Freitag 7. Oktober 2011 Gruppenphase: Gruppe A Beendet Türk Telekom Arena

Türkei 1 - 3 Deutschland

  • Balta 79’
  • Gomez 35’
  • Müller 66’
  • Schweinsteiger 86’ (pen.)

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Türkei
    • Deutschland
    • 22:26 Wir bedanken uns für Ihr Interesse am Live-Ticker auf www.eurosport.yahoo.de und wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Am Dienstag um 19 Uhr steht für die deutsche Elf dann das letzte Gruppenspiel auf dem Weg zur EM an. Wir sind für Sie natürlich live am Ball.
    • FAZIT Nachdem die Türken in der ersten Hälfte über weite Strecken das Sagen hatten, übernahm Deutschland in der zweiten Hälfte das Kommando. Die Schützlinge von Jogi Löw haben sich besonders nach der Hereinnahme von Schürrle einige Chancen erspielt und sich auch durch den Anschlusstreffer nicht aus dem Konzept bringen lassen. Die türkische Elf zeigte, dass sie noch nicht aufeinander eingespielt ist, bewies aber Moral und kämpfte bis zum Schlusspiff.
    • 90.+4 Jetzt ertönt der Schlusspfiff. Deutschland gewinnt mit 3:1.
    • 90.+3 Die deutschen Fans feiern jetzt jeden angekommenen Pass - türkische Fans sind kaum noch da. Die Ränge sind nur noch zur Hälfte besetzt.
    • 90.+2 Freistoß für die Türkei, zentrale Position über 30 Meter Torentfernung. Altintop versucht es direkt, doch sein Schuss geht knapp links am Tor vorbei.
    • 90. In letzter Minute gibt es doch noch das Debüt: Reus macht seinen ersten Länderspiel-Kurzeinsatz und ersetzt Götze.
    • 87. Die Deutschen haben sich gut gegen die Offensivaktionen der Türken gewehrt und den Fehler vom Gegentor wieder ausgeglichen. Auf den Rängen leert es sich schlagartig. An ein erneutes Aufbäumen glaubt jetzt keiner mehr.
    • 86. TOOOR für Deutschland! Schweinsteiger tritt zum Elfmeter an und netzt den Ball flach im rechten Eck ein. Volkan war nach links unterwegs. 3:1 für Deutschland!
    • 85. Elfmeter für Deutchland! Gökhan Gönül mit einem Bodycheck im Sechzehner gegen Müller. Der Unparteiische zeigt zurecht auf den Punkt.
    • 84. Schürrle holt sich den Ball von Töre, geht über die linke Seite und legt zurück für Müller, der das Leder aber verpasst. Aus dem Mittelfeld eilt Khedira heran, dessen Schuss abgefälscht links am Tor vorbei geht. Eckball für Deutschland, doch der bringt nichts ein.
    • 82. Schürrle hatte die Chance zur Entscheidung auf dem Fuß: Es rollt ein Konter über Gomez, der Schürrle auf links schickt. Doch dessen Schuss gerät viel zu weit rechts und wird abgefangen.
    • 81. Töre schickt Kazim, der aber zu lange zögert und Mertesacker die Zeit gibt, sich zu stellen. Der deutsche Innenverteidiger klärt zur Ecke.
    • 80. Das Tor hat auch die Fans wieder geweckt! Es ertönen die bereits gewohnten Pfiffe bei Ballbesitz der Deutschen.
    • 79. TOOOR für die Türkei! Gökhan Gönül flankt alleingelassen auf der rechten Seite in den Sechzehner, Müller und Mertesacker lassen Hakan Balta entkommen, der mit einem Gewaltschuss den Anschlusstreffer erzielt.
    • 76. Die Türken versuchen hier noch nach vorne zu spielen, an einen Sieg scheint aber keiner der Spieler mehr zu glauben. Die Körpersprache zeigt das deutlich. Und auch die Fans haben einige Gänge zurückgeschaltet und geben den deutschen Anhängern die Chance, auch mal Gehör zu finden.
    • 73. Wechsel auch bei Deutschland: Boateng geht, bei ihm scheint es zu zwicken. Für ihn kommt Höwedes.
    • 73. Schürrle hatte schon einige gute Aktionen, seine Hereinnahme hat besonders im gegnerischen Sechzehner für einigen Wirbel gesorgt.
    • 71. Nach einer Flanke faustet Neuer den Ball vor Kazim weg. Im Gegenzug kommt Schürrle nach Zuspiel von Müller zum Abschluss, doch Volkan hat den Ball sicher.
    • 70. Zweiter Wechsel bei der Türkei: Arda Turan geht, Kazim Kazim kommt.
    • 68. Gomez dringt mit dem Ball in den Sechzehner ein, agiert aber zu eigensinnig: Er übersieht Schürrle und vertendelt den Ball.
    • 67. Jetzt hört man kurzzeitig auch mal die deutschen Fans, die "Sieg" skandieren und "Auf Wiedersehen" anstimmen.
    • 66. TOOOR für Deutschland! Nach einem weiten Ball holt Götze den Ball technisch perfekt runter und spielt ihn auf die rechte Seite. Schürrle lässt den Ball für den heraneilenden Müller durch, der aus vollem Lauf abzieht und zum 2:0 für Deutschland einnetzt.
    • 64. Schürrle zieht von links nach innen und zieht ab. Der Ball springt auf und bereitet Volkan einige Probleme. Eckball für Deutschland, doch Mertesackers Kopfball geht neben das Tor.
    • 63. Die Hereinnahme von Töre hat im türkischen Angriffsspiel für Leben gesorgt. Auch jetzt läuft wieder ein Angriff über den neuen Mann, doch Neuer kann die Flanke abfangen.
    • 62. Erster Wechsel auf deutscher Seite: Lukas Podolski geht, für ihn kommt André Schürrle.
    • 62. Schweinsteiger fällt im Zweikampf mit Sabri. Das wäre durchaus gelbwürdig gewesen.
    • 60. Altintop sieht nach einem Foul an Götze die Gelbe Karte.
    • 59. Nachdem Podolski vor dem Tor einen Schuss vergibt, läuft ein Angriff über Burak. Doch der wird von Boateng abgelaufen. Letztlich kann der deutsche Außenverteidiger mit einem tollen Einsatz zum Eckball klären.
    • 58. Neuer fängt eine Flanke vor Burak ab und leitet direkt den Gegenangriff ein. Auf der Gegenseite zieht Müller ab, verfehlt das Tor aber knapp.
    • 55. Gomez zieht aus zweiter Reihe ab und fordert Volkan, der den Ball um den Pfosten zur Ecke lenkt.
    • 55. Badstuber sieht Gelb, weil er zu deutlich einen Elfmeter fordert.
    • 54. Lahm fällt im Zweikampf an der Sechzehnergrenze. Doch der Schiedsrichter lässt zurecht weiterspielen.
    • 52. Schweinsteiger schickt Podolski, der sich einmal dreht, um den Ball auf seinem starken linken Fuß zu haben. Sein Schuss geht über den Kasten, wird aber auch abgepfiffen: Er stand zuvor hauchdünn im Abseits.
    • 51. Müller fängt ein Zuspiel ab und startet den Gegenangriff. Doch dieses Mal kommt sein Flankenwechsel nicht an.
    • 50. Sabri kommt zum Abschluss und nimmt das Leder direkt. Doch er trifft den Ball nicht voll und sein Schuss geht knapp links am Tor vorbei.
    • 48. Altintop mit einem tollen Pass in die Spitze, aber Boateng ist hellwach und klärt das Zuspiel. Der deutsche Außenverteidiger macht heute eine gute Partie.
    • 46. Die Türken haben gewechselt: Für Selcuk Inan kommt jetzt Gökhan Töre.
    • 46. Der Ball rollt wieder.
    • HZ Die deutsche Mannschaft verdankt es der Abgeklärtheit von Gomez, dass sie hier mit einer Führung in die Pause geht. Über weite Strecken war die türkische Mannschaft besser und hatte mehr Aktionen im Spiel nach vorne. In der Defensive machten die Hausherren die Räume eng. Die Deutschen gingen hier nicht in die Zweikämpfe und fanden keine Mittel, dieses Abwehrbollwerk zu überwinden.
    • 45.+2 Der Schlusspfiff ertönt. Deutschland geht mit einer 1:0-Führung in die Pause.
    • 45. Eine Minute wird hier nachgespielt.
    • 43. Gomez mit einem Konter über die rechte Seite. Gomez erläuft den Ball und schlägt die Flanke auf Müller, dem der Ball verspringt. Götze steht in zweiter Reihe bereit, kommt aber zu langsam zum Ball.
    • 42. Nach einem Eckball von Arda verschätzt sich Neuer, weil der Ball auf den kurzen Pfosten kommt. Doch seine Kollegen sind zur Stelle und klären die Situation.
    • 40. Arda holt gegen Khedira einen Freistoß auf der rechten Außenbahn heraus. Selcuk führt aus, doch Schweinsteiger in der deutschen Mauer klärt den Ball.
    • 39. Tolles Zusammenspiel zwischen Selcuk, der den Ball per Hacke vorlegt, und Burak, der abschließt. Doch der Schuss geht über das Tor.
    • 38. Nach dem Eckball kommt Badstuber zum Kopfball, doch der Ball ist kein Problem für Volkan.
    • 37. Das Tor war auch die erste ernstzunehmende Chance der deutschen Elf. Doch jetzt bringt ein weiter Abwurf von Neuer erneut Gefahr. Müller schießt auf das Tor, sein Schuss wird aber abgefälscht. Eckball für die DFB-Elf.
    • 35. TOOOR für Deutschland! Bei einem Konter wechselt Müller mit einem hohen Pass die Seite auf den links laufenden Gomez, der in den Sechzehner eindringt, sich gegen Servet durchsetzt und dann eiskalt verwandelt. 1:0 für Deutschland.
    • 34. Schweinsteiger zieht den Eckball direkt vor das Tor, wo sich Volkan verschätzt. Mertesacker und Badstuber behindern sich gegenseitig, darum hat der türkische Keeper das Leder letztlich doch sicher.
    • 34. Götze mit einem tollen Ballgewinn. Er spielt direkt weiter zu Müller, dessen Flanke zur Ecke geklärt wird.
    • 33. Podolski gibt den Ball weiter zu Müller, der aus der Drehung schießt. Der Ball geht aber weit rechts neben das Tor.
    • 31. Podolski versucht es mit einem schnellen Antritt über die linke Seite, wird aber fair vom Ball getrennt.
    • 29. Altintop läuft mit hohem Tempo, doch Schweinsteiger macht ihm den Weg zum Tor zu. Darum legt Altintop den Ball zurück auf Selcuk Inan, der das Leder aber in den türkischen Nachthimmel befördert. Da wäre mehr drin gewesen.
    • 27. Müller versucht es mit einem Fallrückzieher, der Ball landet aber deutlich neben dem Tor und wäre auch kein Problem für Volkan Demirel gewesen.
    • 25. Die deutsche Elf findet bisher keine Wege durch die türkische Abwehr und ist zu ideenlos, um die Defensive auszuspielen.
    • 23. Die Türkei macht bei deutschem Ballbesitz die Räume eng und zieht sich weit in die eigene Hälfte zurück. Den Deutschen bleibt kaum eine Anspielstation.
    • 20. Müller schickt Götze, der sich den Ball links am Gegenspieler vorbeilegen will. Doch sein Plan wird durchschaut. Zwar landet der Abpraller wieder bei Müller, doch dessen Torschuss wird geblockt.
    • 18. Boateng mit einer Flanke in den Sechzehner. Doch Gomez kommt nicht an den Ball
    • 16. Die türkischen Fans feuern ihre Elf lautstark an. Die Stimmung im Stadion kocht.
    • 14. Die Deutschen setzten nach Ballverlust gut nach. Jetzt hat Hakan auf der linken Seite aber sehr viel Platz. Doch letztlich kann Schweinsteiger das Leder abfangen.
    • 12. Khedira setzt sich im Mittelfeld zunächst schön gegen zwei Gegenspieler durch, doch letztlich landet sein Pass dann doch bei Turan.
    • 10. Die Türken versuchen bisher einen kontrollierten Spielaufbau durch Ballbesitz in der Defensive zu erreichen, schlagen dann aber den Ball zu unkontrolliert nach vorne.
    • 8. Nach einer Hereingabe von Müller fällt Gomez im Zweikampf mit Cetin, der am Trikot zieht. Der Schiedsrichter lässt weiterspielen. Der Trikotzupfer war zu wenig für einen Elfmeter.
    • 7. Aurelio foult Schweinsteiger im Mittelfeld. Freistoß für Deutschland. Der Angriff läuft über Lahm, der von links in den Sechzehner spielt. Doch kein Mitspieler steht bereit, um den Ball zu verwerten.
    • 6. Riesenchance für die Türkei! Der Ball wird zu Altintop durchgesteckt. Der läuft allein auf Neuer zu und schießt halbhoch. Doch Neuer fährt in letzter Sekunde den Arm aus und klärt mit einer Glanzparade.
    • 3. Das türkische Publikum pfeift bei Ballbesitz der Deutschen konstant.
    • 2. Boateng mit einem gewagten Rückpass auf Neuer, der aus dem Sechzehner kommen muss, um das Leder aus der Gefahrenzone zu bringen.
    • 1. Der Ball rollt und die 50000 Fans im Stadion geben bereits alles.
    • 20:30 Gepfiffen wird die Partie von Martin Atkinson, einem englischen Schiedsrichter. Die Türken werden die Partie anstoßen.
    • 20:29 Nachdem einige türkische Spieler geehrt wurden, stehen nun die Kapitäne zur Seitenwahl bereit.
    • 20:26 Die Fans singen die türkische Hymne lautstark mit und sorgen damit für Gänsehautstimmung.
    • 20:24 Altintop und Lahm führen die Mannschaften auf das Feld. Die Hymnen werden gespielt.
    • INFO Die Teams nehmen im Spielertunnel Aufstellung. Gleich geht es ins Stadion, wo die Fans für eine riesen Lautstärke sorgen.
    • INFO Ein Blick auf die Tabelle der Gruppe A zeigt, dass die deutsche Elf das Spiel mit der bereits sicheren Qualifikation entspannt angehen kann. Die Türken hingegen haben auf dem zweiten Tabellenplatz nur zwei Zähler Vorsprung vor Belgien. Für die Hiddink-Elf geht es also vor dem letzten Spiel darum, sich eine gute Ausgangsposition zu erspielen.
    • INFO Auf der Bank hofft einer besonders auf seine Einwechslung und damit heute endlich das Debüt im Nationaltrikot zu geben: Marco Reus wurde bereits vier Mal von Bundestrainer Joachim Löw nominiert, musste aber jedes Mal verletzt absagen. Im fünften Anlauf soll es nun klappen.
    • INFO Das Hinspiel konnte Deutschland mit 3:0 für sich entscheiden. Allerdings sitzen mit Klose (zwei Tore) und Özil die beiden Torschützen aus der Partie heute auf der Tribüne.
    • INFO In der Abwehr dürfte es heute kaum Abstimmungsprobleme geben, schließlich stehen neben Keeper Neuer mit Boateng, Badstuber und Lahm gleich drei der vier Verteidiger beim FC Bayern unter Vertrag.
    • INFO Für Mesut Özil wird Jungstar Mario Götze ins Team rücken, Mario Gomez ersetzt Miroslav Klose als einzige Spitze. Die Aufstellung laut UEFA: Neuer - Boateng, Badstuber, Mertesacker, Lahm - Schweinsteiger, Khedira - Müller, Götze, Podolski - Gomez
    • INFO Jetzt ist es amtlich: Die DFB-Auswahl muss auf Mesut Özil (Achillessehnenreizung) und Miroslav Klose (Innenbandreizung) verzichten. Beide sitzen sogar nur auf der Tribüne.
    • INFO Nicht nur hinter Mesut Özil steht noch ein Fragezeichen, auch Miroslav Klose könnte für das Gastspiel im neuen Galatasaray-Stadion ausfallen. Mario Gomez hingegen meldete sich beim Abschlusstraining gestern Abend fit. Wie zahnlos wird sie denn - die DFB-Offensive?
    • 16:47 Brandaktuell der letzte Stand um den Fitnesszustand von Mesut Özil: Das Thema Özil wird im Moment zum Staatsgeheimnis gemacht, berichtet unser Eurosport-Reporter Dirk Adam. Niemand weiß irgendwas genaues. Keiner weiß, ob er spielt oder nicht.
    • INFO Dirk Adam, unser Mann in Istanbul, hat sich mit einem getroffen, der sowohl die deutsche Mannschaft gut kennt, als auch über die Türkei viel zu sagen hat. Er traf Fabian Ernst von Besiktas zum exklusiven Interview. Hier geht es zum Gespräch mit Fabian Ernst
    • INFO Das EM-Gruppenticket ist vor dem Duell in Istanbul schon gebucht, doch vor allem für Mesut Özil bleibt es ein ganz brisantes Spiel. Erstmals könnte der deutsche Nationalspieler mit türkischen Wurzeln bei einem Länderspiel in der Heimat seiner Vorfahren auflaufen - so er denn fit genug ist. Angst vor lauten Pfiffen hat Özil jedenfalls nicht
    • INFO Deutschland gegen die Türkei. Dieses Fußball-Duell ist nicht nur ein Spiel der Emotionen, sondern besitzt auch eine lange Tradition. Dabei besitzt das DFB-Team eine glänzende Bilanz gegen die Türkei
    • INFO In den ersten acht Matches hat die deutsche Mannschaft ihre weiße Weste gewahrt - acht Siege bei 28:5 Toren bedeuteten schon nach dem letzten Spiel die Qualifikation an der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine im kommenden Sommer. Tabelle/Ergebnisse: Das ist der Stand in der Gruppe A
    • INFO Hallo und herzlich willkommen zum Länderspiel zwischen der Türkei und Deutschland. Ab 20:30 Uhr begrüßt Sie Anne Janssen recht herzlich im Live-Ticker zur neunten Partie der DFB-Auswahl in der Qualifikation zur EURO 2012. Viel Spaß!
  • Höhepunkte

    • FAZIT Nachdem die Türken in der ersten Hälfte über weite Strecken das Sagen hatten, übernahm Deutschland in der zweiten Hälfte das Kommando. Die Schützlinge von Jogi Löw haben sich besonders nach der Hereinnahme von Schürrle einige Chancen erspielt und sich auch durch den Anschlusstreffer nicht aus dem Konzept bringen lassen. Die türkische Elf zeigte, dass sie noch nicht aufeinander eingespielt ist, bewies aber Moral und kämpfte bis zum Schlusspiff.
    • 86. TOOOR für Deutschland! Schweinsteiger tritt zum Elfmeter an und netzt den Ball flach im rechten Eck ein. Volkan war nach links unterwegs. 3:1 für Deutschland!
    • 85. Elfmeter für Deutchland! Gökhan Gönül mit einem Bodycheck im Sechzehner gegen Müller. Der Unparteiische zeigt zurecht auf den Punkt.
    • 82. Schürrle hatte die Chance zur Entscheidung auf dem Fuß: Es rollt ein Konter über Gomez, der Schürrle auf links schickt. Doch dessen Schuss gerät viel zu weit rechts und wird abgefangen.
    • 79. TOOOR für die Türkei! Gökhan Gönül flankt alleingelassen auf der rechten Seite in den Sechzehner, Müller und Mertesacker lassen Hakan Balta entkommen, der mit einem Gewaltschuss den Anschlusstreffer erzielt.
    • 71. Nach einer Flanke faustet Neuer den Ball vor Kazim weg. Im Gegenzug kommt Schürrle nach Zuspiel von Müller zum Abschluss, doch Volkan hat den Ball sicher.
    • 66. TOOOR für Deutschland! Nach einem weiten Ball holt Götze den Ball technisch perfekt runter und spielt ihn auf die rechte Seite. Schürrle lässt den Ball für den heraneilenden Müller durch, der aus vollem Lauf abzieht und zum 2:0 für Deutschland einnetzt.
    • 64. Schürrle zieht von links nach innen und zieht ab. Der Ball springt auf und bereitet Volkan einige Probleme. Eckball für Deutschland, doch Mertesackers Kopfball geht neben das Tor.
    • 59. Nachdem Podolski vor dem Tor einen Schuss vergibt, läuft ein Angriff über Burak. Doch der wird von Boateng abgelaufen. Letztlich kann der deutsche Außenverteidiger mit einem tollen Einsatz zum Eckball klären.
    • 55. Gomez zieht aus zweiter Reihe ab und fordert Volkan, der den Ball um den Pfosten zur Ecke lenkt.
    • HZ Die deutsche Mannschaft verdankt es der Abgeklärtheit von Gomez, dass sie hier mit einer Führung in die Pause geht. Über weite Strecken war die türkische Mannschaft besser und hatte mehr Aktionen im Spiel nach vorne. In der Defensive machten die Hausherren die Räume eng. Die Deutschen gingen hier nicht in die Zweikämpfe und fanden keine Mittel, dieses Abwehrbollwerk zu überwinden.
    • 39. Tolles Zusammenspiel zwischen Selcuk, der den Ball per Hacke vorlegt, und Burak, der abschließt. Doch der Schuss geht über das Tor.
    • 35. TOOOR für Deutschland! Bei einem Konter wechselt Müller mit einem hohen Pass die Seite auf den links laufenden Gomez, der in den Sechzehner eindringt, sich gegen Servet durchsetzt und dann eiskalt verwandelt. 1:0 für Deutschland.
    • 34. Schweinsteiger zieht den Eckball direkt vor das Tor, wo sich Volkan verschätzt. Mertesacker und Badstuber behindern sich gegenseitig, darum hat der türkische Keeper das Leder letztlich doch sicher.
    • 29. Altintop läuft mit hohem Tempo, doch Schweinsteiger macht ihm den Weg zum Tor zu. Darum legt Altintop den Ball zurück auf Selcuk Inan, der das Leder aber in den türkischen Nachthimmel befördert. Da wäre mehr drin gewesen.
    • 8. Nach einer Hereingabe von Müller fällt Gomez im Zweikampf mit Cetin, der am Trikot zieht. Der Schiedsrichter lässt weiterspielen. Der Trikotzupfer war zu wenig für einen Elfmeter.
    • 6. Riesenchance für die Türkei! Der Ball wird zu Altintop durchgesteckt. Der läuft allein auf Neuer zu und schießt halbhoch. Doch Neuer fährt in letzter Sekunde den Arm aus und klärt mit einer Glanzparade.
    • INFO Jetzt ist es amtlich: Die DFB-Auswahl muss auf Mesut Özil (Achillessehnenreizung) und Miroslav Klose (Innenbandreizung) verzichten. Beide sitzen sogar nur auf der Tribüne.
    • 16:47 Brandaktuell der letzte Stand um den Fitnesszustand von Mesut Özil: Das Thema Özil wird im Moment zum Staatsgeheimnis gemacht, berichtet unser Eurosport-Reporter Dirk Adam. Niemand weiß irgendwas genaues. Keiner weiß, ob er spielt oder nicht.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      3.8 -
      Verteidiger
      3.9 -
      4 -
      4 -
      Tor 4.4 -
      Mittelfeld
      Substitution Out45′ 4 -
      Yellow Card 6 -
      Substitution Out87′ 4.5 -
      Angriff
      4.1 -
      Substitution Out70′ 4 -
      4.1 -
      Ersatzbank
      Substitution In70′ 3.7 -
      Substitution In87′ 3.4 -
      Substitution In45′ 4.6 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7.9 -
      Verteidiger
      Substitution Out73′ 7.2 -
      6.9 -
      Yellow Card 6.2 -
      7.2 -
      Mittelfeld
      Tor 8 -
      6.2 -
      Tor 7.7 -
      Substitution Out90′ 7.4 -
      Substitution Out62′ 6.9 -
      Angriff
      Tor 6.9 -
      Ersatzbank
      Substitution In73′ 7.2 -
      Substitution In90′ 6.8 -
      Substitution In62′ 7.5 -

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .