangen war ein unglücklicher Klärungsversuch von Rüdiger.
    • 63. Okazaki hebt sich den Ball über Cana hinweg und geht nach. Im Fallen schiebt er die Kugel am Keeper, leider aber auch am Tor vorbei.
    • 59. Candreva mit dem nächsten Freistoß aus gefährlicher Distanz. Der Ball wird von der Mauer abgefälscht und schlägt knapp neben dem Pfosten ein.
    • 56. TOOOR für Lazio! Onazi schnappt sich den Ball gegen Gentner, der ins Leere grätscht und macht sich auf den Weg. Auch Rüdiger, der sich anfängerhaft verhält im Zweikampft, stellt kein Hindernis dar. Allein vor Ulreich hebt der Afrika-Cup-Sieger den Ball über den Keeper hinweg zum 2:0 in die Maschen.
    • HZ Der VfB liegt zur Pause gegen einen starken Gegner mit 0:1 zurück. Ederson bestrafte eine Fehlerkette in der Stuttgarter Abwehr eiskalt. Der VfB hatte auch seine Möglichkeiten, verlor zu allem Überfluss aber auch noch Maxim aufgrund einer Verletzung. Können die Schwaben das Spiel noch drehen? Bleiben Sie dran, hier erfahren Sie es!
    • 43. Da ist die Chance zum Ausgleich. Okazaki fliegt nach einer Flanke sehr tief in den Kopfball und setzt diesen knapp neben das Tor. Da wäre er besser mit dem Fuß hin gegangen.
    • 41. Candreva setzt sich auf dem Flügel gegen Tasci durch und flankt an den zweiten Pfosten, wo sich Ederson frei gestohlen hat. Der Kopfballaufsetzer fliegt knapp übers Gehäuse. Glück für den VfB.
    • 21. TOOOR für Lazio! Kvist schafft es nicht einen Ball zu klären, Boka kann den Abpraller ebenfalls nicht kontrollieren und so kommt Ederson an die Kugel. Er stellt den Körper geschickt rein, dreht sich um die eigene Achse und versenkt trocken im Eck.
    • 15. Nach einem Einwurf von Sakai schlägt Gentner die Flanke direkt in den Strafraum. Dort rauscht Okazaki an und zwingt Marchetti im Tor der Laziali zu einer ersten Flugeinlage.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Live Aufstellung

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Kommentare 1 - 18 of 18

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Das wars dann mit dem letzten Aufgebot in der EL !!!­ Ganz schwache Leistung !!!

    Von Triple-2013, am Fr 8.Mrz. 3:48
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Die Bundesliga ist echt stark....ungefähr so das Level­ von Moldawien und Albanien.....

    Von , am Do 7.Mrz. 20:43
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  3. was soll das erst werden,wenn der klose wieder fit­ ist....

    Von Wolfgang, am Do 7.Mrz. 20:26
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. labbadia ist kein trainer und wird nie einer, haha

    Von horst, am Do 7.Mrz. 20:23
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  5. Sieht leider echt nicht gut aus

    Von Kevin, am Do 7.Mrz. 20:19
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. @Lucio Mariano; Der Erfolg eines Teams liegt nicht­ IMMER am Geld;)

    Von , am Do 7.Mrz. 20:17
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  7. Der Deutsche Fußball hat sich in 2 Klassen Gesellschaft­ gewandert, 2-3 Haben Geld der Rest ist Arm!!

    Von Lucio Mariano, am Do 7.Mrz. 20:08
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  8. Ohne Ibisevic wird das nichts mit dem VfB - wenn ich­ nicht irre.

    Von Moritz, am Do 7.Mrz. 20:07
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. Deutscher Heimsieg !!!

    Von Triple-2013, am Do 7.Mrz. 19:18
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  10. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    der vfb gewinnt 2:1 vfb ein leben lang

    Von Mario balotelli, am Do 7.Mrz. 17:27
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  11. Lazio ist auswärts sehr schwach stuttgart hat ne chance

    Von Allllll, am Do 7.Mrz. 17:00
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  12. 1:4

    Von Luche, am Do 7.Mrz. 16:05
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  13. Leider 0:3

    Von Maximo, am Do 7.Mrz. 15:29
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  14. NIE !

    Von , am Do 7.Mrz. 13:50
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  15. 3-2

    Von Bayernclwinner2013, am Do 7.Mrz. 7:15
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  16. uhh das wir so ein hartes spiel für den vfb aber egal­ kopg hoch und siegen !!

    Von Eduard, am Mi 6.Mrz. 20:22
  17. V V VFB!!!!! Kämpfen und siegen

    Von paul, am Di 5.Mrz. 14:35
    • 9 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  18. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    LAZIIIIOOOOOOOO.. und forzai inter, die gegen tottenham­ spielen

    Von Max, am Fr 22.Feb. 20:34
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .