Donnerstag 26. April 2012 Halbfinale Beendet San Mamés

Athletic Bilbao 3 - 1 Sporting Lissabon

  • Susaeta 17’
  • Gómez 45’
  • Llorente 88’
  • van Wolfswinkel 44’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Bilbao stürmt Finale mit Last-Minute-Tor

    Bilbao stürmt Finale mit Last-Minute-Tor

    Athletic Bilbao steht im Europa-League-Finale. Die Basken drehten mit einer starken Partie das 1:2 aus dem Hinspiel gegen Sporting Lissabon. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Athletic Bilbao
    • Sporting Lissabon
    • FAZIT Eine intensive Partie mit einem verdienten Sieger: Bilbao zieht erstmals seit 1977 wieder ins Europapokalfinale ein und trifft dort auf Atletico Madrid. Erstmals standen 2007 mit dem siegreichen FC Sevilla und Espanyol Barcelona zwei spanische Teams im Endspiel. Bilbao war die treibende Kraft, aktiver und mit mehr Mut zum Risiko. Sporting blieb über weite Strecken zu defensiv. Llorente wurde mit seinem Treffer kurz vor Schluss zum Matchwinner.
    • 90+3 Und Bilbao jubelt, die Spieler liegen sich in den Armen - das rein spanische Finale ist perfekt!
    • 90+3 Das war's, Schiedsrichter Atkinson pfeift die Partie ab...
    • 90. Drei Minuten gibt es obendrauf, Bilbao wechselt nochmal: Ekiza kommt für Muniain.
    • 88. TOOOR für Athletic Bilbao! Die Basken schießen sich im letzten Moment ins Finale: Ibai wird auf der linken Seite angespielt, düpiert Gegenspieler Perreira und flankt dann scharf auf den kurzen Pfosten - dort lauert Llorente, der nur den Fuß hinzuhalten braucht - er lenkt den Ball an den Pfosten, er prallt ins Tor ab. Keine Chance für Rui Patricio, das 3:1 für Bilbao zu verhindern.
    • 86. Hier macht sich alles für die Verlängerung bereit, hier passiert nicht mehr viel. Keiner riskiert mehr etwas, es wird nur noch auf Fehler gelauert.
    • 84. Dritter Wechsel bei Sporting: Mittelfeldmann Andre Martins geht raus, mit Carillo kommt ein weiterer Stürmer.
    • 81. Nur noch zerfahrene Aktionen, Sporting ist offenbar nicht mehr gewillt, hier vor der Verlängerung noch etwas zum Spiel beizutragen...
    • 78. Auf der Tribüne wird bei den Fans gezittert, auf dem Rasen taktiert - kein Team will jetzt noch einen Fehler machen, niemand riskiert jetzt noch etwas. Am ehesten ist aber Bilbao jetzt nocb ein Treffer zuzutrauen. Aber Llorente hatte schon viel Pech im Abschluss...
    • 76. Völlig zu Recht gibt es für Ibais dreiste Schwalbe die Gelbe Karte. Sehr gute Schiedsrichterleistung bisher heute Abend.
    • 74. Llorente ist kaum zu bremsen! Der Spanier hechtet wieder in eine Flanke von rechts hinein, aber Xandaos Bein ist dazwischen und so gibt es wieder nur Ecke.
    • 69. Und wieder Bilbao! Llorente wird mit der Flanke in der Mitte bedient, er schraubt sich hoch und köpft aufs Tor - aber da ist nicht genug Wucht dahinter, Rui Patricio kann den Ball schnappen.
    • 67. Sporting probiert es aus der Distanz - Polga zieht aus 30 Metern ab, aber er schießt genau in die Arme von Keeper Iraizoz.
    • 65. Es bleibt eine intensive Partie, und es bleibt spannend! Bilbao hat weiterhin die Oberhand, in den letzten Minuten wurde das Spiel aber durch Abspielfehler leicht zerfahrener und auch hektischer - wirklich Lust auf Verlängerung haben wohl beide Teams nicht...
    • 63. Noch ein Wechsel bei Sporting Lissabon: Pereirinha geht vom Platz, Jeffren kommt in die Partie.
    • 60. Eine halbe Stunde regulärer Spielzeit bliebe noch, weiterhin hieße es dann Verlängerung. Aber Bilbao macht mächtig Druck auf das dritte Tor, hier geht noch was.
    • 58. Foul von Carrico an Aurtenetxe, auch er sieht Gelb.
    • 56. Nun auch Sporting mit dem Pfosten! Insua hämmert einen Freistoß mit Wucht aus halbrechter Position aus 25 Metern an den rechten Pfosten! Der Ball war noch etwas abgefälscht.
    • 54. Foul von Amorebieta an Capel, dafür gibt's Gelb.
    • 52. Pfostentreffer! Riesenalarm im Sporting-Strafraum! Der Eckball von rechts landet in der Mitte bei Llorente - aber sein kraftvoller Kopfball prallt an den linken Pfosten! Der Ball springt raus und weg, das war's. Zwei dicke Möglichkeiten für Bilbao!
    • 50. Das war knapp! Ganz einfach und unbedrängt kann Susaeta von halbrechts aufs Tor schießen - Rui Patricio lenkt den Ball gerade noch über die Latte! Eckball für Bilbao.
    • 48. Bilbao geht gleich wieder mit Feuer zur Sache, sie versuchen sofort, die Kontrolle zu übernehmen.
    • 46. Sporting-Trainer hat gewechselt: Für Fernandez ist nun Carrico in der Partie.
    • 46. Weiter geht's im Sao-Mames-Stadion...
    • INFO Tolle Stimmung, tolle Halbzeit: Bilbao geht mit schwungvollem Spiel verdient in Führung. Der Ausgleich für Sporting fällt aus dem Nichts, aber die Hausherren antworten sofort mit der erneuten Führung. Bliebe es beim 2:1 gäbe es Verlängerung.
    • 45. Der Schiri pfeift zur Halbzeitpause...
    • 45. TOOOR für Athletic Bilbao! Die Hausherren geben postwendend die richtige Antwort: Eine tolle Aktion von Llorente, der sehenswert Ibai im Strafraum bedient - der schlenzt den Ball zum 2:1 für Bilbao ein.
    • 44. TOOOR für Sporting Lissabon! Aus dem Nichts der Ausgleich für die Portugiesen: Bilbao kriegt den Ball nach einer Ecke nicht aus der Gefahrenzone - van Wolfswinkel bekommt den Ball mittig an der Strafraumgrenze und zieht wunderbar ins rechte Eck, unhaltbar für Iraizoz zum 1:1.
    • 42. Noch eine dicke Chance! Llorente steht nach einer Flanke von Ibai in der Mitte völlig frei! Aber er erwischt den Ball nicht richtig, Keeper Rui Patricio kann noch klären!
    • 39. Riesenchance für Bilbao! Susaeta kann plötzlich ungehindert in die Strafraummitte flanken, doch Ibai kommt einen Schritt zu spät - das hätte das 2:0 für Athletic sein müssen!
    • 35. Bilbao macht hier weiter das Spiel, momentan ist das hohe Tempo ein bisschen raus - aber Sporting wird frecher und macht den Spaniern das Leben deutlich schwerer.
    • 33. Starke Parade von Iraizoz! Ecke von rechts und Polga steigt am kurzen Pfosten zum Kopfball hoch - Iraizoz faustet den Ball aber beherzt ins Toraus! Stark reagiert!
    • 30. Und der Ball zappelt im Netz von Sporting - aber es war Abseits! Schade, ein schöner Spielzug, eingeleitet durch eine von Susaeta verlängerte Flanke in den Fünfmeterraum - Ibai köpft den Ball rein. Aber die Entscheidung des Assistenten war richtig. Kein Tor.
    • 26. Freistoß für Sporting, wieder probiert es Fernandez aus gut 30 Metern - aber wieder ist der Versuch zu harmlos, Iraizoz kann ihn locker wegfischen.
    • 22. Das Tor hat der Partie gut getan, denn jetzt beteiligt sich auch Sporting am Spiel. Klasse Stimmung auf den Rängen, jetzt wird es langsam ein packendes Halbfinale.
    • 20. Und fast gleicht Sporting aus! Capel mit gefühlvoller Flanke von links an den langen Pfosten - dort springt Pereireihina hoch zum Kopfball, aber er köpft drüber. Mit dem Pass hatte er wohl doch nicht gerechnet.
    • 19. Mit diesem Spielstand wäre Bilbao im Finale, aber Sporting hat hier längst nicht aufgesteckt. Nach dem Rückstand müssen sie zumindest ihre defensive Ausrichtung ein wenig auflockern.
    • 17. TOOOR für Athletic Bilbao! Die Hausherren gehen verdient in Führung: Muniain leitet den schönen Spielzug mit einer Flanke von rechts ein. In der Mitte legt Llorente auf Susaeta ab und der versenkt den Ball aus gut neun Metern per Volleyschuss zur 1:0-Führung im Netz.
    • 15. Das tat weh, van Wolfswinkel ist mit Amorebieta zusammengestoßen und bei der Landung wohl unglücklich mit dem Knöchel aufgekommen. Er humpelt und muss behandelt werden.
    • 14. Kein Elfmeter - wieder bekommt Llorente den langen Ball, Polga klammert von hinten, er fällt - ganz sauber war das irgendwie nicht, aber der Schiri lässt weiterspielen.
    • 12. Und gleich die nächste Chance für Bilbao: Muniain wird im Strafraum von links perfekt bedient, sofort hält er drauf - doch aus gut acht Metern wird der Ball noch abgeblockt und rollt ins Toraus.
    • 10. Eine dumme Aktion von van Wolfswinkel. Er grätscht Amorebieta rüde um und sieht dafür Gelb. Im Finale wäre der Stürmer nicht dabei.
    • 10. Erste Chance von Bilbao: Iraola bedient Llorente mit dem langen Pass - der schnappt sich den Ball in der Strafraummitte aus der Luft, dreht sich und zieht ab! Aber da hat ein Abwehrmann noch den Fuß dazwischen, der Ball kullert nur noch auf Rui Patricio zu. Schade.
    • 9. Freistoß für Sporting - Fernandez haut den Ball direkt aus gut 30 Metern ein ganzes Stück übers Tor. Das war zu harmlos.
    • 7. Ecke von Sporting: Polga köpft in der Mitte, bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball. Keeper Iraizoz kann ihn sicher fangen.
    • 5. Bilbao versucht das Spiel zu machen und macht nun mehr Druck - das müssen sie auch mit dem Rückstand. Noch lassen die Chancen aber auf sich warten, Sporting mauert hinten.
    • 3. Etwas behäbiger Auftakt, besonders von Sporting, das sich weit nach hinten zurückzieht - Trainer Sa Pinto muss seine Elf von der Linie schon wachklatschen.
    • 1. Der englische Schiedsrichter Martin Atkinson pfeift die Partie an, Bilbao hat Anstoß - los geht's!
    • 21:02 Die Mannschaften betreten den Rasen, tolle Stimmung, ausverkauftes Haus - jetzt gibt's noch die Hymne...
    • INFO Geht es nach der Statistik, kann sich Bilbao eigentlich entspannt zurücklehnen: Denn Athletic hat alle seine Heimspiele gegen portugiesische Teams gewinnen können, während Sporting noch nie ein Europapokal-Spiel in Spanien gewonnen hat.
    • INFO Es wird heute auch ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Stürmer: Llorente hat bisher sechs Treffer auf dem Konto, van Wolfswinkel fünf.
    • INFO Bilbao-Kapitän Iraola ist überzeugt, dass es keine Wiederholung geben wird: "Sporting reist hier mit einem Vorteil im Gepäck an, es liegt also an uns, die Dinge in die Hand zu nehmen. Beide Teams wissen, dass nach dem Ergebnis im Hinspiel noch alles möglich ist. Ich erwarte ein offenes Spiel, doch jeder Fehler könnte gravierende Folgen haben. Ich bin mir sicher, dass sie uns zunächst locken wollen, um bei einem Fehler dann eiskalt zuzuschlagen."
    • INFO Das Hinspiel hatte es in sich: Athletic stand 15 Minuten vor dem Ende mit einer 1:0-Führung bereits mit einem Bein im Finale, ehe Sporting das Spiel mit einem Doppelschlag nach drehen konnte. Mal sehen, wie es heute aussieht.
    • INFO Und so laufen die Hausherren auf: Iraizoz, Aurtenetxe, Amorebieta, Javi Martinez, Iraola - Iker Muniain, Iturraspe, Ander - Ibai, Susaeta, Llorente;
    • INFO So wird Sporting beginnen: Rui Patricio, Insua, Xandao, Anderson Polga, Joao Pereira - Fernandez, Schaars, Andre Martins, Capel, Pereirinha - van Wolfswinkel;
    • INFO Sporting kann dagegen den zuletzt angeschlagenen Spielmacher Matías Fernández wieder einsetzen, und Kapitän Daniel Carrico warnt: "In unserer derzeitigen Verfassung sind wir nur schwer zu schlagen."
    • INFO Aber Bilbao hat leichte Personalsorgen: Der Club, der nur Basken einsetzt, bangt um den Einsatz von Iker Muniain. Der Jungstürmer leidet an einer Augenentzündung.
    • INFO Für Athletic wäre es nach der UEFA-Cup-Niederlage 1977 gegen Juventus Turin das zweite europäische Finale seiner 114-jährigen Vereinsgeschichte.
    • INFO Nach Manchester United und Schalke 04 möchte Bilbao vor heimischer Kulisse auch Sporting Lissabon ausschalten und das erste spanische UEFA-Cup-Finale nach 2007 (Sevilla-Sieg über Espanyol Barcelona) garantieren.
    • INFO Petra Philippsen begrüßt Sie im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de zu Teil zwei des Europa-League-Halbfinals zwischen Athletic Bilbao und Sporting Lissabon. Im zweiten iberischen Duell will Bilbao vor eigenem Publikum das 1:2 vom Hinspiel wettmachen und für ein rein spanisches Finale sorgen. Ab 21:05 Uhr rollt im Sao-Mames-Stadion der Ball!
  • Höhepunkte

    • 88. TOOOR für Athletic Bilbao! Die Basken schießen sich im letzten Moment ins Finale: Ibai wird auf der linken Seite angespielt, düpiert Gegenspieler Perreira und flankt dann scharf auf den kurzen Pfosten - dort lauert Llorente, der nur den Fuß hinzuhalten braucht - er lenkt den Ball an den Pfosten, er prallt ins Tor ab. Keine Chance für Rui Patricio, das 3:1 für Bilbao zu verhindern.
    • 69. Und wieder Bilbao! Llorente wird mit der Flanke in der Mitte bedient, er schraubt sich hoch und köpft aufs Tor - aber da ist nicht genug Wucht dahinter, Rui Patricio kann den Ball schnappen.
    • 56. Nun auch Sporting mit dem Pfosten! Insua hämmert einen Freistoß mit Wucht aus halbrechter Position aus 25 Metern an den rechten Pfosten! Der Ball war noch etwas abgefälscht.
    • 52. Pfostentreffer! Riesenalarm im Sporting-Strafraum! Der Eckball von rechts landet in der Mitte bei Llorente - aber sein kraftvoller Kopfball prallt an den linken Pfosten! Der Ball springt raus und weg, das war's. Zwei dicke Möglichkeiten für Bilbao!
    • 50. Das war knapp! Ganz einfach und unbedrängt kann Susaeta von halbrechts aufs Tor schießen - Rui Patricio lenkt den Ball gerade noch über die Latte! Eckball für Bilbao.
    • 45. TOOOR für Athletic Bilbao! Die Hausherren geben postwendend die richtige Antwort: Eine tolle Aktion von Llorente, der sehenswert Ibai im Strafraum bedient - der schlenzt den Ball zum 2:1 für Bilbao ein.
    • 44. TOOOR für Sporting Lissabon! Aus dem Nichts der Ausgleich für die Portugiesen: Bilbao kriegt den Ball nach einer Ecke nicht aus der Gefahrenzone - van Wolfswinkel bekommt den Ball mittig an der Strafraumgrenze und zieht wunderbar ins rechte Eck, unhaltbar für Iraizoz zum 1:1.
    • 42. Noch eine dicke Chance! Llorente steht nach einer Flanke von Ibai in der Mitte völlig frei! Aber er erwischt den Ball nicht richtig, Keeper Rui Patricio kann noch klären!
    • 39. Riesenchance für Bilbao! Susaeta kann plötzlich ungehindert in die Strafraummitte flanken, doch Ibai kommt einen Schritt zu spät - das hätte das 2:0 für Athletic sein müssen!
    • 33. Starke Parade von Iraizoz! Ecke von rechts und Polga steigt am kurzen Pfosten zum Kopfball hoch - Iraizoz faustet den Ball aber beherzt ins Toraus! Stark reagiert!
    • 20. Und fast gleicht Sporting aus! Capel mit gefühlvoller Flanke von links an den langen Pfosten - dort springt Pereireihina hoch zum Kopfball, aber er köpft drüber. Mit dem Pass hatte er wohl doch nicht gerechnet.
    • 17. TOOOR für Athletic Bilbao! Die Hausherren gehen verdient in Führung: Muniain leitet den schönen Spielzug mit einer Flanke von rechts ein. In der Mitte legt Llorente auf Susaeta ab und der versenkt den Ball aus gut neun Metern per Volleyschuss zur 1:0-Führung im Netz.
    • 14. Kein Elfmeter - wieder bekommt Llorente den langen Ball, Polga klammert von hinten, er fällt - ganz sauber war das irgendwie nicht, aber der Schiri lässt weiterspielen.
    • 10. Erste Chance von Bilbao: Iraola bedient Llorente mit dem langen Pass - der schnappt sich den Ball in der Strafraummitte aus der Luft, dreht sich und zieht ab! Aber da hat ein Abwehrmann noch den Fuß dazwischen, der Ball kullert nur noch auf Rui Patricio zu. Schade.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.2 -
      Verteidiger
      6.5 -
      6.9 -
      Yellow Card 6.6 -
      6.1 -
      Mittelfeld
      Substitution Out90′ 6.6 -
      6.3 -
      Tor 6.6 -
      Substitution Out90′ 7.9 -
      Tor Yellow Card Substitution Out90′ 7.1 -
      Angriff
      Tor 8.2 -
      Ersatzbank
      Substitution In90′ 4 -
      Substitution In90′ 6 -
      Substitution In90′ 4 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.8 -
      Verteidiger
      7 -
      5.3 -
      Yellow Card 5.8 -
      6.2 -
      Mittelfeld
      Substitution Out83′ 6.7 -
      5.6 -
      Substitution Out63′ 6.7 -
      Substitution Out45′ 7.5 -
      6.6 -
      Angriff
      Tor Yellow Card 8.1 -
      Ersatzbank
      Substitution In63′ 4.3 -
      Substitution In45′ Yellow Card 5.4 -
      Substitution In83′ 2 -

Kommentare 1 - 7 of 7

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Wir Bayern fackeln da net lang !

    Von mia san mia, am Do 26.Apr. 21:11
  2. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Mir haun die alle weg, die Deppen !

    Von mia san mia, am Do 26.Apr. 21:11
  3. @Eric ... man sollte auch wissen, dass es in Europa 2­ internationale Wettbewerbe mit insgesamt 8­ Halbfinalisten gibt ...

    Von Sanfratello 87, am Do 26.Apr. 20:34
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  4. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    wenn man Fußballprofessor sein soll sollte man wissen­ das es nicht geht mit 5 Teams im Halbfinale zu stehen.

    Von Eric, am Do 26.Apr. 20:18
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  5. Ich würde es Bilbao gönnen. Sie haben eine unglaubliche­ Leistung in diesem Wettbewerb gezeigt und das mit 0%­ ausländischen Spielern. Da gebührt Respekt, finde ich.

    Von Sanfratello 87, am Do 26.Apr. 18:10
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  6. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Ich will das Sporting ins Finale kommt, damit von den 5­ Spanischen Halbfinalisten nur 1 in einem Finale steht­ ... muhaha

    Von Fußballprofessor, am Do 26.Apr. 16:32
  7. 2:2

    Von Bruno Labbadia, am Do 26.Apr. 12:10
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .